Alle Artikel zu:

Förderung

EU-Förderung für Diesel half Deutschland und Frankreich

Siegeszug des Diesel ist auf Förderungen der EU zurückzuführen / Profitiert haben Frankreich und Deutschland

Mehr als 4.000 Förderanträge für Kauf von E-Fahrzeugen

Private E-Autos werden mit bis zu 4.000 Euro gefördert. Die meisten Förderanträge kommen aus Niederösterreich, Oberösterreich und der Steiermark.

Games-Verbände fordern Entwicklungsförderung

Negativen Auswirkungen fehlender Förderung mittlerweile deutlich sichtbar.

Modellvorhaben „go-digital“ fördert technologischen Wandel

Das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie fördert kleine und mittlere Unternehmen in drei verschiedenen Modulen.

KfW fördert künftig den Schwerpunkt Digitalisierung

Die KfW stockt ihre Innovationsförderung auf und unterstützt so Projekte, die sich vom technischen Stand der EU abheben.

Bundesregierung erwägt steuerliche Förderung von Forschung

Deutschland soll auch im Mittelstand steuerlich von den Investitionen in Forschung und Entwicklung profitieren.

Britische Regierung finanziert nach Austritt EU-Projekte selbst

Infrastruktur- und Forschungsprojekten in Großbritannien sollen durch den Brexit keine Nachteile entstehen. London kündigte an, von der EU mitfinanzierte Projekte trotz des EU-Austritts nicht stoppen. Die Milliarden-Lücke soll künftig aus eigenen Mitteln gedeckt werden.

Die Opec hat versagt

Das von Saudi-Arabien verursachte Scheitern der Verhandlungen über eine Drosselung der Ölfördermenge wird sich vermutlich äußerst negativ auf die Aktienmärkte auswirken. Die Entwicklung dürfte alle treffen - Europa, die USA, China und Russland. Die Zentralbanken haben keine Möglichkeit des Gegensteuerns.

Bio-Boom soll Ausweg für Österreichs Landwirte bieten

Die Landwirtschaft in Österreich profitiert von dem anhaltenden Bio-Trend. Die Zahl der Biobetriebe steigt um etwa zehn Prozent, so die Erwartung des Landwirtschaftsministeriums. Auch für angeschlagene konventionelle Landwirte biete der Boom Möglichkeiten zum Neu- und Wiedereinstieg.

Kabinett beschließt neue Förderrichtlinien für Breitband-Ausbau

Zum Ausbau des schnellen Internets in ganz Deutschland soll bald eine Milliarden-Förderung des Bundes an Kommunen und Kreise anlaufen. Das Bundeskabinett nahm am Mittwoch eine Richtlinie von Infrastrukturminister Alexander Dobrindt (CSU) zur Kenntnis, die das Fördersystem regelt.

Russland will Ölförderung bei weiterem Preisverfall drosseln

Russland erwägt erstmals, seiner Ölproduktion zu drosseln. Sollte der Öl-Preis unter die Marke von 40 Dollar je Fass fallen, werde die Förderung wahrscheinlich gedrosselt, so der russiche Vize-Energieminister Alexej Texler. Aktuell liegt der Ölpreis unter der Marke von 49 Dollar.

Investitions-Programm: Eine Milliarden an neuen Krediten für Start-ups

Ein europäisches Investitionsprogramm soll in Deutschland Jungunternehmen zugutekommen. Der EU-Fonds will mit der KfW in den nächsten zwei Jahren Darlehen von einer Milliarde Euro an Start-ups vergeben. Rund 23.000 Gründer sollen so günstige Finanzierungen erhalten.

Ölpreise belasten OMV

Angesichts der Schwierigkeiten am Rohstoffmarkt will sich Österreichs Erdölkonzern OMV neue Möglichkeiten in Russland erschließen. Dafür will das Unternehmen unter anderem mit Gazprom zusammenarbeiten.

Wärme made in Austria: Pellet-Export verdreifacht sich

Die Exporte von Holzpellets sind in den ersten drei Monaten des Jahres um 37 Prozent gestiegen. Die Produktion liegt mittlerweile bei rund 1,5 Millionen Tonnen. Auch in Österreich selbst wird mittlerweile viel mit Pellets geheizt.

Unternehmen kommen zu langsam an Fördermittel für F&E

Die Antragstellung und der Prozess zur Genehmigung von Fördermitteln sind zu langwierig. Deutsche Unternehmen fordern schnellere Wege, insbesondere für Fördermittel in den Bereichen Forschung und Entwicklung.

Österreichs Gewerbe- und Handwerksbetriebe geraten unter Druck

Österreich Gewerbe- und Handwerkbetriebe schaffen 50 Prozent aller Neugründungen und bilden mehr als die Hälfte der Lehrlinge aus. Doch die schwache Konjunktur zwingt die Unternehmen dazu, auf Neueinstellungen zu verzichten. Die Wirtschaftskammer fordert daher den Ausbau von Fördermaßnahmen.

Familienunternehmen fordern mehr Impulse für Investitionen

Deutsche Familienunternehmen genießen ein hohes Vertrauen und tragen Verantwortung in der Gesellschaft. Unternehmer fordern von der Regierung Impulse für mehr Investitionen. Der Fachkräftemangel und das schwierige ökonomische Umfeld erschweren gesellschaftliches Engagement. Rufe nach einem Belastungsmoratorium für die Wirtschaft werden laut.

SPD will Steuer-Erleichterung bei Wohnungs-Sanierungen

SPD-Vize-Fraktionschef Hubertus Heil sagt, dass die steuerliche Förderung der energetischen Sanierung „überfällig“ sei. Zudem sei die Förderung aus ökonomischen und klimapolitischen Gründen vernünftig.

Exxon stellt wegen US-Sanktionen Bohrung in russischer Arktis ein

Der US-Energiekonzern Exxon stoppt wegen der amerikanischen Sanktionen gegen Moskau seine Bohrungen in der russischen Arktis. Das US-Finanzministerium habe eine einmalige Verlängerung der Frist für die Umsetzung der Maßnahmen gewährt. Jetzt soll der Konzern die Arbeiten „sicher und verantwortungsbewusst herunterfahren“.

Merkel kritisiert EU im Kampf gegen Jugendarbeitslosigkeit

Die EU will Kampf gegen Jugendarbeitslosigkeit beschleunigen. Bundeskanzlerin Angela Merkel zufolge „kann kein Mensch verstehen“, warum die 6 Milliarden aus dem Programm zur Bekämpfung von Jugendarbeitslosigkeit noch nicht ausgegeben wurden.