Alle Artikel zu:

Tengelmann

Kaiser’s Tengelmann: Rewe könnte Filialen bekommen

Einige Filialen der angeschlagenen Supermarktkette Kaiser's Tengelmann könnten an Rewe gehen. Die Konkurrenten wollen sich ihre Zustimmung offenbar auch mit Cash versüßen lassen.

Kaiser’s-Tengelmann-Krise: Mitarbeiter kündigen Proteste an

Einige Mitarbeiter der Lebensmittelkette Kaiser's Tengelmann wollen in dieser Woche mit Aktionen auf den drohenden Verlust ihrer Arbeitsplätze aufmerksam machen. Das geht aus einer Mitteilung einer selbstorganisierten Gruppe vom Sonntagabend hervor.

Tengelmann gibt Pläne für Discount-Kette in Russland auf

Der Handelskonzern Tengelmann hat seine Pläne zum Aufbau einer Lebensmittel-Discount-Kette in Russland aufgegeben. Das Unternehmen habe seine Anteile an den russischen Joint-Venture-Partner verkauft, erklärte eine Unternehmenssprecherin am Freitag.

Monopol-Kommission gegen Fusion von Edeka und Tengelmann

Die Supermarktketten Edeka und Tengelmann dürfen einem Gutachten zufolge nicht fusionieren. Die Konzerne wollten den Zusammenschluss gegen das Veto des Kartellamts mittels Ministererlaubnis durchsetzen. Nun stellt sich auch die Monopolkommission wegen einer drohenden Verschlechterung des Wettbewerbs dagegen - das letzte Wort hat jedoch Wirtschaftsminister Gabriel.

Schweizer Migros an bayerischen Tengelmann-Filialen interessiert

Der Schweizer Handelskonzern Migros will 130 Tengelmann-Geschäfte in Bayern übernehmen. Damit würden die Schweizer ihre Position auf dem von Preiskämpfen bestimmten deutschen Lebensmittelmarkt ausbauen. Bereits 2012 wurde die hessische Tegut übernommen.

Rewe will Edeka bei Tengelmann-Übernahme ausstechen

Handelsriese Rewe könnte Edeka die Übernahme der Tengelmann-Supermärkte vor der Nase wegschnappen. Das Kartellamt könnte ein Veto gegen die geplante Übernahme durch Edeka aussprechen. Rewe kündigte an, bei einer Übernahme von Tengelmann alle Filialen und Stellen erhalten zu wollen.

Online-Händler Zalando geht im Herbst an die Börse

Zalando hat Investmentbanken dazu beauftragt, einen Börsengang für Herbst vorzubereiten. Der Online-Händler konnte seinen Umsatz im vergangenen Jahr um über 50 Prozent steigern, machte aber dennoch aufgrund von Investitionen 120 Millionen Euro Verlust.