USA und China melden die meisten Blockchain-Patente an

Alibaba und IBM an der Spitze / Fokus auf Gesundheits-Sektor

Wichtige Finanz- und Technologieunternehmen aus China und den USA sind führend in der weltweiten Entwicklung von Blockchain-Anwendungen. Dies geht aus einem neuen Bericht hervor, in dem Unternehmen nach Patenten eingestuft werden.

Die Studie, die von „iPR Daily“, einem auf geistiges Eigentum spezialisierten Medienunternehmen, veröffentlicht wurde, zeigt den chinesischen Internetgiganten Alibaba mit insgesamt 90 Patentanmeldungen, die sich auf Blockchain-Technologien konzentrieren, an der Spitze der Liste.

An zweiter Stelle steht IBM, das mit 89 Anmeldungen nur knapp dahinter liegt, während Mastercard mit 80 Anmeldungen den dritten Platz belegt. Die Bank of America erreichte mit 53 Blockchain-Patentanmeldungen den vierten Platz.

Für ihr Ranking nutzten die Forscher verschiedene Patentdatenbanken aus den USA, Europa, Japan und Südkorea sowie das Internationale Patentsystem der Weltorganisation für geistiges Eigentum.

Bemerkenswert ist, dass die Volksbank Chinas (PBoC), Nummer fünf auf der Liste, eine der wenigen Zentralbanken der Welt ist, die mit insgesamt 44 Patentanmeldungen, die sich auf ihre geplante digitale Zentralbankwährung konzentrieren, in die Blockchain-Industrie eingezogen ist.

Weitere namhafte Unternehmen auf der iPR Daily-Liste, die mindestens 20 Blockchain bezogene Patentanmeldungen eingereicht haben, sind Tencent, Accenture, Ping An Insurance, Bitmain, Intel, Visa, Sony, Google und Chinas State Grid Corporation. Alibaba hat über 10 Prozent der weltweiten Blockchain-Patente angemeldet.

Chinas anhaltende Bestrebungen, den aufstrebenden globalen Blockchain-Technologie-Sektor zu dominieren, wurde durch Nachrichten bestätigt. So hat die Alibaba Group Holding allein im Jahr 2017 mehr als 10 Prozent aller Blockchain-Patente weltweit eingereicht. Die USA führen immer noch vor China in Bezug auf die Gesamtzahl der Blockchain-Patente, aber das Reich der Mitte schließt die Lücke schnell, und auf Jahresebene ist China tatsächlich an der Spitze.

Gleichzeitig expandiert Alibaba mittels einer Partnerschaft mit der Stadt Changzhou in den Gesundheitsbereich, um medizinische Daten auf einer Blockchain zu speichern und autorisiertem Gesundheitspersonal sofortigen Zugriff auf die gesamte Krankengeschichte der Patienten zu geben.

Kommentare

Schreiben Sie den ersten Kommentar zum Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.