Neuer Express-Frachtservice erleichtert weltweiten Handel mit schweren Sendungen

Solange alles gut planbar ist, kann Fracht auf dem herkömmlichen Weg versendet werden. Was aber, wenn ein größeres Ersatzteil für eine Getränkeabfüllanlage oder eine unerwartet hohe Nachfrage nach Stoffen anfällt? UPS beantwortet diese Frage jetzt mit dem WORLDWIDE EXPRESS FREIGHT SERVICE für besonders eilige, internationale Frachtsendungen.

Dass mal etwas eilig zu versenden ist, damit muss man immer rechnen. Produkteinführungen oder saisonale Anstiege der Nachfrage können in aller Regel vorhergesehen werden und lassen sich entsprechend planen. Wohingegen plötzliche Bestandsrückgänge, Geräteversagen oder Produktfehler nicht unbedingt planbar sind. Bisher war der rasche Versand (beispielsweise innerhalb von 24 Stunden in ein anderes Land der EU oder von Deutschland in die USA) auf Paketsendungen bis 70 kg beschränkt. Seit Januar 2013 gibt es auch für schwerere Frachtsendungen einen vergleichbaren Service und UPS schließt damit eine Lücke in seinem Serviceportfolio, das vielen seiner Kunden den nahtlosen Übergang von Paket zu Fracht, von Standard zu Expressdienstleistungen bietet. Mit einem der weltweit größten Lufttransport-Netzwerke und einem eigenen Zollabfertigungsservice – UPS verfügt über 80 Jahre Erfahrung und hat in über 60 Ländern Zollabwicklungsbüros – ist die Ware nicht nur zuverlässig und schnell an seinem Bestimmungsort. Überdies steht Benutzern der Versandsoftware UPS Worldship, dieser Service bereits mit der aktuellen Version von 2013 zur Verfügung.

„Der Welthandel spielt für unsere Kunden eine zentrale Rolle. UPS Worldwide Express Freight bringt Unternehmen schneller an den Markt und hilft ihnen, mehr Geschäfte abzuwickeln und damit ihre Wettbewerbsfähigkeit zu steigern“, so Ed Buckley, UPS President of Marketing. „Unseren Kunden kommt es auf die Schnelligkeit, Zuverlässigkeit und Präsenz an, die UPS durch seine Paket-Express-Dienstleistungen anbietet. Besonders Kunden aus der Produktions-, Automobil-, Hightech-, Einzelhandels– und Gesundheitsbranche wünschten sich diese Vorteile auch für ihre Frachtsendungen.“

UPS Mit der Einführung des neuen Worldwide Express Freight Service von UPS verkürzen sich die Laufzeiten von Fracht erheblich. Die Zustellung von Gütern innerhalb Europas erfolgt mit diesem Service an die meisten Bestimmungsorte bereits am nächsten Werktag. Für Waren in die USA werden die meisten Bestimmungsorte für Fracht in zwei Werktagen erreicht. Die Laufzeit zu den zentralen asiatischen Handelsplätzen wird mit zwei bis drei Werktage angegeben. Selbstverständlich, und wie bei allen anderen Express-Servicearten von UPS, gilt auch hier die Geld-zurück-Garantie. Sollte UPS nicht innerhalb des vereinbarten Zeitraumes liefern, erhalten die Versender ihr Geld zurück. Nähere Informationen zu diesem Service und der Geld-zurück-Garantie finden Sie unter www.ups.com sowie www.ups.com/worldwideexpressfreight.