„Italien muss sich Herausforderungen stellen“

Zur nationalen Einheit rief am Montag der italienische Präsident Giorgio Napolitano auf.

Bei einer Veranstaltung rief der italienische Präsident Giorgio Napolitano seine Landsleute zum Zusammenhalt auf. „Heute mehr denn je hat unser Land eine Verpflichtung nationaler Zusammengehörigkeit und die Notwendigkeit sich den Herausforderungen zu stellen“, sagte der Präsident Italiens.

Hintergrund für seinen Aufruf ist der Anstieg der Zinsen auf italienische Staatsanleihen, die in ganz Europa für Aufregung sorgt. Italien hat muss derzeit sehr viel mehr für seine Schulden bezahlen als etwa Deutschland. Die Schuldenquote hat ein Ausmaß von 120 Prozent des Bruttoinlandsprodukts (BIP). Laut Maastricht-Kriterien dürfte die Schuldenquote eines Landes maximal 60 Prozent des BIP erreichen.

Kommentare

Schreiben Sie den ersten Kommentar zum Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.