Alle Artikel von:

Deutsche Mittelstands Nachrichten

Gute Lage auf dem Schweizer Arbeitsmarkt

Gemäss der Beschäftigungsstatistik wies die Schweiz im 3. Quartal 2017 insgesamt 4,956 Millionen Beschäftigte im sekundären und tertiären Sektor auf.

EU nervös: China lockt Osteuropa mit der Neuen Seidenstraße

China startet eine Investitions-Offensive in Osteuropa / Die EU ist besorgt über die Aktivitäten

Deutsche horten große Mengen Bargeld zuhause

Viele Deutsche horten einer Umfrage des Meinungsforschungsinstituts TNS-Emnid zufolge ihr Bargeld lieber zuhause als auf einem Konto bei der Bank.

Bundesnetzagentur: Ausbau von schnellem Internet dringend nötig

Deutsche Telekom will ihr altes Kupfer-Telefonnetz so lange wie möglich weiternutzen.

Ex-Bürgermeisterin wegen Swap-Geschäften verurteilt

Skandalöse Zinswetten in Pforzheim haben zur Verurteilung der Ex-Bürgermeisterin geführt / Banken wurden nicht belangt

UBS baut Abteilung für Künstliche Intelligenz aus

Mangel von KI-Talenten ist eine der größten Herausforderungen.

Österreichs Wirtschaft steigert Energieverbrauch

Der energetische Endverbrauch stieg im Jahr 2016 gegenüber dem Vorjahr um 2,8 Prozent auf 1.121 Petajoule (PJ; Umrechnung: 3,6 PJ = 1 TWh), wie aus aktuellen Berechnungen von Statistik Austria zur endgültigen Energiebilanz hervorgeht.

Deutscher Mittelstand investiert lieber im Ausland

Deutsche Firmen schöpfen heimisches Investitionspotenzial nicht aus / wirtschaftspolitische Rahmenbedingungen „befriedigend“

Autorabatte auf Rekordniveau

Auf dem deutschen Automarkt erreichen die Rabattangebote der Hersteller einen neuen Höchststand.

Bitcoin schlingert nach Rekordjagd auf Berg- und Talfahrt

Kräftige Ausschläge des Bitcoin-Kurses bleiben auf der Tagesordnung.

Stahl-Überkapazitäten bleiben trotz Fortschritten Streitthema

Zu konkreten Verabredungen reichte der „Stahlgipfel“ nicht.

Autonomes Fahren: Mehr Fragen als Antworten

Automatisierte Systeme müssen jederzeit durch den Fahrer übersteuert und abgeschaltet werden können.

Arbeitslosenzahl sinkt im November auf Rekord-Tief

Im November entwickelte sich der Jobmarkt noch einmal positiv.

Deutschlands „Industrie 4.0“ im Ausland gefragt

Jede siebte Transaktion in den IT-Branchen weltweit hat ein Unternehmen aus Deutschland zum Ziel.

Wirtschaft: Scheitern der Koalitions-Verhandlungen ist fatal

Deutsche Unternehmen kritisieren Abbruch der Koalitionsverhandlungen / Chance auf Modernisierungsschub vertan

Biomasse: EU-Plan bedroht Wälder in Europa

Verwendung von Holz-Pellets zur Energieerzeugung beinhaltet hohe versteckte Umweltkosten / EU klammert Emissionen aus

Deutsche Wirtschaft meldet Anstieg der Exporte

Deutsche Unternehmen konnten Produktion im dritten Quartal steigern / Mittelfristig erkennen Beobachter aber große Probleme

EZB denkt über Bitcoin-Verbot nach

EZB und Regierungen beraten über eine Regulierung von Bitcoin und anderen Kryptowährungen / Hochspekulativer Markt

Airbus, Siemens und Rolls Royce wollen elektrisch fliegen

Ein Verkehrsflugzeug mit einem Elektromotor und drei herkömmlichen Düsentriebwerken soll 2020 zum ersten Testflug starten.

Unternehmen sehen Digitalisierung als Chance und Bedrohung

„Stillstand“ beim Thema Digitalisierung in der Politik.