Aktuelle Themen

BMW will mit reaktivierter 8er-Baureihe Luxussegment erobern

BMW will mit einer wiederbelebten Baureihe auftrumpfen. Ab dem kommenden Jahr soll es mit dem 8er wieder einen hochmotorisiertes Luxuscoupe geben.

Daimler erhöht nach Gewinnanstieg die Jahresprognose

Daimler traut sich nach dem kräftigen Zuwachs im ersten Quartal im Gesamtjahr mehr Gewinn zu als bisher. Absatz, Umsatz und das Ergebnis vor Steuern und Zinsen (Ebit) sollen 2017 deutlich steigen.

Autoindustrie: Investitionen in neue Fabriken brechen ein

Der Wandel in der Auto-Branche führt zu einem starken Rückgang von Investments in alte Produktionsprozesse.

Renault will Megabatterie bauen

Der französisch-japanische Autokonzern Renault-Nissan prüft Insidern zufolge mit dem Bau einer Megabatterie den Einstieg in den Energiemarkt.

Nach Rekordverlust: Eon gibt neue Aktien aus

Der Energieversorger E.ON zapft nach dem Rekordverlust 2016 den Kapitalmarkt an.

Unternehmen steigern Energieeffizienz

Für knapp drei Viertel (74 Prozent) der Unternehmen in Deutschland ist die Digitalisierung derzeit ein relevantes Thema.

Bitcoin erstmals wertvoller als Gold

Der schwankende Kurs der digitalen Währung Bitcoin steigt weiter. Zum ersten Mal ist die Währung für Anleger attraktiver als Gold.

Hohe Nachfrage treibt Goldpreis auf Vier-Wochen-Hoch

Gold ist wieder begehrt unter Anlegern. Insbesondere die Nachfrage aus Asien trieb den Goldpreis nach oben.

Goldkäufe steigen in erstem Halbjahr massiv

Im ersten Halbjahr 2015 wurde so viel physisches Gold gehandelt wie nie zuvor. Das Volumen der Käufe lag sogar deutlich höher als im Krisenjahr 2009. An den Märkten wird offenbar mit bevorstehenden Krisen gerechnet – der Goldpreis stieg in der Folge merklich an.

Das Euro-Zeichen. (Flickr/~ kyu/CCby nd 2.0)

Österreich bei Kaufkraft pro Kopf knapp vor Deutschland

Die Kaufkraft pro Kopf ist in Österreich höher als in Deutschland. Zwischen den Bundesländern bestehen klare Unterschiede.

Betriebe verzeichnen eine positive Bilanz. (Foto: Flickr/Cowboy in the Jungle/CC BY-ND 2.0)

Lohn-Dumping: Behörden melden Anstieg der Billigarbeiter

Die Zahl der Arbeitsmigranten ist in Österreich sprunghaft angestiegen.

Der Glücksspielmarkt wächst in Österreich weiter

Die Österreicher verzockten im Vorjahr insgesamt rund 1,61 Milliarden Euro, die Umsätze steigen seit Jahren.

Die Zurich-Versicherung verspricht ihren Aktionären eine Mindestdividende. (Foto: flickr.com/Marcel Grieder/CC BY 2.0)

Schweiz lässt Hintertür für Bankgeheimnis offen

Die Schweizer Regierung stellt den automatischen Informationsaustausch mit den Schwellenländern, der 2018 beginnen soll, unter Vorbehalte.

Häuser in der Schweiz. (Foto: Flickr/Roger Wollstadt)

Nachfrage nach Ferienwohnungen sinkt

Die Nachfrage nach Ferienwohnungen in der Schweiz geht zurück, die Preise sinken.

Schweizer Wirtschaft exportiert deutlich mehr

Die Schweizer Unternehmen haben ein sehr gutes erstes Quartal erlebt. Allerdings schwächelt die Binnennachfrage.

Dem weltgrößten Zementhersteller drohen Konsequenzen. Foto: Flickr/Blogtrepreneur/CC BY 2.0

Frankreich eröffnet Verfahren gegen LafargeHolcim

Frankreich eröffnet ein Verfahren gegen den Schweizer Zementkonzern. Es geht um Zahlungen an die Terrormiliz IS

Euro-Zone hält hohes Wachstumstempo im Mai

Der Aufschwung in der Euro-Zone hat sich im Mai ungebremst fortgesetzt. Besonders Deutschland und Frankreich tragen dazu bei.

Frankreichs Probleme gefährden die EU

Frankreichs Probleme in Politik und Wirtschaft gefährden den Zusammenhalt der EU – unabhängig davon, wer gewonnen hat.

Die Elektronikbranche boomt. (Foto: Flickr/Takayuki Miki (三木貴幸)/CC BY-ND 2.0)

Deutliches Exportplus für die bayrische Elektroindustrie

Die Elektroindustrie kann ein deutliches Wachstum verzeichnen. Besonders die USA und auch Russland sind an deutschen Produkten interessiert.

Raiffeisen Bank International meldet Gewinnsprung

Die RBI hat zum Jahresauftakt eine Verdoppelung des Gewinns bekanntgegeben. Besonders das Russland-Geschäft brummt.

Rosneft investiert 600 Millionen Euro in Deutschland

Der russische Ölkonzern Rosneft will in den kommenden fünf Jahren rund 600 Millionen Euro in Deutschland investieren. Neben Modernisierungen sei auch der Einstieg ins deutsche Tankstellennetz eine Option.

Mit einem Werk in China könnte Tesla einen besseren Zugang zum größten Pkw-Markt der Welt erhalten. (Foto: dpa)

Elektroautobauer Tesla plant erstes Werk in China

Der US-Elektroautobauer Tesla treibt seine Pläne zum Bau von Fahrzeugen in China voran.

Chinesischer Industriepark lockt deutsche Unternehmen

Die Metal Eco City in Südchina bietet Mittelständlern angenehme Bedingungen, sich dort niederzulassen.

Deutsche Wirtschaft besorgt über Cyber-Sicherheitsgesetz in China

China will auch digitale Grenzen bestehen lassen. Die geplante Marktöffnung und der Datenverkehr seien zwei grundverschiedene Dinge.

Mehr Populären Themen
Alle Themen Index