Alle Artikel zu:

USA

China wird für Schweizer Mittelstand zum wichtigen Exportpartner

Die Schweizer Exportunternehmen sehen in Asien auch in diesem Jahr einen der besten Absatzmärkte für ihre Produkte. Neben China sind auch Japan und Indien hoch im Kurs. Jedes 3. mittelständische Unternehmen erwartet in diesem Jahr einen Exportzuwachs.

Chinas Investoren beginnen mit neuer Einkaufstour

In den vergangenen 12 Monaten sind chinesische Unternehmen wieder vermehrt auf Einkaufstour. Die USA und vor allem auch Deutschland ziehen die Aufmerksamkeit auf sich. Ein Blick auf die Direktinvestitionen zeigt jedoch, dass China noch nicht annähernd so viel in Deutschland investiert hat wie Deutschland in China.

Schwaches Fracking-Geschäft: US-Konzern verliert Milliarden

Der weltgrößte Minenkonzern BHP Billiton muss 7,2 Milliarden Dollar auf das US-Geschäft abschreiben. Der fallende Ölpreis macht das Fracking völlig unrentabel: Der Rohstoff-Riese hatte noch vor einem Jahr 26 Bohrplattformen in den USA, bis Ende März sollen es nur noch fünf sein.

Morgan Stanley: Ölpreis von 20 Dollar möglich

Morgan Stanley hält es für möglich, dass der Ölpreis 2016 auf bis zu 20 Dollar sinkt. Ein Analyst macht dafür auch die Abwertung des Yuan verantwortlich.

Dax auf Talfahrt

Die anhaltenden Turbulenzen am Ölmarkt haben dem Dax am Donnerstag zu schaffen gemacht. Der deutsche Leitindex verlor zum Handelsstart 1,2 Prozent auf 9837 Zähler und sank damit auf den tiefsten Stand seit Oktober.

Amerikaner kaufen weniger VW

Der Absatz der Kernmarke VW sank im Dezember verglichen mit dem Vorjahr um 9,1 Prozent auf 30 956 Autos. Damit brachen die Verkäufe seit Beginn des Abgas-Skandals bei VW den zweiten Monat in Folge ein.

Weniger Nachfrage aus der EU: Chinas Exporte sinken deutlich

Die chinesischen Exporte fallen stärker als zuletzt erwartet. China macht besonders die sinkende Nachfrage aus der EU zu schaffen. Doch auch die Importe gehen den 13. Monat in Folge zurück.

China überholt USA bei Elektroautos

Mit bis zu 250.000 verkauften Elektro-Autos wird China noch in diesem Jahr den bisherigen Marktführer USA überholen. China fördert die Branche mit Steuererleichterungen und Subventionen.

Verkauf der General Electric-Sparte an Electrolux gescheitert

Die schwedische AEG-Mutter Electrolux hat die milliardenschwere Übernahme der Hausgerätesparte des US-Mischkonzerns General Electric (GE) abgesagt. Beide Unternehmen gaben am Montag das Ende der Verhandlungen bekannt, nachdem das US-Justizministerium zuvor wettbewerbsrechtliche Bedenken angemeldet hatte.

US-Absatz von VW bricht nach Abgasskandal ein

Der Umsatz von Volkswagen in den USA ist im November um ein Viertel eingebrochen. Die Aktie brach ein, weil die Mitbewerber von VW den Rückschlag offenbar direkt nutzen konnten.

Schießerei in Kalifornien

Erneut ist es in den USA zu einer blutigen Schießerei gekommen. Bis zu drei Schützen stürmten offenbar ein Gebäude in Kalifornien. Bis zu 20 Menschen sollen verletzt worden sein, bis zu 14 Menschen sollen gestorben sein.

Linde kürzt wegen schwächelnder Industrie Gewinnprognose

Die gesunkenen Ölpreise und die Preiskürzungen bei der US-Tochter haben Linde stark getroffen. Der Konzern gab eine Gewinnwarnung heraus. Die angepeilten Ergebnisse für 2017 werden nicht erreicht werden.

Nach Paris-Attentat: USA verschärfen Einreisebestimmungen

Das US-Präsidialamt will angesichts der Terroranschläge in Paris die neuen Einreisebestimmungen noch weiter verschärfen. Auch Reisende aus Deutschland und Großbritannien sind von den Neuerungen betroffen.

VW-Affäre: USA und Südkorea erhöhen Druck

Volkswagen hat im Abgas-Skandal weltweit den Zorn der Aufsichtsbehörden auf sich gezogen. In den USA wird dem deutschen Autobauer eine neue Frist gesetzt, in Südkorea stehen Rückrufe und Strafzahlungen an.

Ölpreis treibt Amerikaner zu SUVs

Obama kämpft beim Klimakampf gegen die eigene Bevölkerung. In diesem Jahr werden die Autoverkäufe in den USA Rekorde erzielen. Vor allem die einst totgeglaubten SUVs sind gefragt wie nie. Der gefallene Ölpreis macht Benziner und Diesel wieder attraktiver für die Amerikaner. Der Boom der Elektrofahrzeuge hat sich verlangsamt.

VW-Abgas-Skandal: Rückrufplan in den USA

Volkswagen hat kurz vor Ablauf eines Ultimatums der US-Aufsicht einen Rückruf-Plan vorgelegt. Ob dieser reicht, ist unklar: Die Aufsicht hat weitere 75.000 Fahrzeuge mit einer verdächtigen Software identifiziert.

US-Behörde fordern von VW den Rückkauf von manipulierten Autos

Volkswagen wird in den USA vermutlich nicht so billig davonkommen wie erhofft: Ein Sprecher der Umwelt-Behörde sagte, es sei ja ganz nett, Anzeigen in den Zeitungen zu schalten und den Kunden 1.000 Dollar anzubieten. Doch dem Ausmaß des Schadens würden diese Vorschläge bei weitem nicht gerecht.

Anonyme Drohung: Zwei Air-France-Maschinen in den USA umgeleitet

Zwei Maschinen der Air France mussten ihre Transatlantikflüge von den USA nach Paris unterbrechen. Grund waren nach Angaben der Airline anonyme Drohungen. Die Flugzeuge landeten in den Vereinigten Staaten bzw. Kanada.

EU übernimmt erstmals in einem Mitglieds-Land die Regierung

Die EU hat erstmals in einem Mitgliedsland quasi die Regierungsgeschäfte übernommen: In Rumänien soll ein Technokraten-Kabinett an die Macht. Die meisten kommen aus EU-Jobs, waren Berater beim IWF oder bei einem US-Think Tank.

Österreich will Innovationshochburg werden

Österreichs Regierung das Land in Sachen Innovation und Forschung im EU-Vergleich an die Spitze bringen. Mit der so genannten Open Innovation Strategie soll das Land innerhalb von 15 Jahren sogar der weltbeste Standort für die Entwicklung von Innovationen werden.