Alle Artikel von:

Deutsche Mittelstands Nachrichten

Bundespräsident Steinmeier fordert Kampf für Demokratie

Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier hat die Deutschen aufgefordert, die Demokratie selbstbewusst zu verteidigen.

US-Wettbewerbsbehörden ermitteln gegen Hapag-Lloyd

US-Kartellwächter schauen im Rahmen ihrer Untersuchung der Reederei-Branche auch Deutschlands größter Container-Reederei Hapag-Lloyd auf die Finger.

Solarworld verliert Hälfte seines Grundkapitals

Für die seit Jahren defizitäre Solarworld wird es mal wieder eng. Firmenchef Frank Asbeck gab am Dienstag bekannt, nach 2013 habe der Solarkonzern nun erneut mehr als die Hälfte des Grundkapitals aufgezehrt.

EU-Umweltausschuss lehnt Zulassung genveränderter Maissorten ab

Der Umweltausschuss des EU-Parlaments hat sich gegen den Import oder die Verwendung von genveränderten Maissorten in der EU ausgesprochen.

Deutschland schließt Energie- und Rohstoffabkommen mit Australien

Deutschland geht mit Australien eine Partnerschaft in den Bereichen Energie und Rohstoffe ein.

Bund investiert in schnelleres Internet

Der Bund fördert mit weiteren 935 Millionen Euro den Ausbau des schnellen Internets in ganz Deutschland.

Vor Brexit: Inflation in Großbritannien steigt

In Großbritannien sind die Preise vor dem anstehenden EU-Austrittsantrag so stark gestiegen wie seit September 2013 nicht mehr.

Familienunternehmen stützen Arbeitsmarkt

Die Zahl der Beschäftigten in den TOP 500 Familienunternehmen wuchs 2014 auf über 3,14 Millionen

Chinas Tesla-Herausforderer LeEco in schweren Nöten

Er wollte Elon Musk zu Boden zwingen - und nun ist er selber schwer angezählt.

Industrie fordert Abkommen mit China

Die deutsche Industrie will mehr Transparenz und Offenheit für Investitionen in China

VW verkauft weniger Autos

Der Volkswagen-Konzern hat im Februar weniger Autos verkauft.

US-Bundesrichter stoppen Trumps neue Einreiseverbote

Wieder eine Niederlage für US-Präsident Donald Trump in der Einreisepolitik: Auch sein zweites Dekret mit pauschalen Einreiseverboten für Bürger muslimischer Staaten sowie Flüchtlinge ist von zwei Bundesrichtern vorläufig außer Kraft gesetzt worden.

Unternehmen steigern Energieeffizienz

Für knapp drei Viertel (74 Prozent) der Unternehmen in Deutschland ist die Digitalisierung derzeit ein relevantes Thema.

Deutsche Staatsbürgerschaft: Zahl der britischen Anträge steigt

Die Zahl der Briten, die nach der Brexit-Entscheidung die deutsche Staatsangehörigkeit beantragen, steigt.

Wahl in den Niederlanden: Ministerpräsident Rutte muss um Regierung bangen

Bei der Parlamentswahl in den Niederlanden hat die Partei des Ministerpräsidenten Mark Rutte etliche Stimmen verloren.

EU-Chemiker halten Glyphosat für nicht krebserregend

Experten der europäischen Chemikalienagentur ECHA halten das umstrittene Unkrautvernichtungsmittel Glyphosat für nicht krebserregend.

EU-Parlament stellt sich gegen deutsche Pkw-Maut

Die große Mehrheit des EU-Parlaments hat sich gegen die Einführung einer Pkw-Maut in Deutschland gestellt.

Deutsche Industrie erwartet höhere Zölle

Die deutschen Industrieunternehmen befürchten einer Studie zufolge höhere Zölle in den USA.

Eon schreibt Rekordverlust

Die Folgen der Energiewende haben beim Versorger Eon zum höchsten Verlust der Firmengeschichte geführt.

Abgas-Affäre: Staatsanwaltschaft leitet Ermittlungen gegen Audi ein

Am Morgen waren bereits Büroräume von Audi durchsucht worden.