Auch Federal Reserve bereitet sich auf Pleite der USA vor

Die Federal Reserve ist eine Art Bank der US-Regierung. Nun trifft die Fed Vorkehrungen für den Fall, dass die USA anfang August zahlungsunfähig werden.

Nach der Wall Street gibt es nun auch Berichte wonach sich die Federal Reserve auf eine Zahlungsunfähigkeit der USA vorbereitet. Der Nachrichtenagentur Reuters sagte Charles Plosser, Päsident der Federal Reserve von Philadelphia, dass man sich bereits aktiv auf einen Zahlungsausfall der USA vorbereite. Diese Vorbereitungen reichen von der Prüfung von konkreten Scheckausstellungen bis hin zu Überlegungen, Staatsanleihen nicht mehr als Sicherheit zu akzeptieren.

Obwohl man sich auf eine Zahlungsunfähigkeit vorbereite, rechnet Plosser damit, dass US-Präsident Barack Obama sich mit dem Kongress auf eine Anhebung der Schuldenobergrenze einigen wird. Sollte dies nicht der Fall sein, könnten die USA ab 2. August ihre Rechnungen nicht mehr bezahlen.

Kommentare

Schreiben Sie den ersten Kommentar zum Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.