Alle Artikel zu:

Audi

Audi will den A4 für eine halbe Milliarde Euro überarbeiten

Audi-Chef will verhindern, dass die Marke mit den vier Ringen weiter an Boden zu den Konkurrenten Daimler und BMW verliert.

Abgasaffäre: Zwangsrückruf für Audi-Dieselmodelle

In der Abgas-Affäre muss Audi fast 130 000 weitere Dieselmodelle in die Werkstätten zurückholen und umrüsten.

Volkswagen stellt Zulieferwerke neu auf

Bündelung hausinterner Zuliefer- und Komponentenwerke / Wettbewerbsfähigkeit gegenüber externen Zulieferern

Audi rüstet Stammwerke für Elektroautos um

Noch vor 2025 will Audi mehr als 20 elektrifizierte Modelle auf den Markt bringen.

Ministerium wirft Audi illegale Abgasmanipulationen vor

Das Bundesverkehrsministerium wirft Audi vor, in etwa 24.000 Oberklassewagen der Typen A7 und A8 eine illegale Software eingesetzt zu haben.

Abgas-Affäre: Staatsanwaltschaft leitet Ermittlungen gegen Audi ein

Am Morgen waren bereits Büroräume von Audi durchsucht worden.

Aufsichtsrat spricht Audi-Chef Stadler das Vertrauen aus

Audi-Chef Rupert Stadler bleibt im Amt. Der Aufsichtsrat der VW-Tochter sprach dem 53-Jährigen das Vertrauen aus.

Audi sieht für Diesel in den USA noch Chancen

Die VW-Tochter Audi will trotz des Abgasskandals auch künftig Autos mit Diesel-Antrieb in den USA anbieten. Vor allem bei Oberklasse-SUV habe der Diesel aufgrund seiner hohen Reichweite Potenzial.

Audi und Nvidia entwickeln Auto mit künstlicher Intelligenz

Nvidia geht einen Schritt in die Zukunft und schließt eine lukrative Kooperation mit Audi: Ziel ist das intelligente Auto.

Audi steigert Absatz nur leicht

Audi kann derzeit nur in Europa zulegen, in den USA und China kam der Absatz für die Ingolstädter VW-Tochter kaum vom Fleck.

Audi: US-Kanzlei reicht Sammelklage ein

Eine Anwaltskanzlei aus den USA hat eine Sammelklage wegen angeblichen Abgasmanipulationen bei Audi-Modellen mit Drei-Liter-Benzinmotoren eingereicht.

Audi drohen Strafen in den USA

Eine amerikanische Umweltbehörde droht Audi aggressive Ermittlungen wegen möglicherweise illegaler Abgas-Vorrichtungen an.

E-Mobilität: BMW verzeichnet weniger Gewinn

Der Gewinn beim Autobauer BMW geht leicht zurück. Grund sind die hohen Kosten für die Entwicklung der E-Mobilität.

Betriebsrat: „Zukunftsängste darf es bei Audi nicht geben“

Der Chef des Audi-Betriebsrats sieht im Abbau von Arbeitsplätzen das falsche Signal: Für die notwendigen Innovationen der Zukunft brauche das Unternehmen alle Mitarbeiter an Bord.

Volkswagen-Gewinn bricht ein

Im Streit über die Zukunft von Volkswagen können die neuesten Geschäftszahlen Öl ins Feuer gießen.

Audi reduziert Forschung

Audi verschiebt im Rahmen seines Sparkurses Insidern zufolge Technologieprojekte am Firmensitz Ingolstadt

Abgas-Affäre: Audi gerät immer stärker unter Druck

Auch Audi gerät immer mehr in das Visier der Ermittlungen. Im Zuge des Emissionsskandals um Volkswagen werden auch andere Hersteller verdächtigt, manipulierte Software einzusetzen.

Porsche: Autoindustrie reißt sich um IT-Nachwuchs

Auch in der Autobranche sind vermehrt IT-Kenntnisse gefragt. Der Trend wandelt sich von reiner Mechanik in Richtung Digitalisierung. Gerade die E-Mobilität benötigt derartige Fachkräfte dringend.

Insider: Tesla steht kurz vor Übernahme von Solarfirma

Hersteller Audi will sich an Tesla orientieren und verstärkt in die E-Mobilität investieren. Doch Tesla geht noch einen Schritt weiter und befasst sich bereits mit der Branche der Erneuerbaren Energien. Eine mögliche Übernahme eines Solar-Unternehmens könnte die Konkurrenz auf dem Markt zurückwerfen.

Rückschlag für VW: Kalifornien lehnt Reparaturplan ab

Die Umweltbehörde CARB hält die angestrebten Reparaturpläne von Volkswagen für mangelhaft. Wenn nun auch teurere Modelle betroffen sind, könnte der Rückkauf dieser Fahrzeuge weitere Milliarden verschlingen. VW sucht dringend nach einer Lösung.