Alle Artikel zu:

Qualifikation

Job-Hopper haben schlechte Karten auf dem Arbeitsmarkt

Perspektiven junger Erwachsenen / Analyse schweizerischer Daten

Österreich: Jeder vierte Migrant fühlt sich überqualifiziert

Angesichts des derzeitigen Flüchtlingsstroms wird auch wieder die Frage nach der Anerkennung der Qualifikation der Flüchtlinge und Migranten aufgeworfen. Hierbei entscheidet sich oft, ob es langfristig eine gute Perspektive gibt und in Folge dessen auch eine gelungene Integration stattfinden kann. Eine neue Studie zeigt, dass hier ein erheblicher Nachholbedarf besteht.

Deutsche Industriebetriebe müssen in China Preise senken

Chinas Industrie setzt 2015 auf Automatisierung. Deutsche Industriebetriebe können davon profitieren. Doch die Maschinen und Roboter sind für den chinesischen Markt noch zu teuer. Die Eroberung neue Marktanteile könnte für Maschinenbauer mit Preissenkungen verbunden sein.

Arbeiterkammer: Betriebe sollen Fachkräfte selbst ausbilden

Die Ausbildung in Österreich soll verbessert werden. Unternehmen beklagen, dass Bewerber mit zu wenigen Kenntnissen aus der Schule kommen. die Arbeiterkammer verweist auf Weiterbildungsprogramme während der Ausbildung. Unternehmen müssten mehr davon Gebrauch machen.

Bildungssystem: Bundesländer machen Fortschritte

Im deutschen Bildungssystem wurde vor allem frühkindliche Bildungsangebote verbessert. Die Abbrecherquote unter Migranten konnte gesenkt werden und mehr Schüler erreichen die Studienberechtigung.

Kein Ende des Fachkräftemangels in Sicht

Der Fachkräftemangel verschärft sich. Immer weniger junge Menschen stehen für die duale Berufsausbildung zur Verfügung. Die demographische Entwicklung stellt auch kein Ende dieser negativen Entwicklung in Aussicht.