Eurokrise: Griechenland erhält weitere Finanzhilfen

Griechenland habe positive Fortschritte in der Schuldenkrise gemacht und sei auf dem richtigen weg die Probleme des Landes zu überwinden. ZEu diesem Urteil kommen die Prüfer.

Griechenlands Fortschritte in der Schuldenkrise wurden von der Expertenkommission von IWF, EU und EZB positiv bewertet. Die Experten untersuchten, ob Griechenland die Voraussetzungen für die nächste Teilauszahlung von 12 Milliarden Euro erfüllt. Insgesamt macht das Hilfspaket für Griechenland 110 Milliarden Euro aus.

Das Urteil bezieht sich auf die aktuellen Fortschritte in Griechenland, aber auch auf die weiteren Reformpläne, teilte das griechische Finanzministerium mit. So wurden auch die mittelfristige Finanzplanung, das neue Sparprogramm und die Strukturreform für Wachstum und Wettbewerb positiv beurteilt. Der Euro reagiert auf das Urteil mit einem Anstieg gegenüber dem US-Dollar.

Kommentare

Dieser Artikel hat 4 Kommentare. Wie lautet Ihrer?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

  1. reiner tiroch sagt:

    griechenland wollte nie Geld um es doch zu nehmen damit sie vorm Umschulden sind, damit sie nun auf dem richtigen Weg sind. Wie schön, und schon hören wir wieder das land sei gerettet? Wer soll den Müll glauben wenn die Schulden nie abgezahlt werden können. Das 2. rettungsgeld reicht doch wieder nur für ein paar monate. Ich denke, dass der gefühlte Finanzgau schneller da sein wird als alle denken. Dann werden wieder alle furchtbar überrascht sein und wollen brutal aufklären, doch darauf sei geschissen.

  2. reiner tiroch sagt:

    griechenland wollte nie Geld um es doch zu nehmen damit sie vorm Umschulden sind, damit sie nun auf dem richtigen Weg sind. Wie schön, und schon hören wir wieder das land sei gerettet? Wer soll den Müll glauben wenn die Schulden nie abgezahlt werden können. Das 2. rettungsgeld reicht doch wieder nur für ein paar monate. Ich denke, dass der gefühlte Finanzgau schneller da sein wird als alle denken. Dann werden wieder alle furchtbar überrascht sein und wollen brutal aufklären, doch darauf sei geschissen.

  3. reiner tiroch sagt:

    griechenland wollte nie Geld um es doch zu nehmen damit sie vorm Umschulden sind, damit sie nun auf dem richtigen Weg sind. Wie schön, und schon hören wir wieder das land sei gerettet? Wer soll den Müll glauben wenn die Schulden nie abgezahlt werden können. Das 2. rettungsgeld reicht doch wieder nur für ein paar monate. Ich denke, dass der gefühlte Finanzgau schneller da sein wird als alle denken. Dann werden wieder alle furchtbar überrascht sein und wollen brutal aufklären, doch darauf sei geschissen.

  4. reiner tiroch sagt:

    griechenland wollte nie Geld um es doch zu nehmen damit sie vorm Umschulden sind, damit sie nun auf dem richtigen Weg sind. Wie schön, und schon hören wir wieder das land sei gerettet? Wer soll den Müll glauben wenn die Schulden nie abgezahlt werden können. Das 2. rettungsgeld reicht doch wieder nur für ein paar monate. Ich denke, dass der gefühlte Finanzgau schneller da sein wird als alle denken. Dann werden wieder alle furchtbar überrascht sein und wollen brutal aufklären, doch darauf sei geschissen.