Alle Artikel zu:

Geothermie

Hohe Investitionskosten bremsen Geothermie in Deutschland

Die Gewinnung von Strom aus Erdwärme kommt nicht am Energiemarkt an. Dabei bietet Geothermie einen entscheidenden Vorteil: Im Gegensatz zu Strom aus Solar- und Windenergie ist die Erdwärme stets überall verfügbar. Eine hohe Startfinanzierung für die aufwendigen Tiefbohrungen bleibt jedoch ein Hindernis für viele Geothermieprojekte.

Abgas-Recycling: Neue Anlage soll Strom mit CO2 erzeugen

Gas- und Kohlekraftwerke können bald wesentlich effektiver Energie liefern. Eine ergänzende Geothermie-Anlage soll die CO2-Abgase der Kraftwerke in Strom umwandeln. Ein Startup aus den USA entwickelt die Technologie.

Wegen Erdbeben: Landauer Geothermie-Kraftwerk vor Insolvenz

Durch zahlreiche kleinere Erdbeben steht die Geothermie in Rheinland-Pfalz vor dem aus. Dem Kraftwerk in Landau droht die Insolvenz. Die Kosten übersteigen den Nutzen des Kraftwerkes. Das Erdbeben-Risiko ist nicht kalkulierbar.

Das wahre Potenzial der Tiefengeothermie in Deutschland

Die Rahmenbedingungen für die Nutzung von Tiefengeothermie in Deutschland haben sich gebessert. Erdwärme ist eine verlässliche und umweltfreundliche Energiequelle für Grundlasten.

Erneuerbare Energien als Vision für Afrika

Deutsche Banken wollen in das enorme Potential Afrikas für erneuerbare Energien investieren. Davon könnte nicht nur Afrika sondern auch deutsche Unternehmen profitieren.

Mexiko baut auf Erneuerbare Energien

Der mexikanische Markt bietet Chancen für deutsche Berater und Biogas-Anlagenbauer.