VW einigt sich mit Zulieferern

Der Streit zwischen Volkswagen und zwei Lieferanten ist beigelegt: Der Wolfsburger Autobauer einigte sich nach eigenen Angaben am Dienstag mit der Prevent-Gruppe. Die beiden Lieferanten Car Trim und ES Automobilguss gehören zu der Gruppe. Die Produktion soll nun langsam wieder aufgenommen werden.

Über die Inhalte der Einigung sei Stillschweigen vereinbart worden, teilte VW mit. Die betroffenen Standorte sollten nun schrittweise die Wiederaufnahme der Produktion vorbereiten.

Weil die beiden Firmen aus Sachsen ihre Lieferungen eingestellt haben, war es zu Produktionsausfällen gekommen. VW hatte daraufhin für fast 30.000 Mitarbeiter in sechs Werken Kurzarbeit vorbereitet.

VW stritt mit den beiden Firmen Car Trim und ES Automobilguss über Verträge und wird von diesen nicht mehr mit wichtigen Bauteilen beliefert.

Kommentare

Schreiben Sie den ersten Kommentar zum Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *