Alle Artikel zu:

Metall

Sinkende Produktion und Konkurrenz aus China belasten Metallbranche

Die Abhängigkeit der Metallbranche von der Industrie ist erheblich. Vor allem im Bereich des Maschinenbaus und der Autobranche herrschen große Abhängigkeiten. Umso mehr fürchtet die Metallbranche in diesem Jahr einen Einbruch.

Österreichs Metallindustrie kämpft mit sinkenden Aufträgen

Die österreichischen Metaller rechnen in den kommenden drei Monaten mit erheblichen Produktionsrückgängen. Bereits jetzt ist die Auftragslage sehr schlecht und angesichts der Überproduktion in der Stahlbranche und der anhaltenden Sanktionen mit Russland ist keine Erholung in Sicht.

Metallpulver soll fossile Brennstoffe ersetzen

Wissenschaftler der kanadischen McGill University entwickeln derzeit Metallpulver als potentiellen Ersatz für fossile Brennstoffe. Statt Benzin könnte künftig Eisenpulver als Treibstoff dienen.

Schwache Industrie: Israel setzt auf Hightech-Branche

Neue, offenere Visaregelungen sollen mehr Technologie-Unternehmen und deren Gelder nach Israel locken. Die Technologiebranche des Landes soll ausgebaut werden, während die klassische Industrie unter dem Abschwung in vielen Ländern leidet.

Microlattice: Das leichtestes Metall der Welt

So leicht wie Schaum und doch stabil genug für den Flugzeugbau. Boeings Entwicklungsteam hat das nach eigenen Angaben leichteste Metall der Welt entwickelt. Das Metall besteht fast vollständig aus Luft und ahmt den Aufbau von Knochen auf Nano-Ebene nach.

Schweiz: Umsatz der Maschinenbauer drastisch gesunken

Die Schweizer Industrie kämpft noch immer mit den Folgen der Frankenaufwertung und sinkender Exporte in die EU. In den ersten sechs Monaten des Jahres sind sowohl die Umsätze als auch die Aufträge bei den Maschinenbauern und den Unternehmen der Metallindustrie deutlich zurückgegangen.

Amsterdams neue Brücke aus dem 3D-Drucker

In Amsterdam wird eine neue Kanalbrücke voll automatisiert mittels 3D-Technologie entwickelt. Die Roboter arbeiten sich dabei mit ihren Druckköpfen nach vorn durch und bauen ohne weitere Hilfsmittel die Brückenteile, die sie schon im nächsten Moment tragen.

Forscher entwickeln superelastisches Metall

Wissenschaftlern der Universität Kiel ist es gelungen eine superelastische Metalllegierung zu entwickeln. Im Gegensatz zu herkömmlichen Metallen, die nach ein paar Mal verformen schon brechen können, soll das neue Material millionenfach verformt werden können. Ohne, dass Spuren am Material zu erkennen sind.

Österreichs Maschinenbauer setzen zu sehr auf den Export

Der österreichische Fachverband der Maschinen & Metallwaren Industrie (FMMI) warnt vor einer falschen Ausrichtung der Maschinenbauer. Der Inlandsmarkt verliere für die Industrie immer stärker an Bedeutung.

3D-Druck: GE startet Jet-Triebwerk

Ein Team von GE Aviation hat ein komplettes Jet-Triebwerk aus einem 3D-Drucker gefertigt. Ein erfolgreicher Test zeigt, wie das Triebwerk funktioniert. Das Gerät selbst ist nur so groß wie ein Rucksack.

Wegen Krise: Exporte in Ukraine 2014 um Drittel gefallen

Im Vergleich zum Vorjahr sind die deutschen Ausfuhren in die Ukraine um mehr als 33 Prozent gesunken. Vor allem Maschinen und chemische Erzeugnisse wurden noch exportiert. Damit fällt die Ukraine im Export auf Rang 43 der internationalen Handelspartner Deutschlands: Noch hinter Thailand und Korea.

Neues Verfahren macht Titan-Herstellung günstiger

Ein neues Verfahren macht die Produktion von Titan deutlich günstiger: Materialforscher stellen das äußerst stabile und leichte Metall in Pulverform her. Dadurch könnte es in Flugzeugen und Autos verbaut werden und so deren Gewicht und Verbrauch deutlich senken.

Metallarbeiter in Österreich kündigen Streik an

Bei den Lohnverhandlungen zwischen Fachverband und Gewerkschaften der Metall- und Maschinenindustrie in Österreich gibt es Streit. Die Gewerkschaften fordern höhere Gehälter und eine Freizeit-Option. Die Arbeitgeber verweisen darauf, dass der Industrie-Standort in Österreich in Gefahr ist. Bislang fielen dem harten Wettbewerb in 2013 bereits 1.000 Stellen zum Opfer.

Schwache Nachfrage: Deutsche Importpreise fallen deutlich

Die Wareneinfuhr nach Deutschland wird billiger. Sinkende Preise für Energie, Getreide und Metall sind der Grund. Milch und Kaffee wurden hingegen teurer. Wegen der schwachen Nachfrage auf vielen Märkten und dem hohen Wettbewerbsdruck senkten auch die deutschen Exporteure ihre Preise den zwölften Monat in Folge.

3D-Drucker schaffen Durchbruch im produzierenden Gewerbe

In Berlin hat der erste Copy-Shop eröffnet, der spezielle 3D-Drucke für Unternehmen anfertigen kann. Das Zusammenschmelzen von Kunststoff- oder Metallschichten erreicht den Mittelstand – und wird immer ergiebiger. 3D-Drucker feiern den industriellen Durchbruch. Bereits jetzt profitieren viele Branchen von der neuen Produktionstechnik. Made in China könnte bald ein Ende haben.

Neuer Schmierstoff auf Wasserbasis

In der Metallverarbeitung kommen in vielen Arbeitsprozessen Kühl-Schmierstoffe zum Einsatz. Diese basieren normaler Weise auf Mineralöl. Der neu entwickelte Schmierstoff Berufluid basiert hingegen auf Wasser, ist umweltschonender und ungefährlich.

USA überraschend schwach beim Auftragseingang für langlebige Güter

Nicht nur wegen Schuldenkrise muss man sich Sorgen um die Amerikaner machen: Auch bei Maschinen- und Autobestellungen sind die Zahlen alles andere als erfreulich.