Alle Artikel von:

Deutsche Mittelstands Nachrichten

Das herkömmliche Geschäft mit der Luftfracht lahmt. (Foto: Flickr/Lewis Smith Photography/CC by nc 2.0/Lufthansa Cargo McDonnell Douglas MD-11F D-ALCC)

Pilotenstreiks im November kosten Lufthansa 100 Millionen Euro

Die Streiks der Piloten im November haben die Lufthansa rund 100 Millionen Euro gekostet.

Verbindungs-Halbleiter von Aixtron. (Foto: Aixtron)

Nach US-Veto: China stoppt Aixtron-Übernahme

Die geplante Übernahme des deutschen Technologie-Konzerns Aixtron durch einen chinesischen Investor ist geplatzt.

A.T.U. Felgenberatung. (Foto: A.T.U.)

A.T.U knapp vor Insolvenz gerettet

Die Verhandlungen mit den wesentlichen Vermietern über die Reduzierung der Mieten für die etwa 600 Werkstätten seien erfolgreich gewesen, teilte das Unternehmen aus Weiden in der Oberpfalz in der Nacht auf Freitag mit.

Weltweit nehmen die Proteste gegen Monsanto und die Gen-Produkte des Konzerns zu. (Foto: Flickr/ Die Grünen Kärnten/CC by 2.0)

PCB-Belastung: US-Bundesstaat verklagt Monsanto

Das Bayer -Übernahmeziel Monsanto ist wegen der früheren Herstellung der giftigen Chemikalie PCB in den USA verklagt worden.

EZB-Chef Mario Draghi. (Foto: Flickr/European Central Bank/CC by nc nd 2.0)

Deutsche Industrie kritisiert Anleihekäufe

Der Deutsche Industrie- und Handelskammertag hat die EZB-Entscheidung zur Verlängerung ihrer Anleihen-Käufe kritisiert

Die Münchner Innenstadt wird im kommenden Jahr zum neuen Testfeld für selbstfahrende Autos. (Foto: Flickr/sanfamedia.com/CC by nd 2.0)

BMW will autonom fahrende Autos testen

BMW will im kommenden Jahr eine kleine Flotte selbstfahrender PKW in der Münchner Innenstadt testen

Seit Juni kauft Draghi für die EZB Anleihen von Firmen außerhalb des Bankensektors. (Foto: Flickr/European Parliament/CC by -nc-nd/2.0)

Draghi stockt Anleihenkäufe um über eine halbe Billion auf

Die EZB flutet die Bankenbranche noch länger mit billigem Geld.

Ikea macht mit Küchenprodukten ein gutes Geschäft (Foto: Flickr/ Ikea by rarye CC BY 2.0)

Ikea erreicht Rekordgewinn

Ikea steigert Gewinn um 20 Prozent auf 4,2 Milliarden Euro. Der schwedische Möbelriese war 1943 von Ingvar Kamprad gegründet worden.

China erreichte bei den Importen ein Plus von 6,7 Prozent im November. (Foto: EU-Kommission)

Chinas Importe mit größtem Anstieg seit zwei Jahren

Die chinesische Wirtschaft nimmt am Jahresende Fahrt auf. Sowohl die Importe als auch die Exporte legten im November zu.

Juncker: Ich habe mein Leben lang an Europa geglaubt. Ich habe meine Gründe dafür. Viele dieser Gründe sind, wie ich weiß, der heutigen Generation nicht mehr zu erklären, was in gewisser Hinsicht auch ein Glück ist. (Foto: EU-Kommission)

Zinsmanipulation: EU-Kommission verhängt Millionenstrafe gegen Großbanken

Die EU-Kommission hat Strafzahlungen in Millionenhöhe gegen drei Großbanken verhängt, weil sie den wichtigen Zinssatz Euribor manipuliert haben sollen.

