Wer für die Krise zahlen muss

Auf einer Pressekonferenz am 10. Oktober gab Erste Group Chef Andreas Treichl einen Milliardenverlust bekannt. Noch im Mai waren die Gehälter der Aufsichtsräte verdoppelt worden. Die Deutschen Mittelstands Nachrichten dokumentieren, wie Treichl seine Positionen laufend änderte - um am Ende zu sagen: Es wird die kleinen Leute treffen.

Kommentare

Schreiben Sie den ersten Kommentar zum Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.