Marktbeobachtung: Digitale Tools können Konkurrenz ausspähen

Internetseite Echobot liefert umfangreiche Dienstleistungen zur Marktbeobachtung über das Internet. Partner- und Konkurrenzunternehmen können dadurch transparenter werden. PR-Abteilungen und Agenturen entdecken die Vorteile von Monitoring-Tools. Aufgrund der schnellen und umfangreichen Aufbereitung von Informationen aus Medien und Social-Media-Plattformen bergen diese Anwendungen großes Potenzial für Unternehmen.

Die neue Anwendung Echobot feierte Ende November dieses Jahres ihren 400. Kunden. Die Vorzüge des Monitoring-Tools für Unternehmen, PR-Berater und Agenturen liegen in der Schnelligkeit und Übersichtlichkeit, in der Echobot die unendliche Informationsflut des Internets aufbereitet. Nahezu in Echtzeit sammelt die Software nach benutzerdefinierten Suchkriterien  Informationen aus Social Media, Medien und elektronischen Printarchiven. Anschließend bereitet Echobot die gesammelten Daten anschaulich und benutzergerecht auf und zeigt in Graphiken oder als Textausschnitt die gesuchten Inhalte.

Für Unternehmen ist diese Form der Informationsbeschaffung und -veranschaulichung eine Fundgrube der Markt- und Medienforschung: Markt- und Wettbewerbtrends lassen sich aufzeigen und das Standing des eigenen Unternehmens analysieren. Darüber hinaus können sich Unternehmer ein umfassendes Bild von der Reputation möglicher Partner- oder Konkurrenzunternehmen machen.

Die Suchmaschine unterhält der Computerzeitschrift CloudComputing Insider zufolge eine 1,2 Milliarden Artikel starke Datenbank mit Informationen von über 26.000 redaktionell geprüften Internetdiensten. Aufwändige Recherchen auf einer Vielzahl von Plattformen und Netzwerken wie Facebook, Twitter und Blogs erübrigen sich.

Die Software sammelt die Informationen anhand der vom Benutzer vorgegebenen Keywords. Stündlich werden die gesammelten Informationen im persönlichen Profil des Nutzers abgespeichert. Parallel können auch einzelne Nutzerprofile auf den verschiedenen Social-Network-Plattformen durchsucht werden. Die Ausgabe der Daten erfolgt nach einem vom Benutzer vorgegebenen Format (PDF, Excel oder RSS-Feed).

Die Firma Echobot stellt ihr Produkt in unterschiedlich großen Paketen zur Verfügung. Mit wachsender Größe des Pakets lassen sich mehr Dienste nutzen. Die Software ist dank Cloud-Service auch mobil nutzbar.

Kommentare

Dieser Artikel hat einen Kommentar. Wie lautet Ihrer?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

  1. Bella Flokk sagt:

    Gibt noch ein anderes System, mit dem lassen sich noch ganz andere Sachen ausspionieren.
    Aber wieso ausspionieren? Weiß doch die ganze Welt: „Automated Manifest System“ (AMS).
    Damit wird Krieg geführt, vor allem gegen Europa und gegen die BRD.
    http://stopesm.blogspot.de/2012/10/zur-erinnerung-die-kriegserklarung.html