Alle Artikel von:

Deutsche Mittelstands Nachrichten

Preise des täglichen Bedarfs steigen stark

Die stark gestiegenen Preise für viele Nahrungsmittel und für Benzin machen den Kunden zunehmend Sorgen.

Deutsche Maschinenbauer warnen vor hartem Brexit

Unternehmen warnen, dass Großbritannien die EU ohne Vereinbarung über Handelsbeziehungen verlassen könnte.

Verarbeitendes Gewerbe mit starkem Stellen-Wachstum

Beschäftigung im Verarbeitenden Gewerbe steigt.

Digitale Transformation: Bürger sehen Chancen und Risiken

Nach Meinung der Bevölkerung halten sich Chancen und Risiken die Waage.

PISA-Studie: Lernerfolge stagnieren in zehnter Klasse

In Naturwissenschaften und Lesen gewannen die Schüler keine Anwendungskompetenzen hinzu.

Deutsche Maschinenbauer punkten im Ausland

Die Branche mit rund einer Million Beschäftigten steht vor weiteren Rekordjahren.

Beschäftigte in der Metall- und Elektrobranche wollen höheren Lohn

In der Metall- und Elektroindustrie beginnen die Tarifverhandlungen in mehreren Bezirken.

Investoren entdecken deutschen Schuldschein für Finanzierung

Der Markt für Schuldscheine wächst.

Russland und China: Seidenstraße über Arktis nach Europa

China erforscht Route über die Arktis /Zusammenarbeit mit Russland wichtig, um Konnektivitäts-Projekte durchzuführen

Kosten für Neubauten steigen stark

Die Preise erlebten zuletzt höchsten Anstieg seit 2008 / Zahl der Einfamilienhäuser rückläufig

Widerstand gegen Übernahme-Versuche aus China wächst

Widerstand gegen chinesische Übernahmen steigt/ Volumen von Käufen und Beteiligungen hat sich deutlich verringert

Strompreise so hoch wie nie zuvor

Kunden müssen so viel für Strom zahlen wie noch nie / Preise stiegen in zehn Jahren um fast 40 Prozent

Umbruch eröffnet deutschen Autobauern Chancen

Trend hin zur Elektromobilität bedroht den Erfolg deutscher Autobauer / Entwicklung bietet jedoch auch Chancen

Wirtschaftsweise: Unternehmen investieren wieder mehr

Deutsche Unternehmen legen Zurückhaltung des vergangenen Jahres ab / Politische Unsicherheit im Euro-Raum schrumpft

Schweizer Firmen investieren in Bildung ihrer Angestellten

Im Vergleich zu 2011 ist die Teilnahme an Weiterbildungen 2016 leicht gestiegen.

Nach Rastatt: Schweiz will Güter-Transport in Tunnel verlagern

Macher des Cargo Sous Terrain-Projekts: „Logistik der Zukunft“.

Produzenten-Preise steigen nur noch verhalten

Der Indexanstieg im September 2017 (+1,8 Prozent) war hauptsächlich auf Preisanstiege für Vorleistungsgüter zurückzuführen, die im Jahresabstand um 3,0 Prozentzulegten.

Wien bekommt autonom fahrende U-Bahn-Linie

Österreichische Siemens-Tochter baut selbstfahrende Züge für die Wiener U-Bahn.

Industrie warnt vor deutlich höheren Stromkosten

BDI zu Energie-und Klima-Sondierungen: Anstieg der Energiekosten durchbrechen.

Deutsche Exporteure wegen starker Eurozone zuversichtlich

Alle Branchen der Industrie gehen im Schnitt von steigenden Exporten aus.