Die wichtigsten Schlagzeilen des Tages

Der Tag

26.07.17
Erfreulich ist, dass Jungunternehmer vermehrt auf Forschung, Technologie und Innovation setzen. (Foto: Flickr/Boegh/CC BY-SA 2.0)

Österreichische Start-up-Szene unverändert auf hohem Niveau

Forschung, Technologie, Innovation / Heimische Jungunternehmen bestehen im Wettbewerb

Der Einsatz von Legal Tech im Allgemeinen und Kira im Speziellen ist Teil der Digitalisierungsstrategie von CMS. (Foto: dpa)

CMS will Algorithmen für Due Diligence einsetzen

Hoffnung auf Einsatz von Künstlicher Intelligenz bei Verträgen.

Blick auf den Containerhafen „MSC PSA European Terminal“ (MPET) am 10.05.2017 in Antwerpen (Belgien). (Foto: Dirk Waem/BELGA/dpa)

Blockchain-Technologie verändert Logistik im Welthandel

Lösungen für die derzeit größten Probleme der globalen Containerverschiffung.

Komplexe Lieferketten könnten durch den Brexit schlimmstenfalls gesprengt werden. (Foto: dpa)

Brexit kann deutsche Lieferketten sprengen

Studie: Preise in den Lieferketten deutscher Schlüsselindustrien werden sich verteuern

25.07.17
Allein an den Grundschulen fehlen den Berechnungen zufolge 2025 rund 24.110 Lehrer. (Foto: Flickr/Stephan Röhl/CC BY-SA 2.0)

Deutsche Schulen brauchen massive Investitionen

Die Berechnungen stützen sich auf die veränderten Geburtenraten und die Zuwanderung der Jahre 2015 und 2016.

In der Industrie schnellte der Teilindex im Juli ebenfalls auf einen Höchstwert. (Foto: dpa)

Ifo-Index auf Rekordwert: „Wirtschaft unter Volldampf“

Stimmung in deutschen Chefetagen euphorisch.

Der neue Sneaker Ultra III ist durchlässig für Luft und Wasser. (Foto: Vivobarefoot)

Algen vs. Baumwolle – Textilbranche vor dem Umbruch

Kleidung 4.0: Textilbranche setzt auf Nachhaltigkeit.

Ein Netzwerk-Kabelstecker leuchtet in der Netzwerkzentrale der Messe Friedrichshafen (Baden-Württemberg) zu Kontrollzwecken rot. (Foto: dpa)

Milliarden-Schaden durch Sabotage und Spionage

Wirtschaftsspionage / Mehr als die Hälfte der Unternehmen Opfer der Attacken.

24.07.17
Ein intelligenter Messzähler. (Foto: Flickr/miheco/CC BY-SA 2.0)

Industrie: Energiekosten sinken

Die Belastung der deutschen Industrie mit Energiekosten hat trotz der gestiegenen EEG-Umlage und uneinheitlicher Preistrends für Brennstoffe im März 2017 ein neues Mehrjahrestief erreicht.

Ein „Muss“ für Digitalisierung und Industrie 4.0 ist, den Breitbandausbau voranzutreiben. (Foto: dpa)

Deutschland bei Digitalisierung auf den hinteren Rängen

Frankreich auf Rang 16 knapp vor Deutschland.

Das BSI warnt Unternehmen gezielt vor akutem Risiko durch CEO Fraud. (Foto: dpa)

IT-Bundesamt warnt Unternehmen vor Cyber-Betrugsmasche

Gefälschte E-Mails im Umlauf / Anrufe in Unternehmen / Drängen auf Überweisungen

Die höchste Anzahl an Transaktionen durch Private-Equity-Unternehmen verzeichnete der Sektor Pharma & Healthcare. (Foto: Peter Endig dpa/lah)

Private Equity stärkt deutschen Mittelstand

Hohe Aktivität auf dem Markt / Milliardentransaktionen in der Pipeline

21.07.17
Das Vereinigte Königreich ist der drittwichtigste europäische Handelspartner Deutschlands. (Foto: dpa)

Exportverband fordert rasche Ergebnisse bei Brexit-Verhandlungen

Deutsche Exporte doppelt so hoch wie Importe.

Mit vernetzten E-Bikes den Dieben das Handwerk legen. (Foto: Flickr /Bad Kleinkirchheim / CC BY 2.0)

Internet der Dinge: E-Bikes werden vernetzt

E-Bikes tauschen über Mobilfunknetz permanent Daten mit dem Besitzer aus.

Sieben von zehn Verbrauchern fürchten um die Sicherheit ihrer persönlichen Daten. (Foto: dpa)

Künstliche Intelligenz: Sorge um Datensicherheit

Zurückhaltung gegenüber künstlicher Intelligenz in Deutschland kann sich vor allem in der Industrie negativ auswirken.

(Foto: dpa)

Vertrauensbildung in die Gesundheitsversorgung und Forschung

Abgeltungen für Beratungs- und Dienstleistungen an die Leistungserbringer im Gesundheitswesen.

20.07.17
Luftloser Reifen aus dem 3D-Drucker. (Foto: Michelin)

Unverwüstlich: Reifen aus dem 3D-Drucker

Michelin erforscht neuartige Autoreifen aus recyceltem Material.

Für 2017 rechnet der Branchenverband VCI mit einem Anstieg des Branchenumsatzes um fünf Prozent. (Foto: dpa)

Ölpreis und Aufschwung in Europa geben Chemiebranche Schub

Der wirtschaftliche Aufschwung in Europa und der gestiegene Ölpreis geben der deutschen Chemiebranche Rückenwind.

Die zunehmende Digitalisierung der Wirtschaft wird die Nachfrage nach MINT-Qualifizierten noch weiter anfachen. (Foto: Federico Gambarini dpa)

MINT-FH-Studienplätze stärken Innovationsstandort Österreich

Die Sicherstellung dieses MINT-Nachwuchses ist essenziell für den Standort Österreich.

Deutschland liegt mit Arbeitskosten von 33,60 Euro über dem Durchschnitt des Euroraums von 29,80 Euro. (Foto: dpa)

Deutsche Arbeitskosten noch im europäischen Mittelfeld

Arbeitskosten im vergangenen Jahr stärker gestiegen als im EU-Durchschnitt.