Die wichtigsten Schlagzeilen des Tages

Der Tag

01.11.17

Umfrage: DIHK rechnet mit 600 000 neuen Jobs im kommenden Jahr

Der Fachkräftemangel ist Geschäftsrisiko Nummer eins.

Logistikbranche: Tempo bei Digitalisierung erhöht sich

Die Digitalisierung in der Logistikbranche wird auch die Mitarbeiter fordern.

30.10.17

Hedgefonds will Credit-Suisse-Beteiligung verzehnfachen

RBR Capital: „Kaum Synergien zwischen Investmentbanking und Vermögensverwaltung“

Jedes sechste Unternehmen verkauft Produkte online

Im Jahr 2016 verkauften 17 Prozent der heimischen Unternehmen ihre Waren oder Dienstleistungen über Websites (z.B. Online-Shops, Extranet, Online-Marktplätze) oder Apps.

Griechenland: Falsche Prognose, neue Fragen

Die dritte Überprüfung des dritten Rettungspakets Griechenlands durch den IWF dürfte zu einer neuen Krise in Griechenland und damit in der Euro-Zone führen.

Deutscher Mittelstand ist Motor für Arbeitsmarkt

Mittelständische Unternehmen haben im vergangenen Jahr zahlreiche Arbeitsplätze geschaffen / Großunternehmen bauen ab

27.10.17

Industrie warnt vor deutlich höheren Stromkosten

BDI zu Energie-und Klima-Sondierungen: Anstieg der Energiekosten durchbrechen.

Deutsche Bauindustrie zieht wieder mehr Lehrlinge an

11.100 neue Lehrverträge / Zahl der Ausbildungsbetriebe leicht gestiegen

Deutsche Exporteure wegen starker Eurozone zuversichtlich

Alle Branchen der Industrie gehen im Schnitt von steigenden Exporten aus.

Bei deutschen Dienstleistern wächst die Zuversicht

Die Stimmung bei den deutschen Dienstleistern hat sich verbessert.

26.10.17

IG Metall zurrt Forderung inklusive Arbeitszeitverkürzung fest

Die IG Metall macht Ernst mit ihrer Forderung nach kürzeren Arbeitszeiten mit teilweisem Lohnausgleich.

Bundesrat startet Maßnahmen gegen Schwarzarbeit

Der Bundesrat hat am 11.10.2017 beschlossen, die vom Parlament verabschiedete Änderung des Bundesgesetzes gegen die Schwarzarbeit (BGSA) auf den 1. Januar 2018 in Kraft zu setzen.

Bauhauptgewerbe weiter im Sommerhoch

Bauunternehmen wollen mehr Personal einstellen und vermehrt investieren.

Digital-Branche steigt zum größten Industrie-Arbeitgeber auf

Die Digitalbranche ist zum größten industriellen Arbeitgeber in Deutschland aufgestiegen – noch vor Schlüsselbranchen wie dem Maschinen- oder Automobilbau.

25.10.17

Außenhandel nimmt im ersten Halbjahr Fahrt auf

Der Gesamtwert der Einfuhren von Waren lag im Zeitraum Jänner bis Juli 2017 laut vorläufiger Ergebnisse von Statistik Austria nominell mit 85,12 Milliarden Euro um 8,9 Prozent über dem Vorjahreswert, die Ausfuhren von Waren stiegen um 7,9 Prozent auf 82,32 Milliarden Euro.

Bitcoin stellt Banken vor schwierige Entscheidung

Der Bitcoin-Höhenflug macht es für Banken unmöglich, das Phänomen zu ignorieren.

Euro-Clearing: Deutsche Börse baut Konkurrenz zu London auf

Deutsche Börse will Banken, die Euro-Zahlungsabwicklung in Frankfurt ansiedeln, Konzessionen machen / Einbindung in Gremien

Branchenverband Bitkom: Digitalisierung hat nicht nur Gewinner

Verbandspräsident spricht sich gegen ein Digitalministerium aus.

24.10.17

Bericht: Markt für erneuerbare Energie bricht ein

Photovoltaik-Ausbau stagniert / Österreich importiert Erdöl, Gas und Kohle im Wert von 10 Milliarden Euro pro Jahr

Mittelstand befeuert Deutschlands Jobboom: Rekordjagd geht weiter

2016 stieg die Zahl der Beschäftigten im Mittelstand gegenüber dem Vorjahr um 4,6 Prozent auf den Rekord von 30,9 Millionen.