Alle Artikel von:

Deutsche Mittelstands Nachrichten

Gabriel: Nein zu CETA wäre ein Katastrophe

Das Bundesverfassungsgericht will bei der Prüfung der Eilanträge zum Stopp des EU-Freihandelsabkommens mit Kanada (Ceta) angesichts der gravierenden Folgen einer solchen Entscheidung einen strengen Maßstab anlegen. „Das gilt ganz besonders, wenn - wie im vorliegenden Fall - eine Maßnahme mit völkerrechtlichen oder außenpolitischen Außenwirkungen in Rede steht“, sagte Gerichtspräsident Andreas Voßkuhle zum Auftakt der Verhandlung.

Studie: Autonomes Fahren wird Automobilbranche spalten

Autonomes Fahren wird einer aktuellen Studie zufolge den ersten großen Wachstumsschub des 21. Jahrhunderts auslösen. Gleichzeitig markiert es aber auch das Ende der bislang bekannten Wertschöpfungskette. Denn der klassische Autobauer wird nur noch einer von vielen Wettbewerbern um ein Stück vom 560-Milliarden-Dollar-Kuchen sein.

Alternde Bevölkerung kostet Staat Milliardeneinnahmen

Den deutschen Staatsfinanzen droht wegen der fortschreitenden Überalterung binnen zwei Jahrzehnten ein spürbarer Einbruch.

Wallonen: Belgien kann CETA nicht zustimmen

Die Unterzeichnung von CETA ist in Gefahr: Die Wallonen wollen Belgien untersagen, für das Abkommen zu stimmen. Auch aus anderen Staaten gibt es noch Widerstand.

Daimler: Politik soll sich bei Elektroautos raushalten

Daimler will sich beim Umschwung weg vom Verbrennungsmotor hin zu klimaschonenden Elektroautos keine Daumenschrauben anlegen lassen.

Chinas Banken benötigen bis zu 1,7 Billionen Dollar

Die Ratingagentur S&P sieht bei den chinesischen Banken angesichts enormer Schulden der dortigen Unternehmen steigende Risiken.

Wettlauf zum Mars: Boeing will Tesla-Chef Musk schlagen

Tesla-Gründer Elon Musk bekommt bei seinem Plan, den Mars zu besiedeln, Konkurrenz. Boeing will zuerst den Mars erreichen.

Britisches Finanzministerium warnt vor Brexit-Folgen

Das britische Finanzministerium hat vor erheblichen Kosten gewarnt, sollte Großbritannien infolge des Brexit-Votums aus dem Europäischen Binnenmarkt ausscheiden.

Samsung beschließt Aus für Note 7

Nach den Bränden bei seinem Smartphone-Flaggschiff Galaxy Note 7 zieht Samsung das Gerät aus dem Verkehr

Bund erwägt, Windkraft-Ausbau im Norden zu drosseln

Die Bundesregierung will einem Zeitungsbericht zufolge den Windkraft-Ausbau in Norddeutschland stark drosseln.

Facebook startet soziales Netzwerk für Unternehmen

Der Internetkonzern Facebook will mit einer neuen Anwendung in die Arbeitswelt vordringen.

Türkei und Russland besiegeln Gaspipeline

Das entsprechende Abkommen wurde am Montag in Istanbul in Anwesenheit von Präsident Recep Tayyip Erdogan und seinem Kollegen Wladimir Putin unterzeichnet.

Eurogruppe gibt nächste Tranche für Griechenland frei

Die Eurogruppe gab am Montag in Luxemburg grünes Licht für die Auszahlung von 1,1 Milliarden Euro und attestierte Athen, alle dafür verlangten Reformen umgesetzt zu haben.

Schweiz zieht weniger ausländische Gäste an

Die Schweizer Hotellerie muss sich im August mit einem Rückgang der Logiernächte abfinden. Diese sanken gegenüber dem Vorjahresmonat um 43.000 auf 4,1 Millionen. Ausschlaggebend waren hier vor allem die ausländischen Gäste.

Nobelpreis für Wirtschaft geht an Vertragstheoretiker

Für ihre Beiträge zur Vertragstheorie erhalten die in den USA lehrenden Ökonomen Oliver Hart und Bengt Holmström den Wirtschaftsnobelpreis. Ihre Arbeiten lieferten die intellektuelle Grundlage für viele Bereiche, "vom Konkursrecht bis zu politischen Verfassung", begründete die Königlich-Schwedische Akademie der Wissenschaften am Montag in Stockholm ihre Entscheidung.

Explosionsgefahr: Samsung stellt Produktion von Note 7 vorerst ein

Bei Samsung nimmt das Desaster um brennende Akkus bei dem neuen Smartphone-Flaggschiff Galaxy Note 7 immer verheerendere Ausmaße an.

Österreich: Ausländische Investoren beflügeln Immobilienmarkt

Die niedrigen Zinsen bringen immer mehr ausländische Investoren nach Österreich. Vor allem Immobilien erleben einen Aufwind davon.

Investoren zweifeln an Rocket Internet

US-Investoren zweifeln an den einstigen Lieblingen der Internet-Branche: Das Talent der Samwer-Brüder, die mit vielen Rocket Internet-Beteiligungen hohe Verluste schreiben, könnte eher im Aufbau als in der Führung von Unternehmen liegen.

Russland bricht Rekorde beim Weizen-Export

Russlands Weizenexporte übertreffen die Ausfuhren der USA und der EU. Damit wird Russland zum Weltmarktführer.

Kaiser’s Tengelmann: Rewe könnte Filialen bekommen

Einige Filialen der angeschlagenen Supermarktkette Kaiser's Tengelmann könnten an Rewe gehen. Die Konkurrenten wollen sich ihre Zustimmung offenbar auch mit Cash versüßen lassen.