powered by

Abgeordnete zum Deutschen Bundestag der Partei DIE LINKE

Ende Juni stimmt der Deutsche Bundestag über den ESM (Europäischer Stabilitäts Mechanismus) ab. Der Vertragsentwurf sieht im Wesentlichen die Vergemeinschaftung der europäischen Staatsschulden vor. Die Deutschen Mittelstands Nachrichten haben alle Abgeordneten zum Deutschen Bundestag nach ihrem Abstimmungsverhalten befragt. Lesen Sie, warum diese Abgeordneten der Partei DIE LINKE keine Meinung zum ESM haben.

Lesen Sie hier, innerhalb des namentlich sortierten Verzeichnisses, warum diese Abgeordneten der Partei DIE LINKE keine Meinung zum ESM haben:

*Meldete sich nicht zurück.

Aken, Jan van*
Alpers, Agnes*
Behrens, Herbert*
Bockhahn, Steffen*
Buchholz, Christine*
Bunge, Dr. Martina*
Dittrich, Heidrun*
Ernst, Klaus*
Golze, Diana*
Hänsel, Heike*
Hunko, Andrej*
Jochimsen, Dr. Lukrezia*
Krellmann, Jutta*
Kunert, Katrin*
Lutze, Thomas*
Lötzer, Ulla*
Lenkert, Ralph*
Leutert, Michael*
Maurer, Ulrich*
Menzner, Dorothée*
Möhring, Cornelia*
Nešković, Wolfgang*
Nord, Thomas
Stüber, Sabine Ursula*
Steinke, Kersten*
Seifert, Dr. Ilja*
Schäfer, Paul*
Tempel, Frank*

Kommentare

Dieser Artikel hat 7 Kommentare. Wie lautet Ihrer?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

  1. winfried trautsich sagt:

    Mannoman!

    Wie kann man bei solch einer existentiellen Frage für
    Deutschland nur so nachlässig sein?

    Ich und meine Enkelkinder werden uns bestimmt nicht
    freuen, bis ins Rentenalter hohe Steuern an den ESM und ETSF zu zahlen, damit
    die „Spielschulden“ der Banken und der europäischen Nachbarländer
    abgezahlt werden können, was rechnerisch sowieso kaum
    noch möglich ist.

    Denn die Zinsen werden höchstwahrscheinlich die Tilgungen übersteigen. 🙁

  2. Mohr sagt:

    An das Reaktionsteam!
    Ich habe heute den 26.06.12 um 12.02. Uhr ein Mail von Herrn Thomas Lutze erhalten.
    Sein genauer Wortlaut ist:
    die Linksfraktion wird vollständig und geschlossen gegen den ESM-Vertrag stimmen. Alle Details finden sie unter http://www.linksfraktion.de

    Es war ein Mail von mir an die Linkspartei wegen diesem Artikel und Herr Lutze hat sich die Zeit genommen mir zu antworten.

  3. Peter Dreimol sagt:

    28 MdB der Linken haben keine Meinung zum ESM? Ich glaube es nicht, bitte, bitte,
    Ihr 28 überzeugt mich bitte vom Gegenteil.
    Ihr solltet schon verstehen, was Dr. Gregor Gysi dazu sagt. Infolgedessen müßt Ihr auch eine Meinung zum ESM haben.

  4. Feiglinge und Abnicker sagt:

    ..und von den „Linken“ sollte man sich nix erhoffen! Die versuchen nur das „blinde Stimmvieh“, erst „recht(s)“ fehlzuleiten! Ich bin sprachlos und entsetzt, wofür und wen wir in D unsere Steuergelder veschwenden..anscheinend für lauter „Lobbyisten, Hüttchenspieler und Rechtsverdreher?? Das frage ich mich schon seit 20 Jahren…traurig!

    ..und dazu noch staatlich Überbezahlte! Zudem nix in VWL, BWL und Metaphysik verstanden! Ich wähle, wenn ich wähle nur noch die Piraten! Alles andere ist eine „Schande“ für die Welt….!

  5. Kassandra sagt:

    Die Linke wirdauf jedenfall den ESM geschlossen ablehnen, trotzdem sollte jeder
    Abgeordnete seine Haltung darlegen…..

  6. Djago Freg sagt:

    „*Meldete sich nicht zurück. “
    @V. Stone
    sagt doch schon alles !!!

  7. Valentyn Stone sagt:

    das ganze verstehe nich irgendwie nicht, hier steht:

    Lesen Sie hier, innerhalb des namentlich sortierten Verzeichnisses, warum diese Abgeordneten der Partei DIE LINKE keine Meinung zum ESM haben:

    und dann werden hier die Name aufgefüht aber warum, das steht irgendwie nirgends.
    Was will mir diese Seite sagen ?

    V. Stone