Die wichtigsten Schlagzeilen des Tages

Der Tag

15.09.17
Die Leitung war seit 2008 in mehreren Abschnitten in Betrieb gegangen und wird nun komplett mit zwei Stromkreisen genutzt. (Foto: dpa)

Zweite Stromautobahn verbindet Ostdeutschland und Bayern

Transport von Windstrom von Nord nach Süd erleichtert.

Im größten Absatzmarkt Deutschland rechnet der Verband mit einem Nachfrageschub. (Foto: dpa)

Maschinenbauer erwarten auch 2018 drei Prozent Produktionsplus

Kapazitäten stark ausgelastet / Im Inland stehen die Zeichen auf Expansion

14.09.17
Bei den Zulieferern stehen vor allem die Sparten mit Komponenten für den Antriebsstrang unter Druck. (Foto: dpa)

BMW-Einkaufschef: Zulieferer müssen sich mit uns ins E-Zeitalter bewegen

Der Autobauer BMW setzt beim Schwenk hin zur Elektromobilität auf wandlungsfähige Zulieferer.

Die deutsche Autoindustrie hat ihre Effizienz kräftig gesteigert. (Foto: dpa)

Autoindustrie steigert Gewicht in deutscher Wirtschaft

Die besondere Bedeutung der Autobranche zeigt sich auch im internationalen Vergleich.

In der Gastronomie wurde ein deutliches Plus verzeichnet. (Foto: Flickr/zoetnet)

Deutliches Umsatzplus sorgt für weniger Arbeitslosigkeit

Im ersten Halbjahr 2017 konnten die österreichischen Dienstleistungsunternehmen nach Berechnung von Statistik Austria ein Umsatzplus von 3,5 Prozent im Vergleich zum Vorjahreszeitraum erzielen.

Eine weitere generelle Senkung der Lohnnebenkosten für alle Mitarbeiter zumindest auf deutsches Niveau muss vorrangiges Ziel sein. (Foto: dpa)

Industrie fordert weniger Regulierung für den Standort-Erhalt

Lohnnebenkosten auf deutsches Niveau senken / Flexible Arbeitszeit / Praxisgerechte Mangelberufsliste rasch umsetzen

13.09.17
Bundesratspräsidentin Malu Dreyer (SPD) fordert von den Stadtwerken in Deutschland den Aufbau eines Glasfasernetzes für besonders schnelles Internet. (Foto: dpa)

Stadtwerke sollen Glasfaser mit Stromkabeln verlegen

Bundesratspräsidentin Malu Dreyer (SPD) fordert von den Stadtwerken in Deutschland schon heute den Aufbau eines Glasfasernetzes für besonders schnelles Internet.

Als größte Herausforderung sieht ein Drittel der Befragten die Cyber- und Datensicherheit. (Foto: dpa)

Umfrage: Mittelstand ‚euphorisch‘ – aber auch wachsende Sorgen

Der industrielle Mittelstand ist so optimistisch wie seit mehr als zehn Jahren nicht – sorgt sich aber zunehmend um Fachkräftemangel und Cybersicherheit.

EZB-Präsident Mario Draghi. (Foto: EU-Rat)

Ökonom: EZB-Geldpolitik behindert innovative Unternehmen

Die Geldpolitik der EZB verhindert, dass sich innovative Unternehmen über den Preis im Markt etablieren können.

Fassadenelemente aus dem 3D-Drucker. (Foto: TUM Fotostelle / Andreas Heddergott, TU München)

Architekten setzen auf innovatives Design aus dem 3D-Drucker

Multifunktionale Fassadenelemente / Lüftung, Dämmung oder Verschattung bereits integriert

12.09.17
Grafik: Staufen AG

Deutsche Unternehmen beschleunigen digitale Transformation

Höchstwert bei 4.0-Index / Noch Nachholbedarf

Die Industrie steht mit dem geplanten Stichtag vor immensen Problemen. (Foto: Flickr/Brian Snelson/CC BY 2.0)

Umstieg auf Elektroauto: Energiefrage ungeklärt

Die zwangsweise Umstellung auf Elektroautos bedeutet eine massive Belastung für die Umwelt: Die Produktion erzeugt mehr Schadstoffe als der Betrieb.

Langwierige Planungs- und Genehmigungsverfahren sind die größten Bremsklötze für den Wohnungsbau. (Foto: dpa)

Immobilienwirtschaft verlangt mehr Tempo bei Baugenehmigungen

Eilverfahren für Bauanträge / Serielles und modulares Bauen

Zur Stabilisierung der abgesenkten Gleise an der Rheintalbahn wurde der Rastatter Tunnel auf 150 Metern mit Beton befüllt. (Foto: dpa)

Chaos bei Rastatt wird Problem mittelständischer Spediteure

Verluste erwartet / Verzögerungen in der Lieferkette

11.09.17
Funktionen der Haushaltsgeräte sollen über Sprachsteuerung erfolgen. (Foto: Flickr/MEDION Pressestelle/CC BY-ND 2.0)

Künstliche Intelligenz steuert das smarte Zuhause

Fokus auf Lichtsteuerung / Forderung nach offenem Zugang zu Produkten

Der Schweizer Finanzsektor wuchs zuletzt deutlich. (Foto: flickr/Victor/CC BY 2.0)

Wachstum: Schweizer Finanzwirtschaft zieht mehr Kunden an

Das BIP der Schweiz wuchs im 2. Quartal 2017 um moderate 0,3 Prozent. Im Vergleich zum 1. Quartal (revidiert +0,1 Prozent statt +0,3 Prozent) entspricht dies einer leichten Beschleunigung.

Auch Mittelständler wollen ihr Depot gegen etwaige Währungsschwankungen absichern. (Foto: dpa)

Lohnt sich eine Währungsabsicherung für Schweizer KMU?

Währungsschwankungen / Instrumente zur Währungsabsicherung

Start-ups und mittelständische Unternehmen brauchen mehr Verständnis füreinander. (Foto: Flickr/Vincent Diamante/CC BY-SA 2.0)

Kooperation zwischen Mittelstand und Start-ups zahlt sich aus

Mittelstand scheut Risiken / Notwendigkeit von Networking

08.09.17

Immobilienboom treibt Bauhauptgewerbe weiter an

Starke Nachfrage / kräftiger Umsatzanstieg

Zulieferer spüren die Diesel-Skepsis schon deutlich

Kaufzurückhaltung der Konsumenten / Investitionen werden verschoben