Landesbanken unter Druck

Die Krise hatten die NordLB und die Halaba noch verhältnismäßig gut überstanden. Der Stress-Test für Europäische Banken bereitet den beiden jetzt aber massive Probleme. Bis zum Ende des Monats müssen diese behoben sein.

Die NordLB und Helaba werden vorraussichtlich beim Stress-Test für europäische Banken durchfallen. Obwohl die beiden Geldinstitute zu den wenigen gehören, die die Krise ohne staatliche Hilfe überstanden haben, würden sie nach den derzeitigen Regeln den Stress-Test nicht bestehen.

Grund dafür ist das Kriterium, dass der Anteil von Stillen Gesellschaftern nicht zum Kapital der Banken gezählt wird. Bei NordLB und Helaba ist ohne Stille Gesellschafter der Kapitalanteil gefährlich gering. Ob den Landesbanken der Versuch gelingt, die Kapitalstruktur so zu verändern, dass sie den Vorgaben entsprechen ist fraglich – auch weil dazu nur noch bis Ende April Zeit ist.

Kommentare

Schreiben Sie den ersten Kommentar zum Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.