Die Abfallprodukte von Fracking könnten das Grundwasser verseuchen, befürchten Kritiker. (Foto: Flickr/ Simon Fraser University - University Communications/CC BY 2.0)

Ölpreis: Opec stärkt Fracking-Industrie

Die Einigung der Opec auf eine Förderkappung ermöglicht US-Fracking Anbietern die Rückkehr auf den Erdöl-Markt. Das zusätzliche Angebot dürfte die Preise unter Druck setzen.

Dirks erhalte einen Vertrag über drei Jahre und solle neben Eurowings auch die digitalen Geschäfte der Lufthansa voranbringen. (Foto: dpa)

Lufthansa beruft O2-Chef zum Eurowings-Vorstand

Die Lufthansa-Tochter Euroings bekommt einen neuen Vorstand. Der O2-Chef Thorsten Dirks soll im Mai des kommenden Jahres starten.

Einfach reingehen und den Supermarkt wieder vergessen. DIe App erledigt den Bezahlvorgang. (Foto: Screenshot: Amazoi Go)

Amazon eröffnet Supermarkt ohne Kassen

Der Online-Händler Amazon hat am Montag ein erstes Lebensmittel-Geschäft ohne Kassen eröffnet und damit einen neuen Wettbewerb mit den Supermarkt-Ketten in den USA eröffnet.

Die steigende Kritik an der Atomkraft und die beschlossene Energiewende haben auch von RWE neue Wege abverlangt. (Foto: Flickr/Bündnis 90/Die Grünen Nordrhein-Westfalen/CC by sa 2.0)

Bundesverfassungsgericht: AKW-Betreiber können mit Entschädigung für Atomausstieg rechnen

Den Energiekonzernen steht wegen des beschleunigten Atomausstiegs nach der Reaktorkatastrophe von Fukushima eine «angemessene» Entschädigung zu, zitiert die dpa das Bundesverfassungsgericht. Dies stellte das Bundesverfassungsgericht nach Klagen von Eon, RWE und Vattenfall am Dienstag in Karlsruhe fest. Dem Urteil zufolge...

Roboter in der Automobilfertigung. (Foto: flickr.com/Steve Jurvetson/Cc by 2.0)

Autohersteller erhöhen Eigenzulassungen

Um weiter im deutschen Automarkt bestehen zu können, wurden im September noch einmal die Eigenzulassungen der Händler und Hersteller erhöht.

BMW muss eine Wiedergutmachung in Millionenhöhe leisten. (Foto: Flickr/ndrew Smith/CC by 2.0)

Millionenstrafe: BMW muss sich wegen unzulässiger Kredite verantworten

BMW muss eine Strafzahlung in Millionenhöhe an australische Kunden leisten. Der Autobauer hatte Kredite gewährt, die nicht abgezahlt werden konnten.

Der Präsident der Europäischen Zentralbank, Mario Draghi. (Foto: dpa)

EZB verfehlt Inflations-Ziel

Die Teuerungsrate in der Euro-Zone wird EZB-Präsident Mario Draghi zufolge zwischen 2018 und 2019 wieder die Zielmarke von nahe unter zwei Prozent erreichen.

Betriebe verzeichnen eine positive Bilanz. (Foto: Flickr/Cowboy in the Jungle/CC BY-ND 2.0)

Starke Inlandsnachfrage beschert Industrie Auftragsplus

Die deutsche Industrie hat im Oktober überraschend viele Aufträge an Land gezogen.

Die Übernahme durch Bayer würde einen weltweit führenden Agrar-Konzern hervorbringen. (Foto: Flickr/Juan Antonio Capó Alonso/CC BY 2.0)

Umwelministerium plant Gentechnik-Regulierung

Das Ministerium für Umwelt blickt kritisch auf die geplante Monsanto-Übernahme durch die Bayer AG. Gentechnik bleibt ein umstrittenes Thema in der EU.

Apple CEO Tim Cook. (Foto: dpa)

USA: Apple mischt sich in Regulierung für autonome Autos ein

In einem Brief an die amerikanische Verkehrssicherheitsbehörde spricht sich Apple für lockere Regulierungen bei autonom fahrenden Fahrzeugen aus.