Alle Artikel zu:

Krankenkassen

Krankenkassen fordern stärkere Ausgabenbegrenzung bei Medikamenten

Techniker Krankenkasse stellt Innovationsreport vor / Hersteller wehren sich

Bundesgerichtshof: Weniger Zuzahlung für Kassenpatienten

Das jüngste Urteil durch den Bundesgerichtshof könnte Kassenpatienten bei der Selbstbeteiligung eingelöster Rezepte erheblich entlasten.

Gesetzlich Versicherte müssen tiefer in die Tasche greifen

Die Beitragssätze bei den gesetzlichen Krankenkassen werden sich in den nächsten Jahren erhöhen. Grund dafür seien die gestiegenen Ausgaben sowie neue Reformen der Regierung.

Kostendruck: Krankenkassen wollen Beiträge deutlich erhöhen

Der Spitzenverband der deutschen Krankenkassen hat für die kommenden Jahre eine umfangreiche Beitragserhöhung angekündigt. Die Ausgaben der Kassen stiegen stärker als die Einnahmen und neue Reformen der Bundesregierung erhöhen den Kostendruck noch.

Ausbildungs-Reform der Pflegeberufe soll Nachwuchs anlocken

Bund und Länder wollen die Pflegeberufe reformieren. Die Bereiche der Kranken-, Alten- und Kinderkrankenpflege sollen ab 2015 zu einer einheitlichen Pflegeausbildung zusammengelegt werden. Die Attraktivität des Berufsfeldes muss zunehmen, damit der Personalmangel bekämpft werden kann. Mehr Geld für die Krankenhäuser gibt es nicht: Die Finanzierung der Kliniken soll weiter von den Ländern allein getragen werden.

Krankenkassen-Reform bringt keine Entlastung für Unternehmen

Die Zusatzpauschale von 0,9 Prozent im Krankenkassenbeitrag wird abgeschafft. Allerdings darf jede Kasse wieder selbst über die Höhe des Zusatzbeitrages für Versicherte bestimmen. Der Arbeitgeberanteil zur Krankenversicherung bleibt unverändert – die Regierung will die Unternehmen vorerst nicht weiter entlasten.

Griechenland: Medikamente aus Apotheken nur noch gegen Bargeld

Weil die staatliche Krankenkasse bei den Apotheken Schulden in Millionenhöhe hat, weigern sich die Apotheken in Griechenland, Rezepte auf Krankenschein anzunehmen. Die Patienten müssen bar zahlen und danach versuchen, sich das Geld vom Staat wiederzuholen.