USA: Das nächste Downgrade noch in diesem Jahr

Nach Auffassung von Bank of America Merrill Lynch wird eine weitere Ratingagentur noch in diesem Jahr den USA das Triple-A aberkennen. Grund: Die exorbitanten Schulden der Amerikaner und der fehlende Plan, sie langfristig abzubauen.

Die Analysten von Bank of America Merrill Lynch gehen davon aus, dass nach Standard & Poor’s eine weitere Ratingagentur die USA herabstufen wird. Grund: Die Beobachter gehen davon aus, dass es Präsident Barack Obama nicht gelingen werde, mit dem Kongress einen langfristigen, glaubwürdigen Plan zum Abbau des Haushalts-Defizits zu vereinbaren. Eine solche Herabstufung werde sich negativ auf die amerikanische Wirtschaft auswirken, schreibt Ethan Harris von Merrill in seinem Bericht.

Mindestens eine Agentur werde daher die USA im November, spätestens im Dezember herabstufen.

Moody’s sagte der Nachrichtenagentur Reuters, dass die Ratingagentur sich nicht ausschließlich auf die Verhandlungen von Obama mit dem Kongress fokussiere. Man berechne gerade, ob die USA in eine Rezession schlittern oder nicht, und welche Auswirkungen das Auslaufen der Steuersenkungs-Programme von George W. Bush im Jahr 2012 haben werde.

Larry Fink, der CEO des Vermögensverwalters Blackrock, sagte der FT, er glaube keinesfalls, dass es in den USA eine Rezession geben werde. Es bestehe etwa im Bausektor ein enormer Nachholbedarf, der die Wirtschaft ankurbeln werde (Fink zu Europa, wo er eine Rezession erwartet – hier)

Mehr zum Thema:
Euro-Rettung: EU wählt für EFSF Modell „Schweizer Messer“
Fonds-Experte erwartet Verlust von Deutschlands Triple-A
Europa steht vor einem verlorenen Jahrzehnt
Fonds wollen Sicherheiten: Banken in der Kreditklemme

Kommentare

Dieser Artikel hat 36 Kommentare. Wie lautet Ihrer?

Schreibe einen Kommentar zu HorusEX Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

  1. Gläserner Bürger sagt:

    USA oder Europa- wo wird zuerst brennen- das ist die Frage.

    Bei einem eventuellen 3. Weltkrieg werden diesmal auch die Finanzhaie, die ewig den rot/braune Sozialismus finanzieren, vernichtet. Ob die den Krieg kontrollieren können, das bezweifle ich.

  2. Gläserner Bürger sagt:

    USA oder Europa- wo wird zuerst brennen- das ist die Frage.

    Bei einem eventuellen 3. Weltkrieg werden diesmal auch die Finanzhaie, die ewig den rot/braune Sozialismus finanzieren, vernichtet. Ob die den Krieg kontrollieren können, das bezweifle ich.

  3. Helmut Josef Weber sagt:

    Was kümmert es den Mond, wenn der Hund ihn anbellt.
    Man fängt einen neuen Krieg an und dann sind für die bereits gedruckten Billionen, wieder genug Schulden da.
    Nur für den amerikanischen Bürger ist am Ende des Geldes noch immer so viel Monat über.

    Viele Grüße
    H. J. Weber

  4. Helmut Josef Weber sagt:

    Was kümmert es den Mond, wenn der Hund ihn anbellt.
    Man fängt einen neuen Krieg an und dann sind für die bereits gedruckten Billionen, wieder genug Schulden da.
    Nur für den amerikanischen Bürger ist am Ende des Geldes noch immer so viel Monat über.

    Viele Grüße
    H. J. Weber

  5. Helmut Josef Weber sagt:

    Was kümmert es den Mond, wenn der Hund ihn anbellt.
    Man fängt einen neuen Krieg an und dann sind für die bereits gedruckten Billionen, wieder genug Schulden da.
    Nur für den amerikanischen Bürger ist am Ende des Geldes noch immer so viel Monat über.

