Nachhaltigkeit in Deutschland leicht gestiegen

Die Konjunkturentwicklung hat die Nachhaltigkeit in Deutschland verbessert. Auch wenn der gestiegene Energieverbrauch Rückschläge im Bereich Umwelt verursachte, bleibt insgesamt eine positive Entwicklung.

Deutschland wurde im Jahr 2010 etwas nachhaltiger. Dies teilt die KfW-Bankengruppe mit. Ihr Nachhaltigkeitsindex bewertet die Entwicklung in den drei Bereichen Wirtschaft, Umwelt und Gesellschaftlicher Zusammenhalt. Insgesamt verbesserte sich die Nachhaltigkeit leicht.

Die Nachhaltigkeit im Bereich Umwelt hat in Deutschland im vergangenen Jahr jedoch stark abgenommen. Hauptverantwortlich für den Rückschlag auf dem Nachhaltigkeitsindex ist der hohe Energieverbrauch. Der war wegen des Wirtschaftsaufschwungs und der Witterungsverhältnisse im Jahr 2010 besonders hoch und führte zu einem Anstieg der CO2-Emissionen. Der Nachhaltigkeitsindex im Bereich Umwelt sank wegen des gestiegenen Energieverbrauchs um 0,7 Punkte.

Die deutsche Wirtschaft konnte sich im vergangenen Jahr gut von der vorangegangenen Wirtschaftskrise erholen. Weil in Deutschland keine geplatzten Kredite oder Vermögensblasen für die Verschlechterung der Wirtschaft verantwortlich waren, konnte sie wieder stärker zulegen.

Dies geht aus dem Bereich Wirtschaft im Nachhaltigkeitsindex hervor. Der KfW-Analyse zufolge äußerte sich die Wirtschaftskrise in Deutschland hauptsächlich durch einen kurzzeitig massiven Einbruch der Nachfrage. Durch die gute Wettbewerbsfähigkeit konnte dieser Einbruch aber wieder ausgeglichen werden. Außerdem ermöglichten eine Reihe von Konjunkturprogrammen die wirtschaftliche Erholung.

Mit dem Konjunkturaufschwung verbesserte sich auch der gesellschaftliche Zusammenhalt. Der Zusammenhang wird hier über den Anstieg der sozialversicherungspflichtigen Beschäftigung hergestellt, der für die KfW-Experten ein Indikator für wirtschaftliche Teilhabe darstellt.

Mehr zum Thema:
Geschäftsklima: Deutsche Unternehmer wollen der Krise trotzen
Briten verschulden sich für Weihnachtseinkäufe
Konsumklima trotzt der Krise

Kommentare

Schreiben Sie den ersten Kommentar zum Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.