Alle Artikel zu:

IT-Branche

Mittelstand: US-Technologiekonzerne bilden Monopole

IT-Mittelstand sieht Vielfalt durch Software-Giganten gefährdet / Neue Geschäftsmodelle werden kaum entwickelt

Studie: Maschinenbau bei Digitalisierung Nachzügler

Viele Mittelständler haben in Sachen IT großen Nachholbedarf. Ein erster Schritt in die anstehende Digitalisierung ist der Ausbau des eigenen Kundendienstes.

IT-Sicherheitstrends 2017: Datenschutz ist für die Wirtschaft am wichtigsten

Der Datenschutz wird für den deutschen Mittelstand immer wichtiger. Das Niveau der US, die eigenen Daten vor Diebstahl zu sichern, ist vielen zu gering.

Porsche: Autoindustrie reißt sich um IT-Nachwuchs

Auch in der Autobranche sind vermehrt IT-Kenntnisse gefragt. Der Trend wandelt sich von reiner Mechanik in Richtung Digitalisierung. Gerade die E-Mobilität benötigt derartige Fachkräfte dringend.

Studie: Hoher Anteil junger Frauen in Digitalwirtschaft

Die digitale Berufswelt zieht deutlich mehr junge Frauen an als andere Branchen. Die Gehälter sind dabei auch überregional auf einem Niveau. Die Gehälterschere zwischen dem Osten und dem Westen Deutschlands bleibt der Studie zufolge jedoch bestehen.

IT-Verband: Gesetz zum Schutz von Kleinanlegern gefährdet Start-Ups

Die von der Regierung geplanten Regeln zum Schutz von Kleinanlegern gefährden nach Ansicht des Hightech-Verbandes Bitkom die Finanzierung neuer Firmen. Der Gesetz-Entwurf sieht eine Prospekt-Pflicht für Finanzprodukte sowie Obergrenzen beim Crowdfunding vor. Dies sei unnötig und könne Investoren abschrecken, so Bitkom Verbandschef Rohleder.

IT-Branche fordert Informatik als Pflichtfach

Im Kampf gegen den chronischen Fachkräftemangel will der IT-Branchenverband Informatik als Pflichtfach durchsetzen. „Zuwanderung allein wird das Problem nicht lösen“, sagte Bitkom-Chef Kempf. Er plädiere dafür, dass Informatik in der Sekundärstufe verpflichtend gelehrt werde.

Studie: Europas IT-Branche versinkt in der Bedeutungslosigkeit

Nicht einmal zehn Prozent der führenden IT-Unternehmen sitzen in Europa. Mit dem Abgang von Nokia gibt es in Europa keinen großen Telefonhersteller mehr.

Schock für Obama: US-Unternehmen planen Massenentlassungen

Rückschlag für den Obama-Wahlkampf: Im Mai planten fast doppelt so viel Unternehmen Entlassungen wie im April. Besonders betroffen ist die Computerbranche. Damit könnte der Präsident in den kommenden Monaten noch gehörig unter Druck geraten.