Alle Artikel zu:

Kreditwürdigkeit

Kreditverweigerung: Ältere Menschen bekommen kein Geld für Immobilien

Ältere Arbeitnehmer und Pensionäre haben in Deutschland offenbar wachsende Schwierigkeiten, Immobilienkredite zu bekommen. Ursache ist eine EU-Richtlinie über Wohnimmobilienkreditverträge, die in Deutschland scharf ausgelegt wird. Die Beamten wollen so verhindern, dass deutsche Rentner ähnliche Probleme wie spanische Immobilienkäufer in der Finanzkrise bekommen könnten.

Moody’s senkt Ausblick für Finnland

Die Ratingagentur Moody's hat den Ausblick für Finnland von „stabil“ auf „negativ“ gesenkt. Die Kreditwächter gehen von einer Verschlechterung der Haushaltslage und einem schwachem Wirtschaftswachstum aus.

Neue US-Immobilienkrise zeichnet sich ab

Banken in den USA vergeben wieder Immobilienkredite an Kunden mit einer schlechten Bonität. Das Vorgehen erinnert an die Immobilienkrise 2007. Für Ex-Fed-Chef Bernanke ist die Methode sehr willkommen, denn nur so könne sich der Immobilienmarkt erholen.

Urteil: Schufa darf Schulden-Formel geheim halten

Die Formel, mit der die Schufa die Kreditwürdigkeit eines Kunden ermittelt, bleibt geheim. Die Schufa Holding AG ist ein Lobby-Verein der Banken. Sie fällt auch künftig Finanz-Urteile über alle Deutschen, ohne darüber Rechenschaft geben zu müssen.

Griechischer Finanzminister: Gefahr des Euro-Austritts besteht weiter

Ein möglicher Austritt Griechenlands aus der Eurozone ist nach Meinung des griechischen Finanzministers noch nicht abgewendet. Viel hänge auch davon ab, ob die Regierung den harten Kurs angesichts möglicher sozialer Unruhen fortsetzen könne.

Rekordschulden: Moody’s droht USA mit Herabstufung

Sollte der Budgetentwurf für 2013 nicht deutliche Einsparungen brigen, werden die USA ihr Toprating auch bei Moody's verlieren. Damit wird der Schuldenberg von 16 Billionen Dollar zunehmend zum Problem für die aktuelle Regierung. Mit der Drohung der Ratingagentur steigt der Druck auf Präsident Obama.

US-Ratingagentur stuft Deutschland von AA- auf A+ herab

Die Ratingagentur Egan-Jones hat die Bonität Duetschlands herabgestuft. Weil Deutschland mit seiner Fiskalpolitik zunehmend vom Rest Europas isoliert wird und ein Austritt Griechenlands aus dem Euro zusätzliche Belastungen bringen würde, bekommt es von der Ratingagentur nur noch ein A-Rating.

Ende der Party: Standard & Poor’s stuft die Türkei herab

Die Türkei sei durch die hohe Abhängigkeit von ausländischem Kapital immer anfälliger für Schwankungen auf den Märkten. Die Ratingagentur Standard & Poor's stufte deshalb den Ausblick des Landes von positiv auf stabil herab. Für türkische Analysten kommt die Entscheidung überraschend, sie hatten sogar mit einem Upgrade gerechnet.

Spanien: Banco Santander verliert Triple A

Auf das Downgrade des Staates folgt in Spanien nun die Herabstufung der wichtigsten Banken. Mit dabei ist Santander, die größte Bank der Eurozone. Die Aussichten für die spanische Wirtschaft bleiben schlecht.

Ratingagentur wird zum politischen Gegenspieler

Nachdem die Ratingagentur S&P am Montagabend mit einer Herabstufung von 15 Eurostaaten gedroht hat, ist nun auch der Rettungsschirm in Gefahr. Standard & Poor’s greift mit dieser Bekanntmachung stark in die politischen Prozesse der EU ein.

Fitch stuft Portugal herab

Die Ratingagentur Fitch rät davon ab, in Portugal zu investieren. Mit diesem erneuten Downgrade verfügt das Land über eine äußerst mangelhafte bis keine Kreditwürdigkeit mehr.

Das nächste Opfer: Spaniens Wirtschaftswachstum vor dem Stillstand

Spanien kann im dritten Quartal kein wirtschaftliches Wachstum verbuchen und verfehlt so die Ziele zur Haushaltskonsolidierung. Eine Rezession rückt immer näher.

Zyperns Banken vor dem Kollaps

Die Ratingagentur Moody’s hat Zypern um zwei Stufen herabgestuft. Damit haben die Papiere offiziell Ramsch-Status. Banken-Rettungen sind unumgänglich.

Insolvenz droht: USA kurz vor negativem Rating-Ausblick

Die USA stehen kurz vor der Insolvenz. Der Chefvolkswirt der DekaBank, Ulrich Kater, bedauert, dass sich die USA auf einen "verhängnisvollen Weg der kleinen Schritte begeben haben."

Commerzbank: Downgrade bei Insolvenz der USA „unvermeidlich“

Die großen Ratingagenturen sind in Lauerstellung. Wenn Obama es nicht schafft, sich mit den Republikanern zu einigen, wird es zur Insolvenz der USA kommen. Moody`s werde die "gelbe Karte" zeigen, meint die Commerzbank.

Anleihen von Portugal als Ramsch eingestuft

Die Rating-Agentur Moody's hat ihre Einschätzung der Kreditwürdigkeit von Portugal herabgesetzt. Moody's hält auch ein neues Hilfspaket für Portugal für möglich.

USA: Obama muss Insolvenz schnell abwehren

Deutsche sehen in der ernsten Lage des US-Staatshaushaltes eine Gefahr für ihre Unternehmen. Schon bald könnten die USA Griechenland als Sorgenkind ablösen.

Standard & Poor’s stuft Griechenland um gleich drei Stufen herab

Die Ratingagentur Standard & Poor's hat die Kreditwürdigkeit Griechenlands weiter herabgestuft. Sie wurde um drei Stufen von B auf CCC gesenkt, wie die Agentur mitteilte. Das ist ein weiteres Zeichen dafür, dass die internationalen Finanzmärkte Griechenland stark misstrauen.

Hat Italien noch Kredit?

Ist die negative Einschätzung der Kreditwürdigkeit Italiens berechtigt? Die Deutschen Mittelstands Nachrichten haben Deutschlands Top-Ökonomen gefragt. Die Meinungen gehen weit auseinander.

Rating Agentur Fitch warnt Belgien

Nach der Herabstufung Italiens folgt nun Belgien: Die Rating-Agentur Fitch hat die Einschätzung für die Entwicklung der Kreditwürdigkeit Belgiens auf "negativ" gesetzt.