Alle Artikel zu:

Österreich

Freihandel: Unternehmen profitieren vom Zollabbau

Österreich stimmt dem Freihandelsabkommen CETA zu. Politik über Bedrohung oder Garant uneins.

Österreich investiert mehr in Forschung und Entwicklung

2018 werden in Österreich nach einer Schätzung von Statistik Austria voraussichtlich rund 12,3 Milliarden Euro für Forschung und Entwicklung (F&E) ausgegeben.

Mindestlohn: Österreich auf Platz zwei in Europa

Mit einem flächendeckenden Mindestlohn von 1500 Euro brutto (10,09 Euro brutto pro Stunde) liegt dieser in Österreich so hoch wie in kaum einem anderen europäischen Land.

Österreich mildert EU-Verordnung zu Datenschutz ab

DSGVO ab 25. Mai / Österreichische Unternehmen gelassen

Erster Güterzug aus China erreicht Wien

Im Zuge des Ausbaus der Neuen Seidenstraße erreichte der erste Güterzug aus China Wien.

Österreichs Mittelstand kommt leichter an Kredite

Kreditfinanzierung wird auch für Unternehmen mit mittlerer Bonität einfacher / Vorkrisenniveau fast wieder erreicht

ABB baut Standort zur Industrie-Automation in Österreich auf

Investition von 100 Millionen Euro / Fabrik der Zukunft in Planung

Regierung wirbt um Investitionen aus China

Die Bundesregierung hat auf ihrer China-Reise Handelsverträge abgeschlossen und für den Wirtschaftsstandort Österreich geworben.

Mehrheit von Österreichs Firmen besteht aus nur einer Person

Eine deutliche Mehrheit der österreichischen Unternehmen besteht nur aus einer Person.

Österreich öffnet Börsen für den Mittelstand

Die Bundesregierung plant eine Reihe von Gesetzesänderungen zur Stärkung des Kapitalmarkts.

Österreichs Preise: Verkehr und Energie teurer

Die Ausgaben für Wohnung, Wasser, Energie erwiesen sich als bedeutendster Preistreiber, gefolgt von jenen für Restaurants und Hotels.

Digitalisierung bereitet Österreichs Mittelstand Probleme

Österreichs große Unternehmen treiben Digitalisierung an / Probleme für kleinere Unternehmen

Österreichs Konjunktur ohne Schwäche-Zeichen

Kaum Anzeichen für eine Abschwächung der Konjunktur / Positive Geschäftssituation / Arbeitsmarkt entwickelt sich günstig

Österreich: Außenhandel legt deutlich zu

Die Produktgruppe Maschinen und Fahrzeuge war mit einem Einfuhranteil von 35,7 Prozent und einem Ausfuhranteil von 39,9 Prozent auch 2017 wieder die bedeutendste im österreichischen Außenhandel.

Starkes Wirtschaftswachstum im vierten Quartal

Das BIP der Schweiz wuchs im 4. Quartal 2017 um 0,6 Prozent nach 0,7 Prozent (revidiert) im Vorquartal.

Chinesischer Investor greift nach Strumpfkonzern Wolford

Fosun will Mehrheit an Wolford von Großaktionären übernehmen / Übernahmeangebot an restliche Aktionäre geplant

Großhandelspreise im Februar 2018 über Vorjahresniveau

Der Index der Großhandelspreise (GHPI 2015) für den Monat Februar 2018 betrug nach vorläufigen Berechnungen von Statistik Austria 104,0 und stieg damit gegenüber Februar des Vorjahres um 2,1 Prozent.

Österreich baut Breitband-Versorgung aus

Vor kurzem wurde die dritte Phase der Breitbandförderprogramme „Access“ und „Backhaul“ gestartet.

Finanzminister will Kryptowährungen regulieren

Handelsplattformen für Kryptowährungen müssten der FMA-Aufsicht unterworfen und Vertriebsmodelle überwacht werden.

Ein Fünftel weniger Euro-Fälschungen in Österreich

Der beträchtliche Schadensrückgang auf 567.075 EUR (–201.440 EUR gegenüber 2016) in Österreich ist im Wesentlichen auf weniger Fälschungen in fast allen Banknotenkategorien zurückzuführen.