Die wichtigsten Schlagzeilen des Tages

Der Tag

11.08.18
Innovationen entstehen in immer schnellerer Folge. Unternehmen müssen den Wandel aktiv angehen. (Foto: dpa)

Unternehmen erkunden neue Geschäftsmodelle

Markt für Cyber-Security verdoppelt sich / Fachkräftemangel wird deutlicher

10.08.18
Der Brexit wird immense Auswirkungen auf den Mittelstand haben, bietet aber auch Chancen. (Foto: dpa)

Der deutsche Mittelstand ist nicht ausreichend vorbereitet

Maschinen- und Elektro-Industrie betroffen / Britische Wirtschaft gelähmt

Der chinesische Präsident Xi Jinping und Bundeskanzlerin Angela Merkel. (Foto: dpa)

Chinesen laufen deutschen Gründern den Rang ab

Von den 2017 gegründeten Start-ups, die mehr als eine Milliarde Dollar wert sind, kommen 22 aus China, aber nur eines aus Deutschland.

Am besten schlug sich die Industrie in den Niederlanden nieder – gefolgt von Deutschland und Österreich. (Foto: dpa)

Industrie in der Euro-Zone drosselt ihr Wachstum

Die Industrie in der Euro-Zone ist im März so langsam gewachsen wie seit acht Monaten nicht mehr.

09.08.18
EU-Kommissarin Vera Jourova. (Foto: dpa)

Mittelstand befürchtet Klagewelle durch EU-Sammelklagen

Die von der EU geforderten Sammelklagen könnten Unternehmen schweren Schaden zufügen / Hohe Strafen und mehr Bürokratie

Für das kommende EU-Haushaltsjahr wird eine Kürzung der bereitgestellten Gelder bis zu 30 Prozent erwartet. (Foto: dpa)

Mittelstand drohen Fördergeld-Kürzungen

Nach dem Austritt Großbritanniens aus der EU werden mittelständische Unternehmen weniger Fördergelder erhalten.

Die Investitionen waren zuletzt so hoch wie seit 2007 nicht mehr. (Foto: dpa)

Deutsche Unternehmen bei angelsächsischen Investoren beliebt

In Steuerparadiesen wie Guernsey oder Delaware registrierte Finanzinvestoren übernehmen verstärkt deutsche Unternehmen.

08.08.18
Die neue Technik ist vielfältig einsetzbar – unter anderem für den Druck von Prothesen. (Foto: dpa)

Neuer 4D-Drucker verkürzt Prozesse in Elektrotechnik

Druck von Prothesen möglich / Produktionskette wird minimiert

Anträge beim europäischen Patentamt 2017 in Millionen. (Grafik: DWN, Quelle: APA, Europäisches Patentamt)

Patentanmeldungen in Österreich erreichen neuen Höchststand

Österreichische Firmen haben 2017 mehr Patente angemeldet als jemals zuvor.

Österreich muss sich dringend um junge Fahrer bemühen. (Foto: dpa)

Transport: Fahrermangel für Unternehmen existenzgefährdend

Die österreichische Transport-Wirtschaft leidet in zunehmendem Maße unter Fahrermangel.

07.08.18
Joe Kaeser, Vorstandsvorsitzender der Siemens AG. (Foto: dpa)

Abspaltungen und Börsengänge erreichen Höchststände

Selbstständige Töchter agieren schneller und flexibler / Große Unternehmen reagieren zu langsam

Viele Unternehmen fordern weniger Bürokratie. (Foto: dpa)

Österreich beeindruckt mit hohen Investitionen

Investitionsdynamik steigt auf ein 10-Jahres-Hoch / Risiken sind Fachkräftemangel und der steigende Wettbewerb

Die Anforderungen an Schweizer Lehrlinge sind immens. (Foto: dpa)

Mehr Schweizer Lehrlinge müssen Nachhilfe in Anspruch nehmen

Schweizer Lehrlinge haben vor allem Probleme in Mathematik / Erwartungen an die jungen Leute steigen

06.08.18
Eine Sanierung gelang nur bei 521 der gut 21.300 Verfahren zu Unternehmensinsolvenzen. (Foto: dpa)

Gläubiger verlieren Großteil bei Insolvenzen

Einer Studie zufolge verlieren Gläubiger in Deutschland bei Unternehmensinsolvenzen fast alles.

Der Mittelstand muss zunehmend Profis bemühen, um freie Stellen zu besetzen. (Foto: dpa)

Fachkräftemangel: Mittelständler setzen auf Headhunter

Mittelständler versuchen mithilfe von Headhuntern an neue Mitarbeiter zu kommen / Vor allem IT-Spezialisten

Die Schweizer selbst gehen vor allem in den Nachbarländern auf Einkaufstour. (Foto: dpa)

Ausländische Investoren kaufen mehr Schweizer KMU

Zahl der von Ausländern übernommenen Schweizer KMU ist gestiegen / Abschwächung des Frankens macht Preise erschwinglich

03.08.18

Heißer Sommer: Brauereien gehen Flaschen und Kisten aus

Bier-Konsum steigt aufgrund des heißen Wetters deutlich an / Leergut wird nicht zurückgebracht

Deutsche Mittelständler entdecken Chancen in Afrika

Die Märkte Afrikas rücken zunehmend in den Fokus des deutschen Mittelstandes / Stabilere Verhältnisse

02.08.18

Umweltschutz in China gefährdet den deutschen Mittelstand

China gilt als Land mit extrem hoher Umweltbelastung. Die Regierung geht daher in zunehmendem Maße gegen Umweltsünder vor.

Autobauer verlangen bei Auftragsvergabe „Eintrittsgelder“

Mittelständische Zulieferer werden von Autobauern bei der Auftragsvergabe stark unter Druck gesetzt / Rabatte im Voraus