Vorbild Griechenland: Auch Irland will Schuldenschnitt

Der irische Finanzminister sieht in den neuesten EZB-Zugeständnissen zum Schuldenschnitt in Griechenland auch für Irland eine Chance zum Schuldenschnitt. Der irische Premierminister wiegelt dies jedoch ab.

Aktuell
Sparprogramm: Papademos vermeldet Zustimmung der Parteiführer

Die EZB erwägt, sich am Schuldenschnitt Griechenlands mit einem Verkauf der Bonds an den EFSF zu beteiligen (hier). Diese kürzlich bekannt gewordenen Informationen zeigt in Irland bereits erste Wirkungen. Für den Chefökonom der Standard Chartered Bank, Thomas Costerg, würde die EZB damit allerdings die „Büchse der Pandora“ öffnen. Eine solche Aktion würde seiner Meinung nach „definitiv Auswirkungen auf die Verhandlungssituation der EZB gegenüber anderen Ländern haben“.

Der irische Finanzminister hofft, dass auch sein Land davon profitieren könnte. “Es gibt einen Vorschlag, dass vielleicht mit der EZB eine Vereinbarung (für Griechenland, Anm. d. Redaktion) getroffen wurde“, so der irische Finanzminister Michael Noonan zur Today FM. „Wenn das passiert, werden wir es sehr genau beobachten und versuchen, auch davon zu profitieren”.

Wenig später versuchte er, seine Aussage abzuschwächen beziehungsweise in eine andere Richtung zu lenken. „Ich sehe es als Stärkung unserer Verhandlungsposition“, sagte Noonan dem Sender RTE. „Wenn die EZB bereit ist, Griechenland diese Art von Zugeständnissen zu machen, würde es mich ermuntern, dass sie vielleicht bereit ist, ein Zugeständnis bei den Schuldscheinen zu machen“.

Damit lenkt Noonan nun den Blick weg von einem Schuldenschnitt bei den privaten Investoren hin zu der ehemaligen Anglo Irish Bank. Für diese nun unter dem Namen Irish Bank Resolution Corp. bekannte verstaatlichte Bank muss Irland über 30 Milliarden Euro refinanzieren.

Um die Spekulationen um einen möglichen Schuldenschnitt in Irland im Keim zu ersticken, meldete sich nun der irische Premier Enda Kenny zu Wort. “Es ist sehr klar, dass Irland nicht versucht und auch nicht versuchen wird, einen Schuldenschnitt zu machen”, sagte er in einem Interview mit Bloomberg Television am Mittwochabend. “Wir werden unseren Verpflichtungen in voller Höhe und pünktlich zu bezahlen.”

Mehr zum Thema
Haircut für Euro-Länder: EFSF soll Griechen-Bonds von EZB übernehmen
Portugal trifft erste Vorbereitungen für Schuldenschnitt
Zentralbank: Irland schafft Sprung aus der Rezession nicht

Kommentare

Dieser Artikel hat 33 Kommentare. Wie lautet Ihrer?

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

  1. Wolf Thom sagt:

    Fachkräftemangel gibt es nur da wo die Unternehmen Hungerlöhne zahlen wollen. Hunderttausende Bürger arbeiten im Ausland weil sie dort anständig bezahlt werden. Die würden auch gern wieder in ihre Heimat zurückkommen und sich lange Wochenendreisen sparen. Es gibt kein Fachkräftemangel sondern ein Lohnmangel. Wer seine Fachkräfte anständig bezahlt der bekommt sie auch! Meinen Merkel und Co. das wir blind durch Deutschland laufen?

    +++
    Schnüffelstaat Deutschland?
    Sichert Eure privaten Daten
    außerhalb Deutschlands!

    Trojaner des Bundes und der Länder tauchen immer wieder auf! Lasst nur keine privaten oder brisanten Daten auf Euren PCs? Schon für nur 1,90 EUR (monatlich) gibt es z. B. in der Schweiz gesicherte Onlinespeicherplätze mit 10 GB Speicherplatz. Auch günstige und zuverlässige Webhostingpakete für Internetseiten finden wir da, schon ab 2 Euro/Monat z.B. bei http://www.cyhost.ch

    +++
    Verzocken die nun
    unsere Ersparnisse!

    Deutschland hat mehr Staatschulden als alle Länder zusammen (für die wir jetzt zahlen)! Wie weit gehen unsere angeblichen Volksvertreter noch für ihre Wahnvorstellung eines großdeutschen Reiches Europas! Sind die alle so besessen und von Gier zerfressen das die unsere Steuergelder ohne unsere Zustimmung verpfänden?
    Wo sind denn die gesetzlichen und einklagbaren Garantien für unsere Ersparnisse, Versicherungen und Geldanlagen? Wer bürgt rechtlich für unsere Versicherungseinlagen, wenn die Versicherungsgesellschaften erhebliche Verluste machen?
    Ohne Volksbefragung verschleudern die hunderte von Milliarden Euro unseres Vermögens! Was ist das für eine Demokratie? Wer hat uns jemals gefragt ob wir eine Europadiktatur wollen? Wir werden nur noch abgezockt, wir zahlen und zahlen für eine Kaste die von einer Profitgier zerfressen ist. Wann können wir entscheiden, ob wir ein Europa wollen oder nicht? Erst wenn Deutschland pleite ist und keiner mehr weiß wie es weiter geht? Merkel und Co. liegen dann vielleicht schon im Ausland in der Sonne? Es ist schon ein Verbrechen (Untreue) was dieses Pack ohne die Zustimmung der Bürger an Geldern verschleudert? Europa ist ein Fass ohne Boden! Nicht die Bürger der Länder bekommen die Zahlungen sondern nur Spekulanten.