    Viele Grüße
    H. J. Weber

  6. Helmut Josef Weber sagt:

    Was kümmert es den Mond, wenn der Hund ihn anbellt.
    Man fängt einen neuen Krieg an und dann sind für die bereits gedruckten Billionen, wieder genug Schulden da.
    Nur für den amerikanischen Bürger ist am Ende des Geldes noch immer so viel Monat über.

    Viele Grüße
    H. J. Weber

  7. www.steuerembargo.co.de sagt:

    Nachdem sein gross angekuendigtes, ultimatives Job Programm von 470 Mrd! beim Kongress komplett zerfetzt wurde, ist das doch nur ein konsquenter Schritt. Ein Tor, welcher etwas anderes erwartet hatte.
    Doch wenn man die downgrade Attake auf europ. Staaten und europ. Banken betrachtet, dann kann man sich des Verdachts einfach nicht erwehren, dass die downgrade Kopie einer zweiten „Rate-Agentur“ nur dafuer ein Feigenblatt sein aknn. Man hat offensichtlich an dem toelpelhaften Verhalten von Merkotzy gesehen, dass diese geistig Eingeschraenkten, dies als „echtes“ Downrating verstehen werden.

    Die downgrade Kanonade gegen Europa gehoert sicher auch zum Drehbuch, welches einige Wenige geschrieben haben und die Tatsache, dass die USA mher als zwei Stufen, ja sogar auf Ramschniveau herunter muessten, mitsamt ihren Banken schreit doch schon zum Himmel.

    • Kingdingeling23 sagt:

      Das sehe ich auch so, Amerika hätte ja schon längst abgestuft werden müssen. Ich finde die Argumentationen von den Rating Agenturen auch einfach nur lächerlich. USA……. ein FED Chef der behauptet das Gold als Edelmetall zu sehen ist…….. ein Präsident der mehr Kriege führt als sein vorgänger……. und Rating Agenturen die ehrlich gesagt das tun was der Name sagt SIE RATEN (Chin Meyer). Ich wünschte wir würden als Detsche wieder anerkannt werden. Und ganz wichtig ihn wieder für lebend erklären. Da er ja nach der Napoleonischen Zeit ja für Tod erklärt wurde um Kriegsschulden nicht zahlen zu müssen. Mal schauen ob der Ami das auch Kann dan lache ich mich Tod 🙂

  8. www.steuerembargo.co.de sagt:

    Nachdem sein gross angekuendigtes, ultimatives Job Programm von 470 Mrd! beim Kongress komplett zerfetzt wurde, ist das doch nur ein konsquenter Schritt. Ein Tor, welcher etwas anderes erwartet hatte.
    Doch wenn man die downgrade Attake auf europ. Staaten und europ. Banken betrachtet, dann kann man sich des Verdachts einfach nicht erwehren, dass die downgrade Kopie einer zweiten „Rate-Agentur“ nur dafuer ein Feigenblatt sein aknn. Man hat offensichtlich an dem toelpelhaften Verhalten von Merkotzy gesehen, dass diese geistig Eingeschraenkten, dies als „echtes“ Downrating verstehen werden.

    Die downgrade Kanonade gegen Europa gehoert sicher auch zum Drehbuch, welches einige Wenige geschrieben haben und die Tatsache, dass die USA mher als zwei Stufen, ja sogar auf Ramschniveau herunter muessten, mitsamt ihren Banken schreit doch schon zum Himmel.

    • Kingdingeling23 sagt:

      Das sehe ich auch so, Amerika hätte ja schon längst abgestuft werden müssen. Ich finde die Argumentationen von den Rating Agenturen auch einfach nur lächerlich. USA……. ein FED Chef der behauptet das Gold als Edelmetall zu sehen ist…….. ein Präsident der mehr Kriege führt als sein vorgänger……. und Rating Agenturen die ehrlich gesagt das tun was der Name sagt SIE RATEN (Chin Meyer). Ich wünschte wir würden als Detsche wieder anerkannt werden. Und ganz wichtig ihn wieder für lebend erklären. Da er ja nach der Napoleonischen Zeit ja für Tod erklärt wurde um Kriegsschulden nicht zahlen zu müssen. Mal schauen ob der Ami das auch Kann dan lache ich mich Tod 🙂

