Alle Artikel zu:

Fitch

Finanzhilfen nicht sicher: Fitch stuft sechs Landesbanken herab

Banken können sich aus Sicht der Ratingagentur Fitch künftig in einer Krise kaum noch auf staatliche Unterstützung verlassen. Aus diesem Grund senkte die Ratingagentur die Kreditwürdigkeit von zahlreichen Finanzinstituten. In Deutschland waren davon neben sechs Landesbanken auch die Commerzbank und die Deutsche Bank betroffen.

Moody’s senkt Rating für Russland auf Ramschniveau

Die US-Ratingagentur Moody's hat Russlands Bonität auf Ramschniveau gesenkt. Russlands Finanzminister Anton Siluanow sagte anschließend, dass die Herabstufung politisch motiviert sei.

Ratingagenturen als Auslöser der Schuldenkrise

„Nicht nachvollziehbare Herabstufungen europäischer Länder sind eine zentrale Ursache und Triebfeder der europäischen Schuldenkrise“. Das ist die Erkenntnis einer Studie der Universität St. Gallen. Viele europäische Länder seien seit 2008 anders beurteilt worden als andere Länder noch heute behandelt werden.

Krise spitzt sich zu: Fitch stuft acht spanische Regionen herab

Die Ratingagentur Fitch hat acht spanische, auotonome Regionen herabgestuft. Der Ausblick sei negativ, weil in den Regionen kaum relevante Sparanstrengungen unternommen würden.

Zentralbank: Portugal kann nicht wie geplant an die Kapitalmärkte zurück

Trotz der Durchsetzung der Sparmaßnahmen in Portugal und dem gesunkenen Defizit wird Portugal im nächsten Jahr womöglich nicht an den Anleihenmarkt zurückkehren können. Die „Risiken sind erheblich“, so die portugiesische Zentralbank – nicht nur auf portugiesischer Ebene, sondern auch mit Blick auf den gesamten Euroraum.

EZB: „Einvernehmliche Trennung“ mit Griechenland möglich

Seit sich die Regierungsbildung in Griechenland immer mehr auf eine Neuwahl bewegt, wird immer häufiger über einen Austritt Griechenlands aus dem Euro spekuliert. Und selbst die Chefs der nationalen Zentralbanken diskutieren nun über die Folgen und die Herangehensweise in einem solchen Fall.

Fitch: Bei Griechenland-Austritt droht Downgrade für gesamte Eurozone

Die Ratingagentur Fitch hält einen Euro-Austritt Griechenlands für durchaus wahrscheinlich und warnt vor den „systemischen“ Risiken für die gesamte Eurozone. Sollte Griechenland den Euro verlassen, würden die Ausblicke für alle verbleibenden Eurostaaten auf negativ gesetzt werden. Dies hätte vor allem Folgen für Frankreich.

Fitch stuft Griechenland herauf

Der vollzogene Schuldenschnitt und die grundsätzliche Billigung des zweiten Rettungspaketes für Griechenland durch die EU-Finanzminister waren für die Ratingagentur Fitch der Grund, Griechenland am Dienstag heraufzustufen.

Pleite-Status: Fitch stuft Griechenland herab

Die Ratingsagentur Fitch hat Griechenland auf "teilweise zahlungsunfähig" herabgestuft. Grund für das Downgrade ist das Einsetzen der Zwangsumschuldungs-Klausel.

EZB akzeptiert keine griechischen Staatsanleihen mehr als Sicherheit

Die EZB nimmt keine griechischen Anleihen mehr als Garantien an. Bis die Haftung Griechenlands für seine Anleihen neu organisiert ist, können Banken ihre Staatsanleihen von Griechenland nicht mehr bei der EZB gegen Geld umtauschen.

Ratingagentur Fitch stuft Griechenland herab

Die Ratingagentur Fitch hat Griechenland weiter herabgestuft. Grund für die schlechtere Bewertung ist die Verabschiedung eines zweiten Bailouts durch die Eurozone. Griechenlands Kreditwürdigkeit steht nun an vorletzter Stelle der Fitch-Skala.

Spanien: Banco Santander verliert Triple A

Auf das Downgrade des Staates folgt in Spanien nun die Herabstufung der wichtigsten Banken. Mit dabei ist Santander, die größte Bank der Eurozone. Die Aussichten für die spanische Wirtschaft bleiben schlecht.

Fitch fürchtet Panik wegen ungeordneter Insolvenz Griechenlands

In ungewöhnlich alarmistischen Worten hat die Ratingagentur Fitch Griechenland aufgefordert, einen Spar-Deal zu präsentieren, um den Schuldenschnitt durchführen zu können. Sonst drohen Panik und Kapitalflucht aus Irland und Portugal.

Fitch: Griechenland-Pleite ist nicht mehr abzuwenden

Griechenland sei insolvent, also werde es pleitegehen: Der Chef der Abteilung für Staatsanleihen für Europa in der Ratingagentur Fitch erwartet eine geordnete Staatspleite.

Fitch senkt Ratings für fünf europäische Staaten

Nach Standard & Poor's hat auch Fitch mehrere europäische Staaten herabgestuft. Vor allem Spanien und Italien müssen sich nun auf noch mehr Druck einstellen.

Italienische Polizei: Razzia bei Ratingagenturen in Mailand

Wegen des Verdachts der Marktmanipulation führten die italienischen Finanzbehörden am Dienstag eine Razzia in den Mailänder Büros der Ratingagentur Fitch durch. Bei Standard & Poor's und Moody's waren die Ermittler schon.

Fitch: Griechenland geht vor dem 20. März pleite

Der freiwillige Schuldenschnitt für Griechenland könne nichts daran ändern, dass Griechenland eine „Pleite anmelden“ müsse, so die Ratingagentur Fitch.

Fitch zu Eurokrise: EZB muss intervenieren

Die Aktionen der EZB müssen ausgeweitet und der EFSF in eine Bank verwandelt werden, so die Ratingagentur Fitch. Andernfalls ist Italien stark gefährdet und das gefährdet den Euro. Ein Ende des Euros „wäre katastrophal“.

Fitch: Deutsche Bank und Bank of America herabgestuft

Es war eine regelrechte Downgrade-Orgie: Zahlreiche Banken haben nach Einschätzung der Ratingagentur Fitch ernsthafte Probleme.

Fitch stuft Goldman Sachs herab

Es ist nicht alles Gold, was glänzt: Die Ratingagentur Fitch hat die Investmentbank Goldman Sachs herabgestuft.