Alle Artikel zu:

Österreich

Erste Group: Bankenkrise erreicht Österreich

Die Erste Group muss Milliardenabschreibungen vornehmen und nennt die Schuldenkrise als Ursache. Der Grund dürfte eher im hemmungslose Wachstumskurs mit mangelndem Risikobewusstsein zu finden sein.

Einkaufsmanager Index der Eurozone schrumpft erneut

Während Italien im September ein leichtes Plus verbuchen können, fiel der Einkaufsmanagerindex in den anderen Ländern der Eurozone erneut. Nur noch Deutschland bleibt trotz Verlust knapp über der Wachstumsgrenze von 50 Punkten.

Kein Penicillin aus Österreich: Chaos in Australien

Ein Beispiel der Absurdität der Globalisierung: Der gesamte Bedarf Australiens an injizierbarem Penicillin stammt aus Österreich. Wegen der unerwartet steigenden Nachfrage herrschen bis Jahresende akute Lieferschwierigkeiten. Die Krankenhäuser eines ganzes Kontinents sind lahmgelegt.

Europas Banken suchen hektisch Geldgeber in Asien

Europäische Banken bekommen kein Geld mehr an den Finanzmärkten. Deshalb wenden sich viele verzweifelt an reiche Asiaten oder Unternehmen mit gefüllten Kassen. Die Weisung an die Banker lautet: Treibt Cash auf, soviel ihr könnt! Viel mehr als höfliches Interesse konnten sie dabei noch nicht ernten.

Finnland beharrt weiter auf Pfand für Griechenland

Die Finnen geben auch nach einem Treffen mit Angela Merkel ihre Forderung nach einem Pfand für Kredite an Griechenland nicht auf. Das Pfand sei „eine politische Realität in Finnland“, sagte Ministerpräsident Jyrki Katainen.

Finnland will nicht auf Sicherheiten für Griechenland verzichten

Die EU will verhindern, dass Finnland Sicherheiten für seine Griechenland-Kredite bekommt. Finnland ist zwar zu Änderungen einer bereits bestehenden Abmachung mit Griechenland bereit, will jedoch nicht auf eine Sicherheit verzichten. Der Grund: Die finnische Regierung verdankt ihren Wahlsieg genau diesem Versprechen.

Bundesanleihen: Österreich profitiert von der Krise

Zwar hat sich Österreich Finnland angeschlossen und fordert Sicherheiten für weitere Kredite. Aber schon jetzt ist Österreich einer der Profiteure der Schuldenkrise.

Bringen die Kleinstaaten den Euro zu Fall?

Finnland verlangt Sicherheiten von Griechenland. Österreich, die Niederlande, Slowenien und die Slowakei ziehen nach und könnten damit eine Kettenreaktion in Gang setzen.

Börse: Haben Merkel und Sarkozy den Crash ausgelöst?

Der schwarze Donnerstag brachte an den Börsen vor allem die Bankaktien zu Fall. Die Politik gerät nun unter enormen Zeitdruck: Selbst besonnene Beobachter sprechen von der Möglichkeit des „politischen und wirtschaftlichen Chaos“.

Bonität Frankreichs: Muss Deutschland mehr zahlen?

Wenn die Franzosen ihr Triple A verlieren, müsste Deutschland 100 Milliarden Euro mehr in den Euro-Rettungsfonds einzahlen. Keine schöne Aussicht.

Warum mögen die Deutschen keine Schokolade mehr?

Die deutsche Süßwarenbranche verbuchte im ersten Halbjahr 2011 einen Umsatzrückgang von 1,5 Prozent. Nur Markenschokolade scheint von einer Stagnation im Markt noch nicht betroffen.

OECD: Österreich muss Gesundheitssystem reformieren

In Österreich muss eine grundlegende Neustrukturierung des Gesundheitswesens stattfinden. Die OECD stellt gravierende Fehlentwicklungen durch zuviel Bürokratie fest. So kann das System nicht auf neue Volkskrankheiten wie Alkoholismus, Rauchen, Übergewicht reagieren.

Alle deutschen Banken bestehen Stresstest

Die österreichische Volksbank besteht den Stresstest, gemeinsam mit fünf spanischen und zwei griechischen Banken nicht. Für die Helaba liegen keine Testergebnisse vor, nach eigenen Angaben hätte sie aber den Stresstest bestanden.

Österreich will bis 2013 Maastricht-Kriterien erfüllen

Österreich hat sich vorgenommen, bis zum Jahr 2013 die Staatsverschuldung auf unter drei Prozent des Bruttoinlandsproduktes zu reduzieren.

Fertigungsindustrie: Small is beautiful und der Staat hilft

In der Fertigungsindustrie in Deutschland, der Schweiz und Österreich zeigten sich in der Krise zwei klare Trends. Zum einen gilt: Je kleiner, desto besser. Unternehmen mit bis zu 99 Mitarbeitern haben das Jahr 2010 demnach am besten überstanden, gefolgt von...