Amazon plant in Berlin Lieferung innerhalb von zwei Stunden

Der Internethändler Amazon will in Berlin künftig Pakete innerhalb von zwei Stunden ausliefern. Das Unternehmen lasse dafür bereits am Berliner Kurfürstendamm ein Lager aufbauen, heißt es.

Über die jüngsten Amazon-Pläne berichtete die „Welt“ am Samstag. Die Zeitung berief sich dabei auf Berliner Transportfirmen. Amazon selbst wollte die Pläne demnach weder bestätigen noch dementieren.

Die Zustellung in der Hauptstadt soll dem Bericht zufolge ab Mai an sechs Tagen in der Woche über Kurierfirmen erfolgen, die bereits in Berlin arbeiten. In dem früheren Elektro-Großmarkt am Kurfürstendamm solle ein Lager mit mehr als 10.000 Artikeln aus dem Amazon-Angebot entstehen.

Am Amazon-Standort in Koblenz legten Beschäftigte am Samstag die Arbeit nieder. Der Streik solle den ganzen Tag andauern, teilte die Gewerkschaft Verdi mit. Bereits in den vergangenen Tagen hatte es in Koblenz Streiks des Angestellten des US-Unternehmens gegeben. Verdi will für die Amazon-Mitarbeiter einen Tarifvertrag auf dem Niveau des Einzel- und Versandhandels in Rheinland-Pfalz durchsetzen.

Kommentare

Schreiben Sie den ersten Kommentar zum Artikel

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *