powered by

Dr. Daniel Volk (FDP)

Dr. Daniel Volk (FDP) ist Abgeordneter aus dem Wahlkreis München-West/Mitte. Er ist Mitglied im Finanzausschuss sowie stellvertretendes Mitglied im Sportausschuss.

Dr. Daniel Volk (Foto: Deutscher Bundestag/Dr. Daniel Volk)
Dr. Daniel Volk (Foto: Deutscher Bundestag/Dr. Daniel Volk)

Werden Sie für oder gegen den ESM stimmen?
Grundsätzlich befürworte ich den Kurs von Währungsstabilisierung und Haushaltskonsolidierung in Europa. Meine letztendliche Entscheidung hängt von den Details des noch vorzulegenden Regierungsvorschlags ab.

Bitte begründen Sie Ihre Entscheidung?
Fiskalpakt und ESM sind wichtige Schritte hin zur Stabilitätsunion und damit für die Zukunft Europas. Die Übernahme der Schuldenbremse nach deutschem Vorbild durch die anderen Euro-Staaten ist für die FDP ein großer Erfolg der Bundesregierung und entscheidender Pfeiler zur Stabilisierung unserer Gemeinschaftswährung.

Werden Sie sich für eine Kontrolle der Mittel-Verwendung einsetzen?
Selbstverständlich, die FDP hat sich immer dafür eingesetzt, dass der Deutsche Bundestag die Kontrolle über den Einsatz deutscher Steuergelder behält.

Kommentare

Dieser Artikel hat 3 Kommentare. Wie lautet Ihrer?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

  1. Ingo W. sagt:

    Liest sich für mich so wie „Ich weiß noch nicht, was meine Fraktionsführung beschließen wird.“

    Vielleicht könnten die Damen und Herren Abgeordneten mal den Paragraphen im ESM nennen, der ihnen Kontrolle und Mitsprache garantiert, wäre das zuviel verlangt?

  2. Yolander sagt:

    „die FDP hat sich immer dafür eingesetzt, dass der Deutsche Bundestag die Kontrolle über den Einsatz deutscher Steuergelder behält.“

    Dann bleibt Ihnen also folgerichtig nur die Verweigerung dem ESM zuzustimmen.
    Oder Sie stolpern über Ihre Grundsätze.

  3. Wutbürger sagt:

    Einfach unglaublich. Wirklich schade, dass Graf Lambsdorff nicht mehr lebt, er müsste ja ständig einen Tollwutanfall bekommen, ob dieses Zerfalls liberaler Grundsätze. Die FDP ist also wild entschlossen, den Euro-Finanzmarkt in eine Zombieveranstaltung umzubauen, beginnend mit manipulierten Zinsen. Gute Nacht Euro. Machs gut FDP.