    Sogar von mehreren, seriösen US-Zeitungen wird gefordert, dass sich Deutschland vom Euro lossagen sollte, wieder zurück zu einer eigenen Währung. Nur eine neue deutsche Währung würde wiederum auch den verbleibenden Euroländern helfen können. Diese Meinung vertreten neben der “Washington Post” auch andere Quellen.

    Nun doch Staatspleite in Griechenland?
    Stoppen wir die EU-Diktatur!
    Merkel und Co. ein Lügenpack?
    Griechenland nun doch pleite! Hunderte von Milliarden unserer Steuergelder sind schon verloren? Banken und Versicherungen werden erhebliche Verluste machen. Wer sichert u.a. unsere Versicherungseinlagen und Geldanlagen? In Deutschland sind die Kassen leer, nicht mal mehr Straßen können repariert werden, Hallenbäder wurden geschlossen, Kindereinrichtungen und Schulen können nicht gebaut bzw. modernisiert werden 2,6 Millionen Kinder in Deutschland leben in völliger Armut. Millionen Bürger wurden zu Ein-Euro-Jobs oder andere Arbeitsbeschaffungsmaßnahmen verpflichtet damit die Arbeitslosenstatistik geschönt werden kann. 6 Millionen Bürger arbeiten in Beschäftigungen mit einem Lohn unter dem Existenzminimum. Aber die Merkel und Ca. fahren in Europa rum und verteilen hunderte von Milliarden aus unseren angeblich leeren Kassen. Ist die Frau Größenwahnsinnig oder leiden die an Realitätsverlusten? Das kleine Deutschland konnte in den letzten Jahren nicht mal die Renten vernünftig erhöhen mit 3 oder 4 Milliarden Euro. Wie will die Merkel denn hunderte Milliarden Euro allein für Griechenland beschaffen? Dann kommen noch andere Länder wie Italien, Spanien, Portugal, Bulgarien usw. die eine Rettung benötigen. Muss Merkel und Co. in die Psychiatrie? Warum wird die Merkel in EU-Ländern oft mit Hilter verglichen? Ein kleines Deutschland mit 80 Millionen Einwohner kann nicht mal für 20 Millionen Rentner die Rente erhöhen, will aber über 450 Millionen EU-Bürger vor ihren Staatspleiten retten. Wir müssen die EU-Diktatur stoppen, denn ohne den EU-Wahnsinn hätten alle EU-Länder diese Probleme überhaupt nicht. Merkel und Co. wollen doch nur die Länder ausbluten, oder? Das Merkel z.B. von Griechenland verlangt seine Haupteinnahmequellen wie die Energiekonzerne, Post, Telekom usw. sollen privatisiert werden. Für wie dumm halten die uns eigentlich? In Deutschland wurde u.a. die gesamte Energieversorgung für einen Apfel und ein Ei verkauft. Heute machen einige weniger Konzerne damit hunderte von Milliarden Gewinne. Wie kann man so dumm sein und seine Konzerne für kleines Geld verkaufen damit die Privatwirtschaft massive Gewinne einfahren kann und damit hunderte von Milliarden Einnahmen für die Allgemeinheit verliert? Die Konzerne zahlen nur ein Bruchteil an Steuern und zocken uns dabei noch kräftig ab. Deutschland fehlen dadurch jährlich 80 bis 110 Milliarden Euro. Ich nenne das Veruntreuung. Und genau das wollen die jetzt in Griechenland durchsetzen. Mit so einer Profitdiktatur von Merkel, Steinmeiner und Co. werden die meisten Bürger bald bettelarm sein. Immer weniger Bürger können z.B. noch Versicherungen bezahlen, dazu kommen noch die Verluste auf den Kapitalmarkt. Was glauben Sie werden wir für unsere gezahlten Lebensversicherungen bei Ablauf noch bekommen? Kein Gesetz schützt da unsere Einlagen! Melden die Unternehmen Konkurs an, dann ist alles weg.

