Materialfehler: Warnung vor Lenk-Ausfall bei Opel-Kleinwagen

Fehlerhafte Ersatzteile können die Lenkung bei Opel-Kleinwagen beeinträchtigen. Das Kraftfahrt-Bundesamt warnt vor einem möglichen Lenkausfall. Von dem Rückruf betroffen sind die Modelle Opel Corsa D und Opel Adam.

Das Kraftfahrt-Bundesamt (KBA) warnt vor fehlerhaften Ersatzteilen bei Kleinwagen von Opel. Deswegen sei ein Ausfall der Lenkung beim Opel Corsa D und Opel Adam möglich, teilte die Behörde am Donnerstag mit. Es seien Lenkzwischenwellen aus einem nicht freigegebenen Material in den Ersatzteilhandel gelangt. Diese könnten brechen.

Betroffen seien Fahrzeuge, die seit Februar 2014 mit diesen Lenkzwischenwellen repariert wurden. Die Ersatzteile seien für Opel Corsa D der Baujahre 2006 bis 2014 und Opel Adam aller Baujahre bestimmt gewesen und zwischen dem 6. Februar bis zum 24. September 2014 an Opel-Händler geliefert worden. Der Verbleib einiger Lenkzwischenwellen, die in den Ersatzteilhandel gelangt sind, konnte den Angaben zufolge bisher nicht geklärt werden.

Opel erklärte, die öffentliche Warnung des KBA betreffe ausschließlich Fahrzeuge, die nicht bereits im Rahmen des am 25. September 2014 gestarteten Rückrufs durch einen autorisierten Opel-Betrieb geprüft wurden. Seit Beginn des Rückrufs seien bereits mehr als 95 Prozent der möglicherweise betroffenen Fahrzeuge überprüft worden.

Kommentare

Schreiben Sie den ersten Kommentar zum Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *