powered by

Dr. Axel Troost (DIE LINKE)

Dr. Axel Troost (DIE LINKE) ist Abgeordneter aus den Wahlkreisen Sachsen und Bremen. Er ist Mitglied im Unterausschuss Kommunales und im Finanzausschuss.

Werden Sie für oder gegen den ESM stimmen?
Ich stimme gegen den ESM.

Bitte begründen Sie Ihre Entscheidung?
Der ESM knüpft Finanzhilfen an eine krisenverschärfende Austeritätspolitik; die Fehler der Währungsunion werden nicht behoben und die Last der Anpassung allein den Krisenstaaten zugemutet.

Werden Sie sich für eine Kontrolle der Mittel-Verwendung einsetzen?
Das wirkungsvollste Instrument für die Stabilität der Währungsunion ist eine Ausgleichsunion, die mittelfristig ausgeglichene Leistungsbilanzen der Mitgliedstaaten erzwingt und die Verwerfungen in der Währungsunion abbaut.

Kommentare

Dieser Artikel hat 8 Kommentare. Wie lautet Ihrer?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

  1. Andreas Z sagt:

    Also auch in der Linken gilt das Ziel der EUDSSR…

    Demokratie und Souveränität der europäischen Staaten sowie das Subsidiaritätsprinzip sind keine Ziele der Linken.

    Danke für die klare Ansage zum Euro-Sozialismus Herr Dr. Troost!

  2. Toni-Ketzer sagt:

    „Nachgefragt“
    Werter Volksvertreter seitens DieLinke, werter Dr.Axel Troost;
    Sie beziehen Stellung: „…….die mittelfristig ausgeglichene Leistungsbilanzen der Mitgliedstaaten erzwingt und die Verwerfungen in der Währungsunion abbaut.“

    Meine Frage:
    Können Sie sich eine zukünftige europäische Gesellschaft vorstellen, wo Leistungen und Gegenleistungen von Partnern erzwungen werden müssen um bereits entstandene und immer größer werdende Verwerfungen abzubauen?

    Ich meine, wir stehen schon vor einer Katastrophe. Die europäische Idee sollte zwar nicht abgeschafft, sondern unbedingt auf den Prüfstand.

  3. Johannes sagt:

    Ich frage mich nur: was ist schlimmer – ESM oder Ausgleichsunion?

  4. Germeten sagt:

    Ausgeglichene Leistungsbilanzen erzwingen? Zwischen Griechenland und
    Deutschland?
    Das macht mich echt sprachlos.

  5. J.Acker sagt:

    Herzlichen Dank! Bitte bleiben Sie dabei und versuchen Sie bitte noch ein paar andere Abgeordnete davon zu überzeugen!

  6. Meinungsfreiheit sagt:

    Die LINKE wird mir immer sympatischer. Kennen Sie das System Merkel?

  7. annadomini sagt:

    Kann es sein, dass die LINKEN unter Aufsicht gestellt werden, weil sie GEGEN den ESM sind?
    DANKE, Herr Dr. Troost

  8. gerresheimer sagt:

    Danke, Herr Dr. Troost, und bitte bleiben Sie bei Ihrer Meinung.