Alle Artikel zu:

Industrie

Die neue Technologie bedeutet nicht nur für die Industrie große Anstrengungen. (Foto: dpa)

Umbruch eröffnet deutschen Autobauern Chancen

Trend hin zur Elektromobilität bedroht den Erfolg deutscher Autobauer / Entwicklung bietet jedoch auch Chancen

Der Güterverkehr hat unter der Einschränkung der Rheintalbahn gelitten. (Foto: dpa)

Rheintalbahn: Harte Kritik an deutscher Infrastruktur-Politik

Unterbrechung der Rheintalbahn hat Italiens Logistik schwere Verluste beschert / Industrieverband fordert Konsequenzen

Besonders deutlich erhöhten sich die Aufträge für Investitionsgüter. (Foto: dpa)

Deutsche Industrie erhält mehr Aufträge – starker Jahresvergleich

Erhöhte Order für Investitionsgüter / Vorleistungs- und Konsumgüter weniger nachgefragt

Umfrage: DIHK rechnet mit 600 000 neuen Jobs im kommenden Jahr

Der Fachkräftemangel ist Geschäftsrisiko Nummer eins.

Deutsche Exporteure wegen starker Eurozone zuversichtlich

Alle Branchen der Industrie gehen im Schnitt von steigenden Exporten aus.

Deutsche Industrie erhält deutlich mehr Aufträge

Die Auftragsbücher der deutschen Industrie haben sich im August dank der guten Auslandsnachfrage so stark gefüllt wie seit Monaten nicht mehr.

Eurozone: Industrieproduktion legt überraschend stark zu

Besonders kräftig stieg die Produktion von Investitionsgütern, zu denen Maschinen und Fahrzeuge gehören.

Produktion der Industrie stagniert im Sommer

Die deutsche Industrie hat ihre Gesamtproduktion im Juli nicht steigern können.

Großhändler erhöhen Umsatzprognose für 2017 deutlich

Stimmung so gut wie seit Jahren nicht mehr

DIHK: Industrie unzufrieden mit Energiekosten und Breitbandausbau

Warnsignal für deutsche Wettbewerbsfähigkeit / Ungenügende Gewerbeflächen / IT-Infrastruktur

Österreich profitiert von stark entwickelter Industrie

Österreich ist mit einem Bruttoinlandsprodukt (BIP) pro Kopf von 39.990 Euro eines der wohlhabendsten Länder der EU.

Österreich macht bei Innovationen Boden gut

Aufholbedarf bei Venture Capital.

Schweizer Textilbranche: Automatisierung, wo es sinnvoll ist

Starker Franken erfordert Fokus auf hochmoderne und hochtechnische Nischenanwendungen.

Industrie: Energiekosten sinken

Die Belastung der deutschen Industrie mit Energiekosten hat trotz der gestiegenen EEG-Umlage und uneinheitlicher Preistrends für Brennstoffe im März 2017 ein neues Mehrjahrestief erreicht.

Mittelstand in Österreich muss bei Digitalisierung noch aufholen

Wichtig für den Mittelstand: Produkt, Preis, Service und Leistung in Kombination mit Innovationskraft.

Euro-Zone: Industrie mit robustem Wachstum

Die Industrie der Euro-Zone kommt immer besser in Schwung: Ihre Geschäfte legten im Juni so kräftig zu wie seit über sechs Jahren nicht mehr.

Deutsche Produktion nimmt an Fahrt auf

Die Zahlen legen nahe, dass sich die Lücke zwischen guten Stimmungsdaten und mäßig „harten“ Daten allmählich schließt.

Deutsche Firmen fahren Produktion im April nach oben

Die Produktivität der deutschen Industrie lag im April höher als erwartet. Nur das Baugewerbe konnte kein Wachstum verzeichnen.

Elektroindustrie mit hoher Dynamik bei Wachstum

Die höchste Dynamik dürfte die Elektroindustrie aufweisen, während der Fahrzeugbau nur durchschnittlich expandiert.

DIW: Deutsche Wirtschaft wächst auch im Frühjahr robust

Die deutsche Wirtschaft kann auch weiterhin ein Plus im Wachstum verzeichnen. Lediglich die fehlenden Unternehmensinvestitionen bremsen die Entwicklung etwas.