Moody’s stuft Brasilien auf

Brasilien muss zukünftig für seine Kredite weniger an Zinsen zahlen, zumindest nach einem aktuellen Rating der Agentur Moody's. Diese stufte Brasiliens Bonität nach oben.

Während Italien und andere Euro-Länder auch am Kreditmarkt weiter abstürzen, holen die Schwellenländer weiter auf. Die Ratingagentur Moody’s hat am Montag eine höhere Bonitätsstufe für Brasilien angekündigt. Die größte Volkswirtschaft Südamerikas bekommt die Note „Baa2“ und die Ratingagentur geht von einer weiterhin positiven Entwicklung des Landes.

Kommentare

Schreiben Sie den ersten Kommentar zum Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.