Alle Artikel zu:

Apple

Nintendo bringt Super Mario auf das Smartphone

Der Teilerfolg von „Pokemon Go“ hat Nintendo nach jahrelanger Weigerung überzeugt, den Smartphone-Markt nun doch anzugehen. Der Klassiker Super Mario soll den Spielekonzern wieder auf die Erfolgsspur bringen.

Apple präsentiert kabellose Kopfhörer vor Weihnachten

Der US-Konzern Apple bringt sein neuestes Produkt mit immenser Verspätung auf den Markt. Ob die Lieferungen in Deutschland rechtzeitig vor Weihnachten ankommen, ist noch ungewiss.

USA: Apple mischt sich in Regulierung für autonome Autos ein

In einem Brief an die amerikanische Verkehrssicherheitsbehörde spricht sich Apple für lockere Regulierungen bei autonom fahrenden Fahrzeugen aus.

Nokia kehrt zurück und will Smartphone-Markt erobern

Nokia strebt ein Comeback an und will den einst verpassten Sprung in den Smartphone-Markt nachholen.

Apple bekommt Konkurrenz auf dem Wearables-Markt

Der Smartwatch-Pionier und Apple-Konkurrent Pebble steht laut Medienberichten vor der Übernahme durch den Fitness-Spezialisten Fitbit.

iPhone 6s: Konstruktionsfehler bei Akkus erinnert an Samsung

Ein neuer Konstruktionsfehler zwingt den US-Konzern zu kostenlosen Austauschaktionen des iPhone 6s.

iPhone 6: Apple startet Reparaturprogramm

Nach Beschwerden von Nutzern über Probleme mit dem Bildschirm des zwei Jahre alten Modells iPhone 6 Plus startet Apple ein vergünstigtes Reparaturprogramm.

Apple bekommt Konkurrenz: Amazon baut Musik-Streaming aus

Apple und Spotify haben Millionen Nutzer, der Musik-Dienst von Amazon hinkt deutlich hinterher. Damit sich das ändert, hat Amazon sein Musik-Angebot nun deutlich erweitert.

Indien wird zum wichtigsten Smartphone-Markt

Nokia hat ein Smartphone für knapp 30 Euro vorgestellt. Das Handy kann nicht viel, soll jedoch Nokia wieder etablieren.

Samsung startet Rückruf von einer Million Smartphones in USA

Samsung hat rund eine Million seines Topmodells zurückgerufen. Der Grund dafür sei die Brandgefahr des Akkus. Der Materialfehler kommt Konkurrent Apple zugute.

Das neue iPhone 7: Apple schafft den Kopfhörer-Anschluss ab

Die neuen iPhone-Modelle sind wasserdicht - und ohne Kopfhöreranschluss. Nutzer müssen künftig einen kabellosen Kopfhörer oder den sogenannten Lightning-Anschluss benutzen. Die neue Apple Watch 2 verfügt über GPS.

EU und USA könnten sich Steuer-Milliarden von Apple teilen

Der Streit zwischen der EU und den USA wegen Apple könnte sich auf unerwartete Weise in Wohlgefallen auflösen: Wenn Apple mehr Steuern in den USA zahlt, würde die EU ihre Steuerforderung an den Konzern verringern. Die logische Konsequenz: Apple-Geräte könnten schon bald teurer werden.

Apple übt scharfe Kritik an EU-Kommission

Apple -Chef Tim Cook hat die EU-Kommission wegen einer milliardenschweren Steuernachforderung scharf angegriffen. Die Anschuldigungen aus Brüssel seien "politischer Mist", sagte der Manager in einem am Donnerstag veröffentlichten Interview der Zeitung "Irish Independent".

USA sehen US-Unternehmen von EU-Kommission benachteiligt

Die US-Regierung hat eine ungewöhnlich massive Attacke gegen die EU-Kommission gestartet: Die Amerikaner werfen der EU vor, als supranationale Steuerbehörde zu agieren und in dieser Funktion US-Konzerne wie Apple zu benachteiligen. Die US-Regierung droht der EU mit Vergeltung, sollte die EU bei ihrem Kurs bleiben und Apple zu einer Milliarde-Steuervorschreibung verdonnern.

Facebook verdrängt Medien massiv im Werbe-Geschäft

Facebook meldet massiv steigende Werbeumsätze. Damit drängt das US-Netzwerk traditionelle private Medien weiter zurück. Die Verdrängung erfolgt deutlich schneller als von Beobachtern erwartet. Facebook profitiert im Werbegeschäft von seiner globalen Dominanz.

Apple und SAP vereinbaren Kooperation

Apple will sein Angebot für Firmenkunden weiter ausbauen. Daher arbeitet das Unternehmen künftig mit dem deutschen Softwareunternehmen SAP zusammen. Gemeinsam sollen Apps für iPhone und iPad entwickelt werden.

Selbstfahrende Autos: Fiat erwägt Kooperation mit Google

Auto- und IT-Branche schließen sich immer enger zusammen. Fiat ist auf der Suche nach Fusionspartnern und verhandelt nun offenbar mit Google über eine technische Kooperation. Deutsche Autobauer sind offenbar skeptischer: Nach Daimler und BMW will auch VW nicht mit Apple oder Google reden – sich aber für Beteiligungen öffnen.

BMW und Daimler haben Produktion von Apple-Auto abgelehnt

Daimler und BMW haben offenbar ein Angebot zur Zusammenarbeit mit Apple abgelehnt. Der amerikanische IT-Riese wollte angeblich gemeinsam mit den deutschen Unternehmen ein Auto herstellen. Grund für das Scheitern sei Streit um die Projekt-Leitung und die Datenhoheit gewesen.

FBI bietet US-Behörden Hilfe beim Knacken von Smartphones an

Das FBI kündigte an, künftig allen Strafverfolgungsbehörden beim Knacken mobiler Geräte zu helfen. Zuvor ist es dem FBI offenbar gelungen, ein iPhone ohne Unterstüzung von Apple zu entsperren. Dieses Wissen sollen nun auch weitere Behörden nutzen können.

Smartwatch-Vorreiter Pebble entlässt ein Viertel der Belegschaft

Das Tech-Startup Pebble entlässt jeden vierten Mitarbeiter. Pebble wurde mit einer der ersten Smartwatches auf den Markt erfolgreich. Seit jedoch Elektronik-Schwergewichte wie Apple die Computeruhren verkaufen, gerät das Unternehmen unter Druck.