Gruppe der Klimaschutz-Unternehmen wächst

Eine Auszeichnung der Bundesregierung kennzeichnet Unternehmen aus dem Mittelstand, die sich besonders für den Klimaschutz einsetzen. Vergangene Woche kamen vier neue Mitglieder zur Gruppe der Klimaschutz-Unternehmen.

Vier neue Mitglieder wurden in die Gruppe der Klimaschutz-Unternehmen aufgenommen. Die Bundesregierung will mit dieser Institution, die in Zusammenarbeit mit dem deutschen Industrie- und Handelskammertag (DIHK) ins Leben gerufen wurde, den Klimaschutz in der Wirtschaft vorantreiben. Die Auszeichnung soll Umweltschutz und Sparpotentiale auch in mittelständischen Unternehmen aufzeigen.

Die Bäckerei Märkisches Landbrot erhielt die Auszeichnung unter anderem wegen des guten Informationsangebots für ihre Kunden. Sie können den CO2-Fußabdruck der gekauften Backwaren überprüfen. Phoenix Contact entwickelt Technologien für das Energiesparen und verwendet selbst Strom aus erneuerbaren Energien.

Der Fertighausanbieter SchwörerHaus bietet energieeffiziente Häuser an, die auch selbst Strom produzieren und in das Netz einspeisen können. Außerdem wurde die Harting Technologiegruppe zum Klimaschutz-Unternehmen ernannt.

Kommentare

Schreiben Sie den ersten Kommentar zum Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.