    Merkel und Co. Sind nicht mal moralisch demokratisch gewählt, denn z. B. hat die CDU nur 19 % Stimmen aller wahlberechtigten Bürger bei der letzten Bundestagswahl erhalten. Demokratisch legitimiert sind 19 % ja wohl nicht. Obwohl nach Umfragen über 80 % der Bürger gegen eine EU-Diktatur sind schert das unsere Regierung nicht. Die machen mit uns was die wollen. Aber wir müssen für alles aufkommen und werden nicht gefragt, wenn die hunderte Milliarden unserer Gelder versenken wollen. Ist das Demokratie?
    Wir müssen unseren Willen endlich Nachdruck verleihen. Mit Wahlen allein können wir keine Änderungen herbeiführen, denn auch die anderen Parteispitzen von SPD, Grüne und die Minderheitsparteien FDP und CSU sind für eine Diktatur des Profites. Also mit einer Wahl erreichen wir keine Umkehr der radikalen Profitdiktatur. Was können wir machen? Auf allen Plätzen mit massiven Transparenten die Umkehr zur einer Sozialpolitik verlangen? Oder, unsere Versicherungsverträge kündigen und unsere Spareinlagen abheben damit die mal merken das die uns nicht weiter verdummen können? Oder, keine Energiekosten mehr bezahlen (wenn das Millionen Bürger machen, dann klemmen die uns den Strom nicht ab)? Wer hat noch Vorschläge wie wir uns Gehör verschaffen können? Bitte ins Forum eintragen. Wenn wir uns jetzt nicht rühren werden wir bald bettelarm sein.

    +++ EILMELDUNG +++
    Was Merkel uns auch nicht erzählt:
    Griechenland kauft 400 US-Panzer
    von unseren Steuergeldern?
    Hat die EU-Diktatur Angst vor ihren Bürgern?

    +++
    Angriffe auf Libyen
    auch Völkermord?
    Was sind das bloß für Menschen die schon wieder Angriffe auf unschuldige Menschen befehligen? Sind das nicht die eigentlichen Verbrecher? Die sollen sich den Gaddafi holen und vor Gericht stellen, sowie die Leute aus den Regierungen holen die Gewalt auf Menschen befehligen. Warum wird immer nur auf die unschludige Bevölkerung geschossen? Es sollte doch kein Problem darstellen nur die Leute anzugreifen die verantwortlich sind! Nein die lässt man laufen! Unseren Politikern fehlt es nicht nur an Moral und Anstand.

  2. umdenken2012.de sagt:

    Ja, ja….wenn ich daran denke wie man vor einigen Jahren über die Euro-Kläger Schachtschneider, Hankel und Freunde gelacht hat.-
    Wenn ich bedenke das alles was sie sagten Zug um Zug Realität wird-

    Dann frage ich mich: Ist unsere Regierung so doof oder tun die nur so ?!
    Selbst dem dümmsten würde es einfallen, spätestens JETZT, eben jene Kritiker um Hilfe zu bitten und um RAT zu fragen, doch das Gegenteil ist der Fall.
    Wie die Lemminge laufen wir dem Unheil entgegen, schwingen dabei die EU Flagge und arbeiten auf einen EU-Staat hin der weder ein Staatsvolk, ein Staatsterritorium noch eine vom Volk gewählte Verfassung hat.
    Was letztlich dabei heraus kommen wird ist klar- eine Diktatur.

  3. NOBODY sagt:

    Ich finde das alles in ordnung
    WAS MAN SÄHT DAS ERNTET MAN
    Ich bin ein einfacher Arbeiter
    Zukunfstsperspektive NADA
    zuviel zum sterben zu wenig zum Leben
    Solls doch einfach krachen
    Nach jedem Gewitter kommt der Sonnenschein
    Ich hoffe und bete nur das meine Familie und ich diese schwere zeit unversehrt überstehen
    Klingt zwar hart is aber so
    Sorgt vor Liebe Leut

  4. Esisternst sagt:

    Frau Merkel und Herr Schäuble,

    äußern Sie sich zu diesen Fragen!!!

    Wir werden in Ihr Wahlbüro kommen und sie persönlich fragen!

    MfG

  5. Knut34 sagt:

    Im Unrecht gibt es keine Gleichheit

    • FDominicus sagt:

      Wenn man sich so unsere Politiker anschaut muß man wohl sagen, Im Recht gibt es auch kleine Gleichheit. Wer hält sich denn an den Vertrag von Lissabon wer hält auch “nur” die Konvergenzkriterien ein? Nein über die Gleichheit sind wir hinaus, wir haben “Sachzwänge”… oder so….

  6. bendix sagt:

    Unter dem Vorwand, ” Frieden für Europa und die ganze Welt ” zahlt Deutschland
    Unsummen von des Bürgers Steuergeld. Und wird die Quelle mal versiegen wird
    das P…ck uns noch bekriegen. Und die Moral von der Geschicht, glaubs oder glaubs nicht.
    Artur Schramm; Arbeiterdichter

    Das Zahlungsmittel dannach wird dann unsere reine Arbeitskraft sein, dann werden einige von uns in GR im Steinbruch Marmor klopfen das endlich die Akropolis mal fertig restauriert wird. Der Rest von uns wird sich auf anderen Baustellen in Europa rumtreiben, es giebt ja schließlich viel zu tun.
    Willkommen im Morgenland!!!!!!

  7. Gautier Irgendwo sagt:

    Bitte anstehen und nicht drängeln schön artig Einer nach dem Anderen

  8. Wassermann sagt:

    So ist es……das ist Gleichheit für alle.
    Nur Griechenland ist gleicher.
    Man muß sich nur hoch genug verschulden… dann läuft alles!