Alle Artikel zu:

Kryptowährung

Kryptowährungen nutzen die Blockchain-Technologie. (Foto: dpa)

Amerikaner entwickeln „Kryptowährung für tausend Jahre“

Bloq hat völlig neuartigen Einsatz von Blockchain konzipiert / Entwurf eines autonomen Kryptowährungssystems

Bitcoin stellt Banken vor schwierige Entscheidung

Der Bitcoin-Höhenflug macht es für Banken unmöglich, das Phänomen zu ignorieren.

Bitcoin erstmals wertvoller als Gold

Der schwankende Kurs der digitalen Währung Bitcoin steigt weiter. Zum ersten Mal ist die Währung für Anleger attraktiver als Gold.

Banken in Deutschland lehnen Blockchain-Technologie ab

In Betracht gezogen: ja – umgesetzt: nein. Deutsche Banken wehren sich gegen die Blockchain-Technologie.

Krypto-Währungen: Die elegante Form der Bargeld-Abschaffung

Viele Zentralbanken arbeiten an der Einführung digitaler Währungen, die die Abschaffung des Bargelds begünstigen. Unter diesen Währungen sticht Bitcoin hervor.

UBS will ins Geschäft mit den Kryptowährungen einsteigen

Während Bitcoin bereits in aller Munde ist, macht Blockchain mittlerweile von sich Reden. Blockchain ist die Technologie hinter Bitcoin. Und die könnte tatsächlich das Finanzsystem revolutionieren. Denn sie kann als digitaler Kontoauszug auch bei Transaktionen nicht-digitaler Währungen genutzt werden. Das macht sie für Banken wie die UBS so interessant.