Österreich international nur bedingt wettbewerbsfähig

Österreich belegt in der Rangliste der wettbewerbsfähigsten Länder Platz 24.

Das geht aus der Studie „World Competitiveness Ranking“ der Hochschule Lausanne hervor. Platz eins auf der Liste belegt Hong Kong vor der Schweiz, Singapur und den USA. Deutschland belegt Platz 13. Die aufstrebende Wirtschaftsmacht China verbesserte sich um sieben Plätze auf Rang 25. Viele Länder, die in punkto Einwohnerzahl sowie Wirtschafts- und Gesellschaftsstruktur mit Österreich vergleichbar sind, schnitten besser ab als Österreich. So belegt Schweden Platz fünf. Dänemark nimmt den sechsten Rang ein, die Niederlande den achten und Belgien den dreiundzwanzigsten. Nur fünf westeuropäische Länder liegen hinter Österreich: Frankreich (Platz 31), Spanien (34), Portugal (39), Italien (44) sowie Griechenland (52). Direkt vor Österreich platziert ist das Schwellenland Malaysia (23).

Die Rangliste basiert auf 260 Indikatoren. Zwei Drittel davon sind statistische Daten wie Beschäftigungszahlen sowie Handelsstatistiken. Ein Drittel sind Ergebnisse einer Umfrage unter 6250 hochrangigen Wirtschaftsvertretern. Diese beantworteten unter anderem Fragen nach der Lebensqualität, dem Stand des Umweltschutzes sowie der Korruption in ihren jeweiligen Ländern.

Der Wirtschaftsbund nimmt die Studie zum Anlass, scharfe Kritik an der Bundesregierung zu üben. Er fordert unter anderem, dass die angedachte Maschinensteuer beziehungsweise Wertschöpfungsabgabe nicht eingeführt wird. Auch eine Verkürzung der Arbeitszeit lehnt er ab.

Stattdessen fordert der Wirtschaftsbund eine Entlastung der Wirtschaft. Das beinhaltet eine Senkung der Steuern und Lohnnebenkosten, sodass die Abgabenquote 40 Prozent nicht übersteigt. Darüber hinaus sollten die Körperschaftssteuer (KÖSt) und die Kapitalertragssteuer (KESt) sowie die Sozialversicherungsbeiträge gesenkt werden, so der Wirtschaftsbund weiter.

Kommentare

Schreiben Sie den ersten Kommentar zum Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.