Alle Artikel zu:

Piloten

Lufthansa und Piloten verhandeln über Schlichtung

Bei der Lufthansa ist die Gefahr weiterer Streiks der Piloten vorläufig gebannt.

Lufthansa: Arbeitgeberverband warnt Piloten vor neuen Streiks

Der Arbeitgeberverband BDA warnt die Piloten bei der Lufthansa vor neuen Streiks. Diese würden der gesamten deutschen Wirtschaft schaden.

Lufthansa: EU-Kommission fordert im Pilotenstreik schnelles Ende

Angesichts des anhaltenden Streiks bei der Lufthansa hat die EU-Kommission zu einer raschen Einigung aufgerufen.

Lufthansa verklagt Piloten auf Schadenersatz

Der Konflikt zwischen der Lufthansa und den Piloten geht in eine neue Runde. Während am Mittwoch die Streiks fortgesetzt werden sollen, drohen den Piloten für vergangenen Streiks nun eine Klage. Es gehe um einen Schaden in Höhe von 60 Millionen Euro.

Piloten kündigen Streik für Dienstag an

Die Pilotenvereinigung Cockpit hat für Dienstag einen Arbeitsstreik angekündigt. Betroffen seien alle aus Deutschland startenden Langstreckenflüge. Die Abflüge der Lufthansa Cargo werden ebenfalls bestreikt.

Piloten drohen Lufthansa mit Streik

Die Tarifgespräche zwischen der Lufthansa und den Piloten sind gescheitert. Streiks seien jederzeit möglich, teilte die Pilotengewerkschaft Vereinigung Cockpit am Mittwoch mit.

Lufthansa drohen Streiks

Lufthansa -Passagiere müssen sich mitten in der reisestarken Sommerzeit auf neue Streiks einstellen. Die geplante Schlichtung im Tarifstreit der Lufthansa mit der Piloten-Gewerkschaft Vereinigung Cockpit ist geplatzt.

Lufthansa streicht 750 Flüge auf Kurz- und Mittelstrecke

Die Piloten der Lufthansa werden am Mittwoch erneut streiken. 750 Kurz- und Mittelstreckenflüge fallen aus. Die für Dienstag geplanten Gehaltsverhandlungen wurden von der Konzernspitze abgesagt.

Krisen-Modus: Lufthansa bereitet Mitarbeiter auf harte Zeiten vor

Die Erlöse der größten deutschen Airline sinken, ihre Kosten steigen. In einer Mitteilung an die Belegschaft warnt die Lufthansa ihre Mitarbeiter vor einer „gefährlich roten Zone“ im „harten Wettbewerb“. Der Zeitpunkt der Mitteilung ist wegen des Tarif-Streits mit Piloten und Kabinenpersonal taktisch gewählt: Vor dem Hintergrund einer Krise müssen die Forderungen der Belegschaft neu verhandelt werden. Entlassungen seien vorerst aber nicht geplant.

Tarifgespräche der Flugbegleiter mit Lufthansa gescheitert

Die Tarifverhandlungen zwischen der Flugbegleiter-Gewerkschaft Ufo und Lufthansa sind gescheitert. Der deutschen Fluggesellschaft drohen weitere Streiks, wenn kein geeigneter Vermittler für eine Schlichtung gefunden wird.

Neuer Streik droht: Flugbegleiter fordern 8 Prozent mehr Geld

Die Lufthansa muss sich mit einem neuen Konflikt ihrer Angestellten auseinandersetzen. Die Gewerkschaft der Flugbegleiter (Ufo) fordert acht Prozent mehr Lohn für die nächsten zwei Jahre sowie vergünstigte Flüge für Mitarbeiter. Auch der Tarifstreit mit den Piloten macht der Lufthansa zu schaffen.

Lufthansa-Piloten streiken am Donnerstag erneut

Am Donnerstag wollen die Lufthansa-Piloten zum zehnten Mal in diesem Jahr streiken. Die Verhandlungen über einen neuen Tarifvertrag kommen nicht voran. Die Streiks könnten bis ins kommende Jahr fortgeführt werden.

Lufthansa-Piloten streiken am Montag und Dienstag

Die Pilotenvereinigung Cockpit kündigt einen 36-stündigen Ausstand an. Ab Montag um 12.00 Uhr würden Kurz- und Mittelstreckenflüge bestreikt, ab Dienstag auch Langstrecken. Die Tochter Germanwings ist nicht betroffen.

Cockpit droht Lufthansa mit weiteren Streiks

Der Streik der Langstreckenflüge bei Lufthansa ist noch nicht vorbei, da droht die Pilotengewerkschaft Cockpit schon mit weiteren Streiks, die noch noch diese Woche stattfinden könnten. Ab Frankfurt sind fast alle Interkontinentalflüge gestrichen. Insgesamt hat der Konzern an den beiden Streiktagen am Montag und Dienstag 1511 von 2333 Flügen gestrichen – 166.000 Passagiere verpassen ihre Flüge.

Piloten-Streiks gefährden Jahresziel und Image von Lufthansa

Die Pilotengewerkschaft Cockpit kündigt für Dienstag Streiks auch auf Langstrecke an. Die Streiks gefährden nicht nur das Jahresziel der Lufthansa. Auch das Image der Airline könnte langfristig Schaden nehmen. Das Management ist besorgt, dass Kunden künftig bei anderen Airlines buchen.

Merkel-Sprecher: Für Tarifeinheit gibt es viele gute Gründe

Nach den Streiks im Flug- und Schienenverkehr spricht sich die Bundesregierung für das geplante Gesetz zur Tarifeinheit aus. Aus Sicht von Bundeskanzlerin Merkel gebe es „viele gute Gründe“ dafür. Durch das Gesetz könnten kleine Gewerkschaften entmachtet werden.

Lufthansa-Streik ab Montag: 200.000 Passagiere sind betroffen

Die Piloten der Fluggesellschaft Lufthansa werden am Montag und Dienstag streiken. Es werden insgesamt 1.400 Flüge komplett ausfallen. Von den Ausfällen werden 200.000 Passagiere betroffen sein. Zum Streik hatte die Sparten-Gewerkschaft Cockpit aufgerufen.

Lufthansa-Piloten streiken am Dienstag erneut

Die Piloten der Lufthansa legen am Dienstag von 8 bis 23 Uhr erneut die Arbeit nieder. Der Streik soll deutlich umfangreicher ausfallen und bis zu 80 Flüge betreffen. Den Piloten geht es überwiegend um die Beibehaltung der betriebsinternen Frührente.

Lufthansa mietet Fremdpersonal für Billigflüge

Die Lufthansa könnte bei ihrer geplanten Billigoffensive auf die eigenen Piloten verzichten. Konzernchef Spohr erwäge, Maschinen für Langstreckenflüge an die Schweizer PrivatAir zu verleihen und dann samt Personal zurückzumieten. Die Lufthansa Piloten hatten zuletzt mehrfach gegen geplante Einsparungen gestreikt.

Ufo macht Verdi im Tarifstreit mit Air Berlin Konkurrenz

Die Unabhängige Flugbegleiter Organisation (Ufo) will sich jetzt auch bei Air Berlin in die Tarifgespräche einmischen. Damit macht die kleine, aber mächtige Gewerkschaft Verdi Konkurrenz. Verdi wirft Ufo vor, die Belegschaft zu spalten. Im Zuge der Neuregelung der Tarifeinheit kämpft Ufo um sein Streikrecht und streitet bereits für das Lufthansa-Personal.