  9. www.steuerembargo.co.de sagt:

    Nachdem sein gross angekuendigtes, ultimatives Job Programm von 470 Mrd! beim Kongress komplett zerfetzt wurde, ist das doch nur ein konsquenter Schritt. Ein Tor, welcher etwas anderes erwartet hatte.
    Doch wenn man die downgrade Attake auf europ. Staaten und europ. Banken betrachtet, dann kann man sich des Verdachts einfach nicht erwehren, dass die downgrade Kopie einer zweiten „Rate-Agentur“ nur dafuer ein Feigenblatt sein aknn. Man hat offensichtlich an dem toelpelhaften Verhalten von Merkotzy gesehen, dass diese geistig Eingeschraenkten, dies als „echtes“ Downrating verstehen werden.

    Die downgrade Kanonade gegen Europa gehoert sicher auch zum Drehbuch, welches einige Wenige geschrieben haben und die Tatsache, dass die USA mher als zwei Stufen, ja sogar auf Ramschniveau herunter muessten, mitsamt ihren Banken schreit doch schon zum Himmel.

    • Kingdingeling23 sagt:

      Das sehe ich auch so, Amerika hätte ja schon längst abgestuft werden müssen. Ich finde die Argumentationen von den Rating Agenturen auch einfach nur lächerlich. USA……. ein FED Chef der behauptet das Gold als Edelmetall zu sehen ist…….. ein Präsident der mehr Kriege führt als sein vorgänger……. und Rating Agenturen die ehrlich gesagt das tun was der Name sagt SIE RATEN (Chin Meyer). Ich wünschte wir würden als Detsche wieder anerkannt werden. Und ganz wichtig ihn wieder für lebend erklären. Da er ja nach der Napoleonischen Zeit ja für Tod erklärt wurde um Kriegsschulden nicht zahlen zu müssen. Mal schauen ob der Ami das auch Kann dan lache ich mich Tod 🙂

  10. www.steuerembargo.co.de sagt:

    Nachdem sein gross angekuendigtes, ultimatives Job Programm von 470 Mrd! beim Kongress komplett zerfetzt wurde, ist das doch nur ein konsquenter Schritt. Ein Tor, welcher etwas anderes erwartet hatte.
    Doch wenn man die downgrade Attake auf europ. Staaten und europ. Banken betrachtet, dann kann man sich des Verdachts einfach nicht erwehren, dass die downgrade Kopie einer zweiten „Rate-Agentur“ nur dafuer ein Feigenblatt sein aknn. Man hat offensichtlich an dem toelpelhaften Verhalten von Merkotzy gesehen, dass diese geistig Eingeschraenkten, dies als „echtes“ Downrating verstehen werden.

    Die downgrade Kanonade gegen Europa gehoert sicher auch zum Drehbuch, welches einige Wenige geschrieben haben und die Tatsache, dass die USA mher als zwei Stufen, ja sogar auf Ramschniveau herunter muessten, mitsamt ihren Banken schreit doch schon zum Himmel.

    • Kingdingeling23 sagt:

      Das sehe ich auch so, Amerika hätte ja schon längst abgestuft werden müssen. Ich finde die Argumentationen von den Rating Agenturen auch einfach nur lächerlich. USA……. ein FED Chef der behauptet das Gold als Edelmetall zu sehen ist…….. ein Präsident der mehr Kriege führt als sein vorgänger……. und Rating Agenturen die ehrlich gesagt das tun was der Name sagt SIE RATEN (Chin Meyer). Ich wünschte wir würden als Detsche wieder anerkannt werden. Und ganz wichtig ihn wieder für lebend erklären. Da er ja nach der Napoleonischen Zeit ja für Tod erklärt wurde um Kriegsschulden nicht zahlen zu müssen. Mal schauen ob der Ami das auch Kann dan lache ich mich Tod 🙂