Alle Artikel von:

Deutsche Mittelstands Nachrichten

UBS baut Abteilung für Künstliche Intelligenz aus

Mangel von KI-Talenten ist eine der größten Herausforderungen.

Österreichs Wirtschaft steigert Energieverbrauch

Der energetische Endverbrauch stieg im Jahr 2016 gegenüber dem Vorjahr um 2,8 Prozent auf 1.121 Petajoule (PJ; Umrechnung: 3,6 PJ = 1 TWh), wie aus aktuellen Berechnungen von Statistik Austria zur endgültigen Energiebilanz hervorgeht.

Deutscher Mittelstand investiert lieber im Ausland

Deutsche Firmen schöpfen heimisches Investitionspotenzial nicht aus / wirtschaftspolitische Rahmenbedingungen „befriedigend“

Autorabatte auf Rekordniveau

Auf dem deutschen Automarkt erreichen die Rabattangebote der Hersteller einen neuen Höchststand.

Bitcoin schlingert nach Rekordjagd auf Berg- und Talfahrt

Kräftige Ausschläge des Bitcoin-Kurses bleiben auf der Tagesordnung.

Stahl-Überkapazitäten bleiben trotz Fortschritten Streitthema

Zu konkreten Verabredungen reichte der „Stahlgipfel“ nicht.

Autonomes Fahren: Mehr Fragen als Antworten

Automatisierte Systeme müssen jederzeit durch den Fahrer übersteuert und abgeschaltet werden können.

Arbeitslosenzahl sinkt im November auf Rekord-Tief

Im November entwickelte sich der Jobmarkt noch einmal positiv.

Deutschlands „Industrie 4.0“ im Ausland gefragt

Jede siebte Transaktion in den IT-Branchen weltweit hat ein Unternehmen aus Deutschland zum Ziel.

Wirtschaft: Scheitern der Koalitions-Verhandlungen ist fatal

Deutsche Unternehmen kritisieren Abbruch der Koalitionsverhandlungen / Chance auf Modernisierungsschub vertan

Biomasse: EU-Plan bedroht Wälder in Europa

Verwendung von Holz-Pellets zur Energieerzeugung beinhaltet hohe versteckte Umweltkosten / EU klammert Emissionen aus

Deutsche Wirtschaft meldet Anstieg der Exporte

Deutsche Unternehmen konnten Produktion im dritten Quartal steigern / Mittelfristig erkennen Beobachter aber große Probleme

EZB denkt über Bitcoin-Verbot nach

EZB und Regierungen beraten über eine Regulierung von Bitcoin und anderen Kryptowährungen / Hochspekulativer Markt

Airbus, Siemens und Rolls Royce wollen elektrisch fliegen

Ein Verkehrsflugzeug mit einem Elektromotor und drei herkömmlichen Düsentriebwerken soll 2020 zum ersten Testflug starten.

Unternehmen sehen Digitalisierung als Chance und Bedrohung

„Stillstand“ beim Thema Digitalisierung in der Politik.

Jeder Dritte kann nur kurz von Ersparnissen leben

Ein knappes Drittel der Haushalte in Deutschland hat so wenig finanzielle Rücklagen, dass sie sich ohne laufendes Einkommen nur für kurze Zeit über Wasser halten könnten.

Australier bauen neuartigen Hologramm-Tisch

Australisches Unternehmen arbeitet an Hologramm, das von allen Seiten betrachtet werden kann / Technik aus der Gaming-Szene

Elektrobranche steigert Exporte kräftig – Brexit hinterlässt Spuren

Zuletzt hatte die deutsche Schlüsselbranche ihre Produktionsprognose angehoben, für 2017 peilt sie einen Umsatzrekord an.

BMW investiert Millionen in Batteriezellen

Autobauer will maßgeschneiderte Batteriezellen selbst entwickeln.

Österreich: Außenhandel nimmt Fahrt auf

Der Gesamtwert der Einfuhren von Waren lag im Zeitraum Jänner bis Juni 2017 laut vorläufiger Ergebnisse von Statistik Austria nominell mit 73,19 Milliarden Euro um 8,7 Prozent über dem Vorjahreswert, die Ausfuhren von Waren stiegen um 8,0 Prozent auf 70,97 Milliarden Euro.