Alle Artikel zu:

Alter

CDU-Politiker fordert Anhebung des Renten-Alters auf 70 Jahre

Der Chef des CDU-Wirtschaftsrats fordert, das Renten-Alter auf 70 Jahre anzuheben. Mit gezielten Bonus-Zahlungen sollen die Bürger freiwillig länger arbeiten. Begründet wird der Vorschlag mit der höheren Lebenserwartung.

Rente mit 63 gefährdet deutschen Mittelstand

Die Rente mit 63 ist für viele Betriebe in Deutschland ein Problem. Professionelle, gut eingearbeitete Mitarbeiter verlassen das Unternehmen früher als gedacht. Besonders große Betriebe und Branchen mit fehlendem Nachwuchs sind betroffen. Viele versuchen ältere Mitarbeiter nun mit speziellen Angeboten zu halten.

Mittelstand in der Demografie-Falle: Investitionen werden weiter sinken

Bis 2017 suchen in Deutschland 580.000 Unternehmen einen geeigneten Nachfolger. Die Investitionsneigung lässt mit zunehmendem Alter nach. Deutschland braucht neue Führungskräfte, sonst werden auch die Investitionsprogramme von EU-Kommissionspräsident Juncker und Bundesfinanzminister Schäuble keine nennenswerte Wirkung entfalten.

Demografie im Mittelstand: Junge Unternehmen investieren mehr

Ein Drittel der Inhaber mittelständischer Unternehmen ist älter als 55 Jahre. Dabei sinkt die Investitionsbereitschaft mit zunehmendem Alter. Die Folgen sind Substanzverlust im Unternehmen und weniger Wachstum.

Studie: Internet-Nutzung steigt mit Einkommen

Lediglich drei Viertel der Deutschen nutzen das Internet, so eine neue Studie. Unterschiede zeigen sich dabei im Bezug auf Alter, Einkommen und Region. Von den Bürger mit weniger als 1000 Euro Einkommen ist nur gut die Hälfte online.

Geldmangel drängt Rentner in die Kriminalität

Bereits sechs Prozent aller Straftäter sind über 60 Jahre alt, 70 Prozent von ihnen werden im Alter zum ersten Mal straffällig. Der Bund Deutscher Kriminalbeamten will nun mildere Strafen für die Rentner – weil sie, wie die Jugendlichen aus Geldmangel in der Straftat ihren letzten Ausweg sehen.

Renten: Deutsche haben im Alter weniger Geld

Die Rentenreform wird dazu führen, dass die Deutschen im Alter mit deutlich weniger Geld werden auskommen müssen. Das betrifft die gesetzlich Rentenversicherten ebenso wie die Beamten. Prof. Uwe Fachinger von der Universität Vechta hält dies für einen gefährlichen, schleichenden Prozess.