Berlusconi bestreitet Krise: „Die Restaurants sind voll!“

Silvio Berlusconi hält das Krisengerede über Italien für reichlich überzogen. Er sagte, die Panikverkäufe von italienischen Staatsanleihen seien eine „vorübergehende Mode“. Die Zinsen für italienische Bonds stiegen am Freitag trotz massiver Aufkäufe durch die EZB weiter rapide.

Die Europäische Zentralbank stützt auch unter ihrem neuen Chef, dem Italiener Mario Draghi, weiter die italienischen Staatsanleihen durch massive Aufkäufe. Sie versucht so, die Zinsen niedrig zu halten, was ihr nicht gelingt. Am Freitag erreichten die Papiere wieder Rekordwerte. Händler sagten, dass niemand außer der EZB den Schrott kaufen wolle. Seit den Panik-Käufen im August hat die EZB bereits 70 Milliarden Euro für italienische Bonds ausgegeben.

Ministerpräsident Silvio Berlusconi sagte nach dem G 20-Gipfel in Cannes, dass er keine Krise erkennen könne. Den Ausverkauf der Staatsanleihen bezeichnete er als „vorübergehende Mode“. Berlusconi wörtlich: „Italien spürt keine Krise. Die Restaurants sind voll, die Flüge sind ausgebucht und die Ferienhotels sind auch voll ausgebucht.“

Eine Kreditlinie durch den IWF habe er abgelehnt, weil es dem Land gutgehe und Italien keine Kredite brauche. Er habe den IWF gebeten, sich doch selbst ein Bild von den italienischen Reformbestrebungen zu machen. IWF-Chefin Christine Lagarde hatte am Freitag angekündigt, dass der IWF nun Italien kontrollieren werde, weil man das Vertrauen in die Regierung verloren habe.

Auch EU-Kommissionspräsident José Manuel Barroso kündigte an, er persönlich werde nach Italien reisen, um die Regierung zu kontrollieren. Man kann davon ausgehen, dass Berlusconi Barroso einige gute Restaurants empfehlen wird. Dank der ungebrochenen Popularität des Ministerpräsidenten wird es ihm ein Leichtes sein, für Barroso auch Reservierungen in den überfüllten Restaurants zu arrangieren.

Vor einigen Wochen hatte ein Staatssekretär im italienischen Gesundheitsministerium gefordert, dass man Börsenhändler einem verpflichtenden Drogentest unterziehen sollte, weil sie nicht wüssten, was sie tun (mehr hier).

Mehr zum Thema:
Berlusconi: Krise? Die Restaurants sind doch voll!
Kein Geld mehr am Automaten: System-Crash bei der HSBS
Zypern vor dem Banken-Kollaps

Kommentare

Dieser Artikel hat 165 Kommentare. Wie lautet Ihrer?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

  1. moni sagt:

    Ich glaub ich hab nen Vogel, ja sicherlich sind alle Restaurants Ueberfuellt, alle Fluege ausgelastet, alle Hotels Ueberbucht, die , die wie Herr Berlusconi 30.000€ monatlich erhalten. Ich Lebe in Italien und ich wahr Gluecklich als ich hier her gezogen bin, doch leider siht es hier etwas anderst aus wie Herr Berlusconi es Erscheinen Lassen moechte.
    Das Gesetz ist nicht fuer jeder Mann gleich. Wir habe eine Pornostar im Parlament (cicciolina ) die Uebrigens am 1.Nov. in rente gegangen ist und nun 3000.€ im monat verdiehnt fuer das sie filleicht mal 364tage im parlament wahr. Wir haben die Frau Minetti im Parlament Sie wahr vorher ein Showgirl usw. uws ich bruechte seiten um alle Showgirl aufzuzaehlen, hier gibt es 70%der Menschen die keine Arbeit haben. Hier gibt es kein Sozialamt, kein Arbeitsamt, nur Caritas. Kinder muessen in die Schule? Ja aber nur wenn wir auch das noetige Geld haben denn die Buecher muessen Gekauft werden und da gehen mal fuer ein Kind 400.00€ floeten, eratet wer hat den Verlag der Buecher? Natuerlich der Herr Berlusconi, deswegen muessen die Buecher auch jedes Jahr neu gekauft werden, man kann sie also auch nicht verkaufen da neue erforderlich sind, ich hoffe ich habe euch ein kleines Bild gemacht von der Italienischen situatzion….traurig traurig

  2. moni sagt:

    Ich glaub ich hab nen Vogel, ja sicherlich sind alle Restaurants Ueberfuellt, alle Fluege ausgelastet, alle Hotels Ueberbucht, die , die wie Herr Berlusconi 30.000€ monatlich erhalten. Ich Lebe in Italien und ich wahr Gluecklich als ich hier her gezogen bin, doch leider siht es hier etwas anderst aus wie Herr Berlusconi es Erscheinen Lassen moechte.
    Das Gesetz ist nicht fuer jeder Mann gleich. Wir habe eine Pornostar im Parlament (cicciolina ) die Uebrigens am 1.Nov. in rente gegangen ist und nun 3000.€ im monat verdiehnt fuer das sie filleicht mal 364tage im parlament wahr. Wir haben die Frau Minetti im Parlament Sie wahr vorher ein Showgirl usw. uws ich bruechte seiten um alle Showgirl aufzuzaehlen, hier gibt es 70%der Menschen die keine Arbeit haben. Hier gibt es kein Sozialamt, kein Arbeitsamt, nur Caritas. Kinder muessen in die Schule? Ja aber nur wenn wir auch das noetige Geld haben denn die Buecher muessen Gekauft werden und da gehen mal fuer ein Kind 400.00€ floeten, eratet wer hat den Verlag der Buecher? Natuerlich der Herr Berlusconi, deswegen muessen die Buecher auch jedes Jahr neu gekauft werden, man kann sie also auch nicht verkaufen da neue erforderlich sind, ich hoffe ich habe euch ein kleines Bild gemacht von der Italienischen situatzion….traurig traurig

  3. moni sagt:

    Ich glaub ich hab nen Vogel, ja sicherlich sind alle Restaurants Ueberfuellt, alle Fluege ausgelastet, alle Hotels Ueberbucht, die , die wie Herr Berlusconi 30.000€ monatlich erhalten. Ich Lebe in Italien und ich wahr Gluecklich als ich hier her gezogen bin, doch leider siht es hier etwas anderst aus wie Herr Berlusconi es Erscheinen Lassen moechte.
    Das Gesetz ist nicht fuer jeder Mann gleich. Wir habe eine Pornostar im Parlament (cicciolina ) die Uebrigens am 1.Nov. in rente gegangen ist und nun 3000.€ im monat verdiehnt fuer das sie filleicht mal 364tage im parlament wahr. Wir haben die Frau Minetti im Parlament Sie wahr vorher ein Showgirl usw. uws ich bruechte seiten um alle Showgirl aufzuzaehlen, hier gibt es 70%der Menschen die keine Arbeit haben. Hier gibt es kein Sozialamt, kein Arbeitsamt, nur Caritas. Kinder muessen in die Schule? Ja aber nur wenn wir auch das noetige Geld haben denn die Buecher muessen Gekauft werden und da gehen mal fuer ein Kind 400.00€ floeten, eratet wer hat den Verlag der Buecher? Natuerlich der Herr Berlusconi, deswegen muessen die Buecher auch jedes Jahr neu gekauft werden, man kann sie also auch nicht verkaufen da neue erforderlich sind, ich hoffe ich habe euch ein kleines Bild gemacht von der Italienischen situatzion….traurig traurig

  4. moni sagt:

    Ich glaub ich hab nen Vogel, ja sicherlich sind alle Restaurants Ueberfuellt, alle Fluege ausgelastet, alle Hotels Ueberbucht, die , die wie Herr Berlusconi 30.000€ monatlich erhalten. Ich Lebe in Italien und ich wahr Gluecklich als ich hier her gezogen bin, doch leider siht es hier etwas anderst aus wie Herr Berlusconi es Erscheinen Lassen moechte.
    Das Gesetz ist nicht fuer jeder Mann gleich. Wir habe eine Pornostar im Parlament (cicciolina ) die Uebrigens am 1.Nov. in rente gegangen ist und nun 3000.€ im monat verdiehnt fuer das sie filleicht mal 364tage im parlament wahr. Wir haben die Frau Minetti im Parlament Sie wahr vorher ein Showgirl usw. uws ich bruechte seiten um alle Showgirl aufzuzaehlen, hier gibt es 70%der Menschen die keine Arbeit haben. Hier gibt es kein Sozialamt, kein Arbeitsamt, nur Caritas. Kinder muessen in die Schule? Ja aber nur wenn wir auch das noetige Geld haben denn die Buecher muessen Gekauft werden und da gehen mal fuer ein Kind 400.00€ floeten, eratet wer hat den Verlag der Buecher? Natuerlich der Herr Berlusconi, deswegen muessen die Buecher auch jedes Jahr neu gekauft werden, man kann sie also auch nicht verkaufen da neue erforderlich sind, ich hoffe ich habe euch ein kleines Bild gemacht von der Italienischen situatzion….traurig traurig

  5. moni sagt:

    Ich glaub ich hab nen Vogel, ja sicherlich sind alle Restaurants Ueberfuellt, alle Fluege ausgelastet, alle Hotels Ueberbucht, die , die wie Herr Berlusconi 30.000€ monatlich erhalten. Ich Lebe in Italien und ich wahr Gluecklich als ich hier her gezogen bin, doch leider siht es hier etwas anderst aus wie Herr Berlusconi es Erscheinen Lassen moechte.
    Das Gesetz ist nicht fuer jeder Mann gleich. Wir habe eine Pornostar im Parlament (cicciolina ) die Uebrigens am 1.Nov. in rente gegangen ist und nun 3000.€ im monat verdiehnt fuer das sie filleicht mal 364tage im parlament wahr. Wir haben die Frau Minetti im Parlament Sie wahr vorher ein Showgirl usw. uws ich bruechte seiten um alle Showgirl aufzuzaehlen, hier gibt es 70%der Menschen die keine Arbeit haben. Hier gibt es kein Sozialamt, kein Arbeitsamt, nur Caritas. Kinder muessen in die Schule? Ja aber nur wenn wir auch das noetige Geld haben denn die Buecher muessen Gekauft werden und da gehen mal fuer ein Kind 400.00€ floeten, eratet wer hat den Verlag der Buecher? Natuerlich der Herr Berlusconi, deswegen muessen die Buecher auch jedes Jahr neu gekauft werden, man kann sie also auch nicht verkaufen da neue erforderlich sind, ich hoffe ich habe euch ein kleines Bild gemacht von der Italienischen situatzion….traurig traurig