Alle Artikel zu:

google

Sollte diese Art von Forschung erweitert werden, wird sie rasch Fragen des Datenzugriffs und des Datenschutzes aufwerfen. (Foto: dpa)

Wie wählst du? 50 Millionen Google-Bilder geben Hinweise

Fortschritte in der künstlichen Intelligenz erlauben es, große Mengen von Bildern zu analysieren und Daten zuzuordnen.

Google baut in Toronto die intelligente Stadt

„Smart City“ – Googles Muttergesellschaft erstellt in Toronto High-Tech-Viertel / Herausforderungen der Zukunft meistern

Smarte Lautsprecher lernen bessere Töne

Audioqualität spielt nur eine Nebenrolle / Hilfe digitaler Assistenten wird mit Hifi-Sound verbunden

ProSiebenSat.1 schließt Werbevermarktungsbündnis gegen Google

Im Kampf mit Google und Facebook um Werbegelder vertieft ProSiebenSat.1 sein Bündnis mit Partnersendern im europäischen Ausland.

Apple startet Produktion seines vernetzten Lautsprechers

Apple hat bei vernetzten Lautsprechern mit digitalen Assistenten bisher das Feld Amazon und Google überlassen. Doch nach Informationen des Finanzdienstes Bloomberg werden die Konkurrenzgeräte des iPhone-Konzerns bereits produziert.

Google baut den allwissenden und allgegenwärtigen Computer

Google präsentierte eine Vision von einer allgegenwärtigen künstlichen Intelligenz, die das Leben der Anwender erleichtern soll. Das kostet jedoch viele private Informationen.

Facebook will Menschen direkt mit dem Gehirn schreiben lassen

Facebook forscht an einer Technologie, mit der Menschen ihre Gedanken ohne Umweg über eine Tastatur online bringen könnten. Dafür sollen Gehirnströme ausgewertet werden. Es gehe nicht darum, wahllos Gedanken zu lesen, versichert die zuständige Managerin.

Tesla verklagt früheren Chef von ‚Autopilot‘-Entwicklung

Der Elektroauto-Hersteller Tesla wirft dem früheren Top-Manager hinter seinem Fahrassistenten-Projekt "Autopilot" vor Gericht Geheimnisdiebstahl vor. Zugleich verklagt der Autobauer auch den früheren Chefentwickler von Googles selbstfahrenden Autos.

Umfrage: Bankkunden offen für Finanzgeschäfte bei Google & Co

Fast ein Drittel aller Bank- und Versicherungskunden weltweit ist einer Umfrage zufolge offen für Finanzgeschäfte mit Google, Amazon oder Facebook. Sollten die Internetriesen Finanzdienstleitungen anbieten, würden 31 Prozent der Befragten mit ihren Bank- und 29 Prozent mit ihren Versicherungsgeschäften zu ihnen wechseln.

Chef von Lautsprecher-Anbieter Sonos geht

Beim Anbieter vernetzter Lautsprecher Sonos gibt es einen Chefwechsel. Der Mitgründer und langjährige Chef John MacFarlane verlässt die Firmenspitze, sein Nachfolger auf dem Chefposten wird der bisherige Top-Manager Patrick Spence.

Technologie: Experten erwarten Siegeszug der Sprachsteuerung

Auf der Technik-Messe CES in Las Vegas sind vernetzte Geräte mit deutlicher Sprachsteuerung besonders gut vertreten. Auch Kinderspielzeug soll davon profitieren.

Amazon liefert erste Bestellung per Drohne aus

Lieferdienste verfolgen Logistik-Projekte mit Drohnen bereits in Großbritannien und Südfrankreich.

Amazon liefert erste Bestellung per Drohne aus

Lieferdienste wie Amazon verfolgen das neue Logistik-Projekt mit Drohnen bereits seit längerem. In Großbritannien und Südfrankreich wird es nun umgesetzt.

Google: „EM 2016“ und „Pokémon Go“ sind Suchbegriffe des Jahres

Was hat die Google-Nutzer in Deutschland in diesem Jahr bewegt? Ein Blick auf die Suchbegriffe mit den größten Zuwächsen zeigt: Fußball liegt ganz vorne. Aber auch der Brexit und die US-Wahlen interessieren.

Google und Facebook werfen Anbieter falscher News aus Werbediensten

Inmitten der Debatte darüber, ob die Verbreitung gefälschter Nachrichten in Online-Netzwerken zum Wahlerfolg von Donald Trump beigetragen hat, wollen Facebook und Google Profiteuren des Trends den Geldhahn zudrehen.

Microsoft: Russische Hacker für Angriffe verantwortlich

Eine Hackergruppe mit Verbindungen zur russischen Regierung nutzt nach Erkenntnissen von Microsoft eine Sicherheitslücke im Betriebssystem Windows. Den Nutzern werde deswegen am 08. November ein Update zur Verfügung gestellt.

Google greift nach Schweizer Start-ups

Die Kooperation von Schweizer Start-ups und Google ist ein zweischneidiges Schwert: Die Unternehmen werden zwar stark gefördert, müssen aber ihre Ideen verraten.

Digitalisierung gefährdet Energie-Unternehmen

Die Digitalisierung macht auch vor der Energiebranche nicht halt. Start-ups und Technologiekonzerne nutzen die neuen Chancen und drohen bisherige Marktteilnehmer zu verdrängen.

Websuche: Österreicher werden lieber animiert

Eine Studie zeigt den Trend der Internetnutzer in Österreich von Jung bis Alt – mit erstaunlichen Ergebnissen: Text-Informationen sind weit weniger beliebt als Videos.

Schäuble: G20 braucht mehr gemeinsame Steuer-Regeln

Die Finanzminister der G20-Staaten dringen auf strengere Steuerregeln für multinationale Konzerne. Gerade in Hinblick auf den Skandal um Steueroasen sei es unerlässlich, die Regeln internationaler Besteuerung der heutigen Zeit anzupassen.