powered by

Dorothee Bär (CSU)

Ende Juni stimmt der Deutsche Bundestag über den ESM (Europäischer Stabilitäts Mechanismus) ab. Der Vertragsentwurf sieht im Wesentlichen die Vergemeinschaftung der europäischen Staatsschulden vor. Die Deutschen Mittelstands Nachrichten haben alle Abgeordneten zum Deutschen Bundestag nach ihrem Abstimmungsverhalten befragt. Lesen Sie, warum Abgeordnete Dorothee Bär (CSU) keine Meinung zum ESM hat:

Werden Sie für oder gegen den ESM stimmen? Bitte begründen Sie Ihre Entscheidung? Werden Sie sich für eine Kontrolle der Mittel-Verwendung einsetzen?
Konnte aus terminlichen Gründen nicht teilnehmen. (Stand: 25.04.2012)

Kommentare

Dieser Artikel hat einen Kommentar. Wie lautet Ihrer?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

  1. rundertischdgf sagt:

    Die hat aber Zeit ständig zu twittern. https://twitter.com/DoroBaer

    Deshalb werden wir auch der die Frage stellen, ob sie anhand der sich ständig ändernden Lage sie sich auch ändern kann? http://rundertischdgf.wordpress.com/2012/06/23/bundestagsabgeordnete-und-die-drei